.

Erste-Hilfe-Kurse in Wardenburg

Defibrillator im Einsatz bei Erster Hilfe.  Foto: Pixabay

Wardenburg | Redaktion CS

Für Unternehmer und ihre Mitarbeiter finden im Herbst neue Erste-Hilfe-Kurse in Wardenburg statt. Organisiert werden diese durch den Wirtschaftsförderungsverein Wardenburg e.V. in Kooperation mit Seminarleiter Frank Holtkötter. Der Erste-Hilfe-Kurs ist anerkannt und die Gebühren werden von der jeweiligen Berufsgenossenschaft übernommen.

Hier weiterlesen ...

KIOLA-Haus eröffnet

Kiola Eröffnung. Foto: Diakonie

Oldenburg | Redaktion CS

Ein bisschen fühlt sich Ute Dorczok wie nach einem Marathon. Es war ein langer Weg, aber jetzt ist das Ziel erreicht. An diesem Freitag werden die ersten Gäste ins KIOLA-Haus ziehen. Für die Leiterin der Einrichtung und alle Beteiligten am Projekt geht damit ein Traum in Erfüllung.

Hier weiterlesen ...

Trauerland geht neue Wege

Oldenburg | Redaktion CS

Schon als sie den Verein 1999 gründete, war es die Vision von Beate Alefeld-Gerges: Ein Bildungszentrum im Nordwesten, das Menschen befähigt, Kinder und Jugendliche qualifiziert in ihrer Trauer zu begleiten. Heute – 20 Jahre später – wird dieser Traum Wirklichkeit. Mit Trauerland bildung gibt es nun ein Kompetenzzentrum für die Aus- und Weiterbildung rund um das Thema Kinder- und Jugendtrauer.

h

Die Stadt. Land. Grün GmbH und Gemeinnützige Werkstätten e.V. kooperieren

Die Stadt. Land. Grün GmbH und Gemeinnützige Werkstätten e.V. schließen Kooperationsvertrag. Foto: OOWV

Brake | Wardenburg | Oldenburg | CS Redaktion

Die Zusammenarbeit funktioniert schon seit vier Jahren – nun haben die Gemeinnützigen Werkstätten Oldenburg e.V. und ihre Tochtergesellschaft Teilhabe Arbeit und Bildung gGmbH sowie die Stadt.Land.Grün GmbH (Landschaftsbau und Grüngestaltung) aus Brake auch offiziell einen Kooperationsvertrag geschlossen. Darin wird die grundsätzliche Bereitschaft geregelt, gemeinsam die Perspektiven der Auszubildenden zum Werker im Gartenbau zu optimieren.

Hier weiterlesen...

Die Monatszeitung für Wardenburg & Hatten - Ausgabe September 2020

Unternehmenspräsentation | Anzeige | Mediadaten Meine Region

Monatszeitung WH Meine Region Ausgabe September 2020 Titelblatt Heimat shoppen Wardenburg. Foto: GrAbo (Katrin Kruse und Christine Bosse)

Hatten |  Wardenburg - Landkreis Oldenburg

In der aktuellen Ausgabe September 2020 der Monatszeitung WH Meine Region - die kostenlose Zeitung für Hatten und Wardenburg im Landkreis Oldenburg finden Sie Berichte aus den Unternehmen und Vereinen beider Gemeinden. Die WH Monatszeitung erscheint als Druckausgabe und wird kostenlos in die Haushalte der Kernorte in der Gemeinde Hatten und in der Gemeinde Wardenburg verteilt und liegt auch bei allen Partnerunternehmen sowie am Kiosk Tungeln und in den Tankstellen beider Gemeinden aus.  Für alle, die die Zeitung nicht im Postkasten finden, gibt es die Monatszeitung "WH Meine Region" auch als Onlineausgabe hier im Landkreis Kurier.

Hier weiterlesen ...

NABU-Tipps zur Artenvielfalt: Turmfalken

Turmfalke_NABU_Kathy Büscher

Oldenburg | CS Redaltopm

Gut 35 Zentimeter wird er groß und mit gänzlich ausgebreiteten Flügeln kommt er auf eine Spannweite von fast 75 Zentimetern: der Turmfalke. Kaum ein Greifvogel ist dem Menschen in unserer verstädterten Landschaft so „nah", hat sich uns aufgrund des durch den Städtebau geschaffenen Brutplatzangebots fast „angeschlossen".

Hier weiterlesen ...

Kooperation von Casablanca-Kino und NABU zum Volksbegehren

tagpfauenauge-auf-distel-s-bischoff

Oldenburg | CS Redaktion

Zum sehr erfolgreich auch in Oldenburg und der Region laufenden Volksbegehren „Artenvielfalt.Jetzt", das wesentliche Verbesserungen für den Naturschutz und die bäuerliche Landwirtschaft in Niedersachsen zum Ziel hat und auch den Flächenverbrauch durch Überbauung eindämmen will, kooperieren das Casablanca-Kino und der NABU: Am Montag, 14. September, startet die Filmreihe „Artenvielfalt".

Hier weiterlesen ...

Gemeinnützigen Werkstätten Oldenburg e.V. erhalten Auszeichnung

Stephan Albani (MdB), Gerhard Wessels (Vorstand der GWO), Jana Reiners und Yvonne Ahlers-Wilkens (beide Mitarbeiterinnen der GWO)

Oldenburg | Niedersachsen | CS Redaktion

„Eigentlich war das so gar nicht geplant", so Jana Reiners, Gruppenleitung der Seniorentagesstätte der Gemeinnützigen Werkstätten. Sie hatte vor 15 Jahren privat einen kleinen Wald gepachtet, der Eseln und Pferden ein schönes Zuhause bieten sollte. Dann kamen die Anfragen, ob das Waldgrundstück nicht auch für andere Zwecke genutzt werden kann.

Hier weiterlesen...

Zugvögel zieht es jetzt in den Süden

Kraniche-Abendrot_NABU_Tom-Dove

Oldenburg | CS Redaktion

Der Herbst hält Einzug und die Zugvögel zieht es langsam wieder in den Süden. „Der Festtag Mariä Geburt am 8. September gilt dabei als Stichtag für die Reise der Schwalben nach Afrika", so Philip Foth vom NABU Niedersachsen. „An ‚Mariä Geburt fliegen alle Schwalben furt' heißt es auch in einem alten Sprichwort. Im Mittelalter galt die Schwalbe zudem als Lichtvogel, der rund um Mariä Verkündigung am 25. März auftauchte und den Frühling mitbrachte. Das zeigt die enge Beziehung der Schwalbe zum Menschen."

Hier weiterlesen ...

Durch eine Postkarte sich bewegen

Postkarte_Bewegungspass_Antwort

Delmenhorst | CS Redaktion

Das Projekt „Bewegungspass" von der Sportregion Delmenhorst/ Oldenburg-Land befindet sich aktuell mitten im Aktionszeitraum. Ziel dieses Projektes ist die Bewegungsförderung von Kita- und Grundschulkindern. Dafür sammeln die Kinder in einem von der Sportregion zugesandtem Pass Unterschriften und Stempel. Ist der Bewegungspass vollständig ausgefüllt, erhalten die Kinder am Ende des Aktionszeitraumes eine Urkunde.

hier weiterlesen

Mehr Spenden für „Brot für die Welt“

Hilfsprojekt in Indonesien. Foto Thomas LohnesBrot für die Welt

Oldenburg | Oldenburger Land | CS Redaktion

Das evangelische Hilfswerk „Brot für die Welt" hat im vergangenen Jahr 662.555 Euro Spenden im Oldenburger Land erhalten. In dieser Summe sind alle Kollekten und Spenden aus der Region enthalten. Im Vergleich zum Vorjahr wurden 47.446 Euro mehr gespendet (2018: 615.109 Euro). „Wir danken allen, die dazu beigetragen haben. Das ist ein sehr gutes Ergebnis. Wir freuen uns, dass Spenderinnen und Spender Brot für die Welt auch 2019 ihr Vertrauen geschenkt haben", sagt Marius Blümel, Referent für Brot für die Welt bei der Diakonie im Oldenburger Land. „Mit ihren Spenden und Kollekten helfen Sie Menschen, ihre Lebenssituation zu verbessern."

Hier weiterlesen...

Die Aktion „Ehrenamt überrascht“ startet in die dritte Runde

Logo Ehrenamt überrascht.

Oldenburg | Hatten | Delmenhorst | Redaktion CS

Ab sofort können die Sportvereine der Sportregion Delmenhorst/ Oldenburg-Land im Rahmen der niedersachsenweiten Aktion „Ehrenamt überrascht" freiwillig Engagierte aus ihren Reihen für die Auszeichnung zum „Vereinshelden" vorschlagen. Die wertschätzende Kampagne für ehrenamtliches Engagement wurde im Jahr 2018 vom LandesSportBund Niedersachsen gemeinsam mit den 18 Sportregionen ins Leben gerufen. Nun startet die Aktion am 11. September, dem Auftakt zur Woche des Bürgerschaftlichen Engagements, in die dritte Runde.

Hier weiterlesen ...

NABU-Tipps zur Artenvielfalt zuhause: Die Pflanzzeit naht

Artenreicher Naturgarten. Foto: NABU Eric Neuling

Oldenburg | CS Redaktion

„Bei uns ist kein einziger Vogel zu sehen! Nicht mal eine Amsel oder ein Spatz! Sogar die Tauben sind weg!", beklagte sich ein Anrufer bei der örtlichen NABU-Geschäftsstelle. Auf Nachfrage wurde deutlich: Im Garten wurde alles sauber weggemäht und die Beete geharkt, gepflanzt wurden zudem „schöne Rhododendren und Kirschlorbeer". Genug Anlass für den NABU, eine Reihe von Pflanztipps zu geben.

Hier weiterlesen ...
.

xxnoxx_zaehler