.

WH Meine Region - die Monatszeitung in Hatten und Wardenburg - Ausgabe Juli 2019

WH Meine Region Monatszeitung Wardenburg und Hatten Ausgabe Juli 2019 hier als PDF kostenlos

Hatten | Wardenburg | Landkreis Oldenburg

In der aktuellen Ausgabe Juli 2019 der kostenlosen Monatszeitung WH Meine Region finden Sie Informationen über das Bundesschützenfest sowie das 100jährige Jubiläum des Spiemannszuges Wardenburg, einen Bericht über illegale Müllentsorgung im Bereich Fladderdamm Wardenburg, Informationen zum erneuten Brand in Sandkrug und der Angst der Bevölkerung vor einem "Feuerteufel", Berichte aus den Vereinen wie dem Golfclub Hatten und dem Huntsmühler Turnverein - Dingstede, einen Konzerttipp für Freunde russischer Volksmusik in der Gemeinde Hatten sowie vieles mehr aus den regionalen Unternehmen, Gruppen und Vereinen in den Gemeinden Hatten und Wardenburg im Landkreis Oldenburg. Und auch Informationen zu kulturellen Veranstaltungen in der Gemeinde Wardenburg und in der Gemeinde Hatten finden Sie in der Juliausgabe der Monatszeitung, denn auch der Veranstaltungskalender ist wieder prall gefüllt mit vielen interessanten Terminen bis Mitte August 2019.

Hier weiterlesen ...

Gemeinnützige Werkstätten baut fast vier Meter hohen Globus

GWO baut Globus. Foto GWO

Oldenburg | Bad Zwischenahn

Am 2. August stellt der Ausbildungsbereich „aqua" (Ausbildung, Qualifizierung und Arbeit) der Gemeinnützigen Werkstätten Oldenburg e.V., den in einem Projekt entstandenen, 3,8 m großen Globus im Park der Gärten aus.

mehr ...

VdK trifft Carola Reimann beim Tag der Niedersachsen

Tag der Niedersachsen_Carola ReimanncVdK

Oldenburg | Niedersachsen

Im Juni feierte Wilhelmshaven den 36. Tag der Niedersachsen. Mit von der Partie war auch der Sozialverband VdK Niedersachsen-Bremen – mit prominentem Besuch: Sozialministerin Carola Reimann sprach mit den VdK-Vertretern über deren Arbeit.

mehr ...

Die Glückseligkeitstherapie: Plätze im Sommerseminar frei

Glückseligkeitstherapie Teaser

Oldenburg

Ananda Lena Kupsch ist Mitgründerin des Vereins „Licht ins Dunkel bringen – Verein zur Förderung von Selbstheilung e.V.". Dieser gemeinnützige Verein unterstützt Menschen darin, die Verantwortung für ihre eigene Gesundheit zu übernehmen – psychisch, körperlich und seelisch. Hierfür bieten der Verein Kurse zu den Themen Gesundheit, Selbstheilung und Selbstfindung an. Die Mitglieder sind überzeugt davon, dass Menschen, die sich selbst kennen und denen es gut geht, auch Gutes tun wollen und können - so auch für sich selbst. Ananda Lena Kupsch ist Entwicklerin und Dozentin für die Glückseligkeitstherapie und vermittelt diese Methode in Seminaren. Für das August-Seminar gibt es noch freie Plätze.

mehr ...

Oldenburger Kinderschutzbund e.V. erhält Spende in Höhe von 6.000 Euro

 DKB Spendenübergabe_Kinderschutzbund Oldenburg

Oldenburg

Die Deutsche Kreditbank AG (DKB) überreichte dem Oldenburger Kinderschutzbund e.V. gestern eine Spende in Höhe von 6.000 Euro im Rahmen der DKB-Herzenswunsch-Aktion. Die Spende kommt Kindern zugute, die vom Oldenburger Kinderschutzbund durch die Trennungszeit der Eltern begleitet werden.

mehr ...

Erster Spatenstich für Kiola-Haus

Spatenstick Kiola Haus

Oldenburg

Zum symbolischen ersten Spatenstich hat der Verein KiOLa eingeladen. Der Vereinsvorsitzende Prof. Dr. Michael Albani, Diakonie-Vorstand Thomas Feld und Ute Dorczok setzten damit den Start für den Baubeginn der neuen Einrichtung.

mehr ...

Oldenburger „Herz von St Pauli“ schlägt für die Klinikclowns Nordwest

Benefiz Turnie St. Pauliatrie

Oldenburg

Am 13.Juli findet zum inzwischen dritten Mal das Kleinfeldturnier des Oldenburger St Pauli-Fanclubs „St. Pauliatrie Oldenburg" auf dem Gelände des FC Ohmstede in der Rennplatzstraße statt. Einlass ist wie in den Vorjahren wieder ab 13 Uhr und Anpfiff um 14 Uhr.

mehr ...

Kinder sammelten fleißig Stempel für ihren Bewegungspass

Bewegungspass_Foto_Stempelseite

Delmenhorst

Am Mittwoch, 26. Juni 2019 bekamen die Kinder der Grundschule Iprump-Stickgras aus Delmenhorst ihre Urkunden und Überraschungspreise der hkk vom Projekt Bewegungspass überreicht. In den letzten acht Wochen haben die Kinder fleißig Unterschriften und Stempel gesammelt. Insgesamt haben über 2056 Kinder von 7 Grundschulen und 7 Kindergärten aus Delmenhorst teilgenommen.

mehr ...

Internationale Gäste freuen sich auf zwei Wochen Familienleben in Deutschland

Experiment eV_privat_Gastfamilie mit italienischer Austauschschuelerin

Oldenburg 

Andere Kulturen kennenlernen, Fremdsprachen vertiefen, voneinander lernen - all dies ist bei einem interkulturellen Austausch möglich. Dazu muss man nicht unbedingt weit reisen, sondern kann diese Erfahrungen auch im eigenen Zuhause machen: Mit der gemeinnützigen Austauschorganisation Experiment e.V. haben Familien in Oldenburg die Gelegenheit, zwischen Juli und September für jeweils zwei Wochen einen internationalen Gast bei sich aufzunehmen.

mehr ...

VdK erzeugt mit Mitgliederstärke politischen Druck

LV-Vorstand_2019cVdK

Oldenburg | Niedersachsen

Zu ihrer jährlichen Landesverbandskonferenz kamen die Delegierten des Sozialverbands VdK Niedersachsen-Bremen e.V. am 20. Juni 2019 in Barsinghausen zusammen. Im über 88.500 Mitglieder starken Verband war das Amt der Frauenvertreterin neu zu besetzen. Mit eindeutiger Stimmenmehrheit wurde Gunda Menkens aus Hude gewählt. „Ich danke den Delegierten für ihr Vertrauen und freue mich auf meine neue Aufgabe im Landesvorstand", erklärte Menkens, die dem Verband bereits seit 1975 angehört.

mehr ...

Weltyogatag zur Sommersonnenwende

Yoga Schlossgarten

Oldenburg

Aus Anlass des Weltyogatages, der von der Generalversammlung der Vereinten Nationen 2015 auf den 21. Juni (Sommersonnenwende) festgelegt wurde, lädt die DIG Oldenburg e.V. zu einer Yogastunde (leichte Yogaübungen, kurze Meditation und Lachyogaübungen) ein. Dazu treffen sich die Interessierten am Dienstag, 25. Juni 2019 um 18.00 Uhr im Schlossgarten. Treffpunkt wird am Pavillon sein.

mehr ...

Volle Teller für Wohnungslose

Volle Teller für Wohnungslose Foto Diakonie

Oldenburg

Einen Scheck über 2000 Euro überbrachten Inner-Wheel-Präsidentin Ute Weber-Ahrens und Monika Grashorn an Reinhild Hagedorn und Dennis Haase vom Tagesaufenthalt in der Ehnernstraße. Die Summe war anlässlich einer Kino-Matinée im Casablanca im April von den Damen des Serviceclubs zusammengetragen worden. Mit der Einladung zur sechsten KinoMatinee hatten sie zum zweiten Mal für das Projekt „Volle Teller für Wohnungslose" geworben.

mehr ...

VR Bank spendet für neue Ballkammer an den FC Huntlosen e. V.

Spendenübergabe der VR Bank Oldenburg Land West e.G für den FC Huntlosen e.V. Foto Carsten Westdörp für www.Landkreis-Kurier.de. v.l.n.r. Obmann der Mädchen Burk Scheumer, Jugendobmann Heiner Deye, Vorstandsmitglied Martin Spils

Grossenkneten

Der FC Huntlosen hat seine Ballkammer ausgebaut und mit weiteren Schränken ausgestattet. Die Stiftung der VR Bank Oldenburg Land West e.G. unterstützt das Projekt mit einer Spende. Zur Übergabe besuchte Stiftungsvorstand Martin Spils die jungen Sportler/innen und ihre Jugendtrainer auf dem Sportplatz in Huntlosen.

mehr ...
.

xxnoxx_zaehler