.

Existenzbedrohenden Spendeneinbruch bei Hospizdienste

Spendeneinbruch bei Hospizdienste. Foto: Pixabay

Oldenburg | CS Redaktion

Beim Landesstützpunkt für Hospizarbeit und Palliativversorgung sowie dem Hospiz- und Palliativverband Niedersachsen schauen die Verantwortlichen besorgt in die Zukunft. Seit Beginn der Corona-Krise ist bei den Ambulanten Hospizdiensten und stationären Hospizen ein enormer Einbruch im Spendenaufkommen zu verzeichnen. Das kann langfristig verheerende Folgen haben.

Hier weiterlesen ...

Videogottesdienst mit Bischof Thomas Adomeit

Video-GD-DEL-Jugendkirche-Adomeit

Oldenburg | CS Redaktion

Der diesjährige Pfingstgottesdienst wurde als Video-Gottesdienst in der Jugendkirche St. Paulus Delmenhorst aufgezeichnet und wird am Pfingstsonntag auf dem YouTube-Kanal der oldenburgischen Kirche zu sehen sein.

Hier weiterlesen...

Großer Erfolg für die Lebenshilfe

Eltern behinderter erwachsener Kinder haben Anspruch auf Entlasungsgeld.Foto: Pixybay

Oldenburg  | Berlin | CS Redaktion

Bisher haben nur Eltern minderjähriger Kinder einen Ausgleich für ihren Verdienstausfall erhalten, wenn sie in der Corona-Krise ihre Söhne und Töchter zuhause betreuen müssen. Dass auch Eltern von erwachsenen Kindern mit Behinderung eine solche Entschädigung beanspruchen können, hatte die Bundesvereinigung Lebenshilfe in den vergangenen Wochen immer wieder mit Nachdruck gefordert.

Hier weiterlesen...

Hilfe für gemeinnützige Kultureinrichtungen und Kulturvereine

Sonderprogramm für gemeinnützige Kultureinrichtungen. Foto Pixabay

Oldenburg | CS Redaktion

Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur hat ein Corona-Sonderprogramm für Kultureinrichtungen und Kulturvereine aufgelegt. Zielgruppe sind Kultureinrichtungen und Vereine vornehmlich im ländlichen Raum (z.B. soziokulturelle Zentren, Kulturvereine oder Freilichtbühnen). Das Programm ist zunächst mit sechs Millionen Euro hinterlegt.

Hier weiterlesen ...

Einzigartiges Gebäude für neue Kindertagesstätte

Kita-Hannah-Ahrendt-Strasse-Baubegehung-mai-2020_Eingangsbereich

Oldenburg | CS Redaktion

Mit der neuen Kindertagesstätte an der Hannah-Arendt-Straße bekommt das Neubaugebiet am Bahndamm im Stadtteil Osternburg ein markantes Gebäude. „Wir wollten ein einzigartiges Gebäude schaffen", sagt Oliver Ohlenbusch vom Architekturbüro gruppeomp, das den Bau der Kita für die Stadt Oldenburg ausführt.

Hier weiterlesen...

Neues Wohnprojekt der Diakonie Himmelsthür

Neues Wohnprojekt der Diakonie Himmelsthür Hude

Oldenburg | Hude | CS Redaktion

Es brauchte einen langen Atem.... Jetzt ist durch die erteilte Baugenehmigung der Weg frei für den weiteren Umbau der ehemaligen Jugendherberge in Hude. Die Baumaßnahmen haben jetzt begonnen.

Hier weiterlesen...

Wohnungsbrand im Gewerbepark Munderloh

Einsatz Feuerwehr Kirchhatten konnte den Küchenbrand löschen.

Kirchhatten | CS Redaktion

Am Donnerstagabend, 21. Mai kam es zu einem Küchenbrand am Heidhuser Weg im Gewerbepark in Munderloh. Die Großleitstelle in Oldenburg alarmierte um 18:38 Uhr die Feuerwehren Kirchhatten und Altmoorhausen mit dem Stichwort "Wohnungsbrand" über digitale Meldeempfänger und Sirene. Wenige Minuten später rückten die ersten Einsatzkräfte zur Einsatzstelle aus.

Hier weiterlesen ...

Abriss der Huntebrücke in Oldenburg bringt Fährverbindung ins Gespräch

Abriss der Autobahnbrücke „Huntebrücke“  SPD-Fraktion unterstützt die Idee einer Fährverbindung. Foto: Privat

Oldenburg | CS Redaktion

Im Zuge des geplanten Abrisses und Neubaus der Autobahnbrücke an der Bundesautobahn 29 „Huntebrücke" wird der entlang der Brücke vorhandene Fuß- und Radweg als viel genutzte Querungsmöglichkeit der Hunte für einen längeren Zeitraum nicht zur Verfügung stehen.  Die SPD-Fraktion unterstützt die Idee einer Fährverbindung ud stellt entsprechenden Antrag.

Hier weiterlesen...

Lockerung der Auflagen für 125-Euro Entlastung

Einsamkeit im Alter. Foto: Pixabay

Oldenburg

In der Corona-Krise sind besonders Ältere von Isolation betroffen: Diese Risikogruppe muss gewohnte Aktivitäten wie Einkäufe oder Besuche einschränken. Der Entlastungsbetrag, der zur Pflege gezahlt wird, könnte jetzt eine soziale Brücke zu vereinsamten Menschen schlagen,  wenn nicht nur vom Land vorgesehene Leistungserbringer einsetzbar sind. Der SoVD Oldenburg fordert, den Zwang der Zertifizierung zu lockern.

mehr ...

Lösung für die Parkproblematik in der Straße Alexandersfeld muss her

Besichtigung Parkplatzsituation Alexanderfeld.

Oldenburg 

Anlässlich eines Ortstermins auf dem Gelände vom Backyard e.V. haben sich Margrit Conty und Heinz Backhaus vom Fraktionsvorstand der SPD-Fraktion mit dem Straßenanlieger, Herrn Ralf Munder, über die Parksituation in der Straße Alexandersfeld ausgetauscht.

mehr ...

Kostenlose Corona-Hotline zur Rechtsberatung

kostenlose Corona Hotline

Oldenburg | CS Redaktion

In der Corona-Krise stehen viele Menschen vor rechtlichen Fragen und Problemen. Als Regionalversicherer setzt die Öffentliche Oldenburg daher ein Zeichen der Solidarität: Mit der neuen Corona-Rechtsberatungs-Hotline ab sofort allen ratsuchenden Menschen mit der Vermittlung einer ersten kostenlosen telefonischen Rechtsberatung durch einen Anwalt zu helfen. Die Hotline ist vom 18. bis 29. Mai (montags–freitags, außer feiertags) in der Zeit von 9.00 bis 18.00 Uhr unter der Rufnummer (0211) 9598 1111 erreichbar.

Hier weiterlesen ...

Ein virtuelles Seminar im FSJ Kultur und FSJ Politik“

Paper.Journal.28_Marie Sommer.jpg

Hannover

Die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Niedersachsen ist als Träger zuständig für 240 Freiwillige im FSJ Kultur und FSJ Politik. In Zeiten von Covid19 ist die Umsetzung eines Freiwilligendienstes mit 25 vorgeschriebenen Bildungstagen eine Herausforderung. Dass es hierfür Lösungen gibt, zeigt die Umsetzung eines ungewöhnlichen Seminars.

Hier weiterlesen ...

Wir sind Wardenburg - Aktion zur Stärkung der heimischen Wirtschaft

Gruppenfoto Wir sind Wardenburg2

Wardenburg 

In einer gemeinsamen Videokonferenz, an der Vertreter*innen der Gemeindeverwaltung, des Wirtschaftsförderungsvereines sowie des Gemeinde Wardenburg Marketing Forums teilnahmen, wurde über die derzeitige Situation der Wardenburger Betriebe gesprochen. Entstanden ist dabei die Idee der Initiative „Wir sind Wardenburg! Hier kaufe ich ein."

Hier weiterlesen ...
.

xxnoxx_zaehler