.

Starke Zunahme von Rotavirus-Infektionen in Delmenhorst

Rotavirus können Bauchkrämpfe aus.

Oldenburg | Delmenhorst

In Niedersachsen haben die Meldungen von Rotavirus-Infektionen an das Robert Koch-Institut (RKI) stark zugenommen. Das berichtet die IKK classic. Die Krankenkasse hat die aktuelle Statistik des Bundesinstituts für Infektionskrankheiten ausgewertet. Demnach wurden bis Ende der 25. Kalenderwoche (bis 23. Juni 2019) landesweit fast 3.000 Infektionen (2.964) gezählt. Das sind mehr als doppelt so viele, wie im gesamten Jahr 2018 (1.377). Auch in Delmenhorst wurde der Vorjahreswert bereits überschritten.

mehr ...

Sozialverband fordert: Betriebsrentner endlich entlasten!

Rente Foto: Pixabay

Oldenburg

Seit 2004 müssen Betriebsrentner den vollen Beitragssatz zur Kranken- und Pflegeversicherung zahlen – also sowohl den Arbeitnehmer- als auch den Arbeitgeberanteil. Vorher musste weder das eine noch das andere übernommen werden. Der Sozialverband Deutschland (SoVD) in Oldenburg sieht darin schon lange eine unzumutbare Mehrbelastung für diejenigen, die privat vorgesorgt haben.

mehr ...

Kunterbuntes Bärenfest

Kikra Eingang_mit Baer_300

Oldenburg

Was wäre der Sommer ohne das traditionelle Sommerfest in der Kinderklinik? Natürlich gibt es auch in diesem Jahr wieder eine kunterbunte Gartenparty im Park des Kinderkrankenhauses. Unter der Leitung von Anke Berghoff (Pflegedirektion) lädt das Team der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin des Klinikums Oldenburg am Mittwoch, den 24. Juli 2019 zum traditionellen Sommerfest von 15 Uhr bis 17.30 Uhr ein.

mehr ...

Die tausendste Geburt 2019 im Klinikum Oldenburg

Klinikum-Tara-PRIVAT-002-20190704-LUKASLEHMANN-DE

Oldenburg

Am Dienstag, dem 2. Juli 2019 erblickte in der Universitätsklinik für Gynäkologie und Geburtshilfe des Klinikums Oldenburg Tara das Licht der Welt. Es war die tausendste Geburt in diesem Jahr im Klinikum und damit bleibt die Geburtenzahl ungebrochen hoch.

mehr ...

Von der Suchthilfe bis zur medizinischen Versorgung

MdL-Hanna-Naber-Austausch_1

Oldenburg | Oldenburger Land

Welche sozialpolitischen Themen bewegen die Diakonie im Oldenburger Land derzeit? Mit dieser Frage war die Landtagsabgeordnete Hanna Naber (SPD) zum Diakonie-Landesverband nach Oldenburg gekommen. Diakonie-Vorstand Thomas Feld und die Referentinnen und Referenten aus den verschiedenen Arbeitsbereichen hatten die Politikerin zu ihrem regelmäßigen Austausch eingeladen.

mehr ...

Altenpflegeschülerin berichtet über ihre Ausbildung

Jessica-Wilk-Altenpflegeserie-2-Jahre_0145

Oldenburg | Delmenhorst | Gandekesee

Zwei Jahre der Ausbildung zur Altenpflegerin hat Jessica Wilk bereits geschafft. Bevor sie nach den Sommerferien in ihr letztes Jahr startet, blickt die Altenpflegeschülerin zurück auf die vergangenen 24 Monate. „Ich habe die Vielfalt des Berufes kennengelernt", erzählt sie. Das erste Ausbildungsjahr war von den Unterrichtseinheiten an der Ev. Altenpflegeschule in Delmenhorst und den Praxiseinsätzen im Wichernstift im Ganderkesee geprägt, im zweiten Jahr bekam sie Einblicke in andere Bereiche, wie die Arbeit im Krankenhaus und in der ambulanten Pflege.

mehr ...

Die Glückseligkeitstherapie: Plätze im Sommerseminar frei

Glückseligkeitstherapie Teaser

Oldenburg

Ananda Lena Kupsch ist Mitgründerin des Vereins „Licht ins Dunkel bringen – Verein zur Förderung von Selbstheilung e.V.". Dieser gemeinnützige Verein unterstützt Menschen darin, die Verantwortung für ihre eigene Gesundheit zu übernehmen – psychisch, körperlich und seelisch. Hierfür bieten der Verein Kurse zu den Themen Gesundheit, Selbstheilung und Selbstfindung an. Die Mitglieder sind überzeugt davon, dass Menschen, die sich selbst kennen und denen es gut geht, auch Gutes tun wollen und können - so auch für sich selbst. Ananda Lena Kupsch ist Entwicklerin und Dozentin für die Glückseligkeitstherapie und vermittelt diese Methode in Seminaren. Für das August-Seminar gibt es noch freie Plätze.

mehr ...

Mehr Personal für Krankenhäuser

Klinik Foto: Pixabay

Oldenburg | Niedersachsen

Der Marburger Bund Niedersachsen zeigt sich wenig überrascht von der Situation auf den Intensivstationen. Die Niedersächsische Krankenhausgesellschaft hatte in dieser Woche veröffentlicht, wegen Personalmangels hätten 34 Prozent der niedersächsischen Krankenhäuser im ersten Quartal 2019 Betten auf der Intensivstation sperren müssen.

mehr ...

Cannabis - Wie wirkt es wirklich?

roberto-valdivia-HrRm_V-V0sM-unsplash

Oldenburg

Durch die anhaltenden Diskussionen rund um den medizinischen Einsatz von Cannabis rückt die Beschäftigung mit der psychoaktiven Substanz in die Mitte der Gesellschaft. Viel wurde bereits über die Auswirkungen spekuliert, die etwa eine Legalisierung nach sich ziehen könnte. Doch wie genau entfaltet sich die Wirkung objektiv auf nüchterner Ebene? Wir haben uns an eine Betrachtung des sensiblen Themas gewagt.

mehr ...

Erster Spatenstich für Kiola-Haus

Spatenstick Kiola Haus

Oldenburg

Zum symbolischen ersten Spatenstich hat der Verein KiOLa eingeladen. Der Vereinsvorsitzende Prof. Dr. Michael Albani, Diakonie-Vorstand Thomas Feld und Ute Dorczok setzten damit den Start für den Baubeginn der neuen Einrichtung.

mehr ...

Altenpflegeschüler feiern bestandene Prüfung

Altenpfleger Prüfung

Oldenburg

Mit dem Abschlusszeugnis der Ev. Altenpflegeschule verabschiedete Schulleiterin Birgit Voß 19 Prüflinge. Damit ist diedreijährige Ausbildung zur Altenpflegefachkraft abgeschlossen.

mehr ...

Oldenburger „Herz von St Pauli“ schlägt für die Klinikclowns Nordwest

Benefiz Turnie St. Pauliatrie

Oldenburg

Am 13.Juli findet zum inzwischen dritten Mal das Kleinfeldturnier des Oldenburger St Pauli-Fanclubs „St. Pauliatrie Oldenburg" auf dem Gelände des FC Ohmstede in der Rennplatzstraße statt. Einlass ist wie in den Vorjahren wieder ab 13 Uhr und Anpfiff um 14 Uhr.

mehr ...

Kaffee und Kuchen unter freiem Himmel

cafe Wunderbar. Foto Devalle

Oldenburg

Schon traditionell öffnet das Café Wunderbar der Evangelischen Seelsorge im Kinderkrankenhaus im Garten der Kinderklinik des Klinikums Oldenburg in den Schulferien seine Pforten. Der Auftakt ist am Freitag, 12. Juli 2019 von 14 Uhr bis 17 Uhr. Kinder und Erwachsene - alle sind herzlich willkommen, das Café Wunderbar zu besuchen. Erreichbar ist das Café über die Kinderklinik.

mehr ...
.

xxnoxx_zaehler