.

Musiktipp: FAAKMARWIN - „HIGH WIE KOMETEN“

FAAKMARWIN & Philharmonieorchester Bremen

Oldenburg | Redaktion CS

Am 24. Mai 2019 erschien FAAKMARWIN's lang ersehnte, neue Single „High wie Kometen", ein Song, der einen nachts auf der Straße tanzen lässt und einem das Gefühl von Freiheit und Geborgenheit gibt. Er bleibt im Ohr, der Text geht einem leicht von den Lippen - und die Message trifft genau ins Herz.

mehr ...

Oldenburger Jugendbuchautor veröffentlicht Debütroman

Adrian Blackwell Debütroman von Ralf Raabe

Oldenburg | Redaktion CS

Der Oldenburger Jugendbuchautor Ralf Raabe stellt seinen Debütroman „Adrian Blackwell – Im Reich der Schatten" auf der Kibum im PFL am Sonntag, 17. November vor.

mehr ...

Buchtipp: Ein dänischer Winter

Dänischer WInter Teaser

Oldenburg | Redaktion CS

Karen Blixen kennen viele aus dem Hollywood-Film «Jenseits von Afrika» mit Meryl Streep und Robert Redford in den Hauptrollen. In ihrer Novelle «Ein dänischer Winter» widmet sich Sanne Jellings dem weniger bekannten dänischen Leben der Schriftstellerin und verknüpft es mit einer fiktiven Geschichte im winterlichen Kopenhagen der 1920er Jahre

mehr ...

Buchverlosung: Das eigensinnige Kind

Cover_Ette_Das eigensinnige Kind_frei teaser

Oldenburg | Redaktion CS

Ausgehend von einem Märchen der Brüder Grimm stellt Wolfram Ette die Frage nach dem Stellenwert des Eigensinns in unserer aktuellen Gesellschaft. In was für einer Gesellschaft wollen wir leben und was bedeutet dies für unser Alltags- und Familienleben? Der Literaturwissenschaftler untersucht die unausgesprochenen Konflikte im zeitgenössischen Dreieck von Kind, Familie und Gesellschaft. Mit seiner Kritik begibt er sich auch dorthin, wo es wehtut: in die eigenen vier Wände.

mehr ...

Buchlesung und Diskussion über die aktuellen Pläne der DB

Schaden in der Oberleitung

Oldenburg | Oldenburger Land

Der Ibo Verein hat den Autor Arno Luik für eine Lesung des erst vor wenigen Tagen erschienenen Buches "Schaden in der Oberleitung" gewinnen können. Der Vortrag findet am Freitag, 13. September im PFL statt. Die Lesung wird begleitet von einer Diskussion über die aktuellen Pläne der DB in Oldenburg, auch und vor allem mit dem Publikum.

mehr ...

Buchverlosung: Die Tote in der Henkersgasse

Die Tote in der HenkergasseTeaser

Oldenburg | Redaktion CS

Der fünfte Fall der Serafina-Reihe «Die Tote in der Henkersgasse» der Autorin Astrid Fritz erscheint am 17. September 2019 im Rowohlt Taschenbuch Verlag. Die Leser/innen dürfen sich auf einen spannenden Krimi im historischen Jahr 1417 freuen.

mehr ...

Literarische Premierenlesung im historischen Klostersaal

Luzies Erbe Helga Bürster

Hude | Redaktion CS

Helga Bürster, stellt ihr neues Buch vor; erschienen im "Insel" Literatur Verlag. Die exklusive, bundesweite Auftaktlesung wird begleitet vom Huder Bürgermeister Holger Lebedinzew, einem Vertreter des Suhrkamp Verlags und einem Überraschungslaudator. Wunderbare musikalische Begleitung erfolgt durch Sabine Hermann am Klavier. Die Zuhörer und Gäste vervollständigen den würdigen Rahmen.

mehr ...

Elfi Hoppe liest aus „Niemand hat die Absicht“ , dem Erfolgsroman von Jos F. Mehrings

Buchcover Niemand hat die Absicht teaser

Oldenburg | Oldenburger Land

Auf ein ganz besonderes Ereignis können sich die Literatur- und Kunstinteressierten in Oldenburg freuen: Am Dienstag, dem 13. August 2019, wird die Kammerschauspielerin Elfi Hoppe um 19:30 Uhr in der Landesbibliothek Oldenburg aus dem Roman von Jos F. Mehrings „Niemand hat die Absicht" lesen. Nach einer privaten Vorpremiere und zwei ausverkauften Lesungen im Cine K der Kulturetage und im Kulturbahnhof in Cloppenburg, jeweils mit dem Schauspieler Jo Schmitt als Vorleser, folgt jetzt eine weitere Lesung. In dieser Lesung werden die mehr weiblich geprägten Passagen des Romans gelesen, wobei es teilweise so anmutet, als seien diese für Frau Hoppe geschrieben worden.

mehr ...

Buchtipp: Der Mensch im Kosmos

Der Mensch im Kosmos, Roland Buser

Oldenburg

Roland Buser war lange Jahre wissenschaftlicher Berater der NASA in Baltimore. In Straßburg hatte er eine Gastdozentur am Oberservatorium, bis 2010 war er Professor am Departement für Physik in Basel. Seine Arbeitsschwerpunkt sind die Sternenpyhsik, sowie die Entstehung, die Struktur und die Entwicklung unserer Milchstrasse und anderer Galaxien. Sein neustes Werk "Der Mensch im Kosmos" entstand aus seinem, bis vor kurzem noch stattfindenden 3-teiligen Vorlesungszyklus "Der Mensch im Kosmos". Fürs ein Gesamtwerk wurde er 2018 mit dem Kulturpreis des Kantons Basel-Landschaft ausgezeichnet.

mehr ...

Buchtipp: "Very soon is far away" - Erlebnisse einer Geiselnahme in Pakistan

Very soon is far away

Oldenburg

Das erste Lebenszeichen von Bernd Mühlenbeck, elf Monate nach der Entführung - ein Video, in dem er von seiner drohenden Ermordung durch seine Entführer spricht: „Es kann jederzeit passieren – wir wissen nicht wann. Heute, vielleicht morgen, möglicherweise auch in drei Tagen. Ich will leben und meine Familie wiedersehen." Bernd Mühlenbeck erzählt in dieser packenden Dokumentation seine Erlebnisse als Geisel in Pakistan.

mehr ...

Buchtipp: »Totenhain - Ein Fall für Käthe und Knut« von Silvia Nagels

Totenhain Cover

Oldenburg

Mit dem Landkrimi »Totenhain: Ein Fall für Käthe und Knut« veröffentlicht die Peiner Autorin Silvia Nagels ihr inzwischen sechstes Buch seit 2017, nach der Fantasy Trilogie »Johanniskind« im Selbstverlag über Amazon, dem Landkrimi »Käthe ermittelt« über den Gmeiner Verlag und dem Krimi im Dampfermilieu »Mondscheingift«, den sie zusammen mit der Hannoveraner Autorin Gabi Büttner schrieb, der ebenfalls im Selbstverlag über Books on Demand erschien.

mehr ...

Buchtipp: „Aller toten Dinge sind drei“

Aller Toten Dine sind drei.

Oldenburg

Friedliches Landleben? Von wegen! In „Aller toten Dinge sind drei" stört ein mysteriöser Unbekannter die Idylle eines verschlafenen Dorfes in Ostfriesland. Der erfolgreiche Krimiaturo Bent Ohle präsentiert mit dem kurzweiligen Roman den Auftakt zur neuen Landfrauen-Krimireihe um Hobby-Ermittlerin Elsa van Graaf.

mehr ...

Buchtipp: Küsten Krimi »Blutroter Sand«

Buchcover Blutroter Sand

Oldenburg

Die einsamste Herberge Deutschlands, umgeben von stürmischer Nordsee: der Leuchtturm »Roter Sand«. Erreichbar ist er nur mit dem Schiff – und das auch bloß bei gutem Wetter. Zusammen mit ihrer Familie will Lisa Holtkamp an diesem wild-romantischen Ort ihren Geburtstag feiern. Doch schon bald entwickelt sich das Abenteuer zu einem tödlichen Nervenkrieg, der Lisa an ihrem Verstand zweifeln lässt. Als Hauptkommissar Anton Hayen von der Wasserschutzpolizei ihrem Notruf folgt, bietet sich ihm ein Bild des Grauens ...

mehr ...
.

xxnoxx_zaehler