.

Auch ambulante Pflegedienste und pflegende Angehörige optimal ausstatten

Pflegekraft Foto: Pixabay

Oldenburg

„Besonders während der Corona-Pandemie sind Angehörige, die zuhause Ältere oder Schwerstbehinderte pflegen, besonders belastet. Entspannung fällt durch die Sorge um die Angehörigen, eingeschränkten Einkaufs- und Kontaktmöglichkeiten noch schwerer als sonst, ambulante Hilfsdienste stehen ebenfalls stärker unter Druck", sagt Dr. Jörg Hülper, SoVD-Regionalleiter Nord.

mehr ...

Anja Schröder wird Leiterin im KIOLA-Haus

Anja Schröder übernimmt Kiola Haus

Oldenburg | Redaktion CS

Das KIOLA-Projekt – Kurzzeitwohnen im Oldenburger Land – nimmt weiter Fahrt auf. Mit Anja Schröder ist nun eine Leitung für das KIOLA-Haus gefunden worden. Die gelernte Sonderpädagogin und Heilerziehungspflegerin mit mehreren Jahren Leitungserfahrung möchte an die bisherige erfolgreiche Arbeit von Ute Dorczok und dem Fördervereinanknüpfen und freut sich auf die Herausforderung. Zuletzt war die 36-jährige Oldenburgerin als Abteilungsleiterin im ambulanten Wohnen für Menschen mit Beeinträchtigung beschäftigt.

mehr ...

Kleine Betriebe unterstützen mit Initiative „Wir FAIRzichten“

Wirtschaftskrise Foto: Pixabay

Oldenburg | Redaktion CS

Restaurants, Geschäfte, Museen, Kinos - viele kleine Betriebe und Einrichtungen sind zurzeit geschlossen. Die Krise trifft sie direkt und besonders hart. Die IHK-Initiative „Wir FAIRzichten" setzt auf Solidarität und unbürokratische Hilfe.

mehr ...

IG BAU Weser-Ems schlägt Alarm

Hygiene Coronavirus Foto: Pixabay

Oldenburg | Nierdersachsen

Viele Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen in Niedersachsen und Bremen haben ihre Hygiene-Vorkehrungen bislang nicht ausreichend auf die Corona-Krise angepasst. Zu diesem Ergebnis kommt die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt, Region Weser-Ems (IG BAU Weser-Ems) aufgrund von Gesprächen mit Reinigungskräften, die im Gesundheitsbereich arbeiten.

mehr ...

Geistliche Impulse in Zeiten der Corona-Krise

Sabine Prunzel Pfarrerin in Bösel und Visbek - Langförden

Oldenburg | Redaktion CS

Anlässlich der weltweiten Corona-Pandemie rufen die katholische, evangelische und orthodoxe Kirche in Deutschland zu Zuversicht und Vertrauen auf. Mit  täglichen Impulsen möchte die Kirche den Menschen auch geistig Mut machen.

mehr ...

Trauerland ist weiter erreichbar

Trauerland_Telefonberatung

Oldenburg | Redaktion CS

In Zeiten der Corona-Krise nehmen Gefühle von Isolation und Ausgrenzung sowie auch Ängste bei vielen Menschen zu. Besonders schwer trifft dies trauernde Kinder, Jugendliche und ihre Familien. Die betroffenen Familien sind ohnehin bereits vielen zusätzlichen emotionalen, sozialen und oft auch ökonomischen Belastungen ausgesetzt. Der Verein Trauerland e.V. ist auch weiterhin erreichbar.

mehr ...

Kostenfreies psychologisches Online-Programm in der Corona-Krise

Krisenbewältigung Foto: Pixabay

Oldenburg | Redaktion CS

In Zusammenhang mit der Corona-Pandemie leiden viele unter Einsamkeit, Unsicherheit und Angst. Daher müssen wir jetzt nicht nur gut auf unsere körperliche Gesundheit achtgeben, sondern auch auf unsere mentale.  Die Firma Selfapy in Berlin bietet Unterstützung für Hilfesuchende an. Hand in Hand mit der International Psychoanalytic University Berlin haben sie ein Online-Corona-Programm entwickelt, das ab sofort kostenfrei zur Verfügung steht.

mehr ...

Unzureichender Rettungsschirm feuert das Krankenhaussterben in Niedersachsen an

Hans Martin Wollenberg Marburger Bund Niedersachsen

Oldenburg | Niedersachsen

Er ist schon besser geworden, der revidierte Gesetzentwurf von Bundesgesundheitsminister Spahn. Aber um die Krankenhäuser in dieser Situation zu retten und den Mitarbeiter*innen im Gesundheitssystem den nötigen Rückhalt zu geben, braucht es sofortige und mutige Entscheidungen, appelliert Hans Martin Wollenberg, Erster Landesvorsitzender des Marburger Bundes Niedersachsen

mehr ...

SoVD fordert Zuschlag auf Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts

Hartz 4 Foto: Pixabay

Oldenburg

„Während der Corona-Pandemie wird die Hartz IV Bedürftigkeit steigen, da etwa Minijobber von Kurzarbeitergeld ausgeschlossen sind. Ohne Anspruch auf Arbeitslosengeld I droht „Hartz IV", warnt Dr. Jörg Hülper, SoVD-Regionalleiter Nord.

mehr ...

Mobile Beratung Niedersachsen fordert schnellen Schutz für bedrohten Journalisten

Gerechtigkeit

Oldenburg | Redaktion CS

Nach der erneuten Bedrohung des Fachjournalisten und Sprechers des Bündnis gegen Rechts Braunschweig David Janzen fordert die Mobile Beratung Niedersachsen schnelle und deutliche Konsequenzen von Strafverfolgungsbehörden und Justiz.

mehr ...

Bündnis aller Pflegekräfte e.V. fordern Maßnahmen

Pflegekraft

Oldenburg | Redaktion CS

Schon vor der Coronapandemie haben Pflegekräfte um Hilfe gerufen, sie wurden nicht ausreichend erhört. Ein am Pflegebedarf ermitteltes Personalbemessungssystem ist in allen Bereichen der Pflege in unserem Land erforderlich. Viele Pflegekräfte haben ihren Beruf verlassen aufgrund der Arbeitsbedingungen. Pflegestimme - Bündnis aller Pflegekräfte e.V. hat als Verein Mitglieder zu diesem Thema befragt und stellt nun die  Ergebnisse vor.

mehr ...

Digitaler Besuch jetzt im Klinikum möglich

Psychologin Jantje Becker bringt Skype ans Bett

Oldenburg

Carina Englert, Psychologin am Klinikum Oldenburg, ist gemeinsam mit der IT-Abteilung Ideengeberin und Koordinatorin eines neuen Klinikservices.

mehr ...

Konfliktschlichtung e.V. – Hilfe in Krisenzeiten

Schlichtung

Oldenburg | Redaktion CS

Heimarbeit, Existenzsorgen, keine Kinderbetreuung, ganztägig auf engem Raum zusammengesperrt, soziale Kontakte und Ausgang eingeschränkt: Das sind hohe persönliche Belastungen. Es kommt vermehrt zu emotionalem Stress, familiären Spannungen und Konflikten. Diese bilden erfahrungsgemäß den Nährboden für häusliche Gewalt.

mehr ...
.

xxnoxx_zaehler