.

Dartspieler aus Hundsmühlen steigen auf

Der Hundmühler Turnverein (HTV) bekam 2017 das ehemalige Dorfgemeinschaftshaus von der Gemeinde Wardenburg zum Betrieb einer Sportstätte angeboten. Der Vorstand des Vereins gab u.a. dem Trendsport „Darts" eine Chance und diese Chance wurde genutzt! Inzwischen sind ca. 50 registrierte Darter aktiv, die an hervorragenden 8 Boards im „Haus des SpOrts" ihre Pfeile werfen. Als 2019 erstmals eine Mannschaft am Spielbetrieb teilnahm, wurde der Name „Dogmills Darter" kreiert.

Foto HTV Hartmut Ritter: Dies ist ein Großteil der Dogmills Darter A, B und C in ihren neuen Trikots

Hier mehr über die erfolgreichen Darter aus dem Hundsmühler TV ...

Die Schlaraffia Oldenburgia – Reych 110

OLDENBURG  |  Deutschland

Die Schlaraffia Oldenburgia ist ein eingetragener Verein in welchem sich im Winterhalbjahr in Freundschaft verbundene Männer in der Burg Uhlenhorst versammeln, um an einem Abend in der Woche Kunst und Humor zu pflegen. Zur Begrüßung sagt man hier LU LU. Schlaraffia® und Allschlaraffia® sind geschützte Wortmarken und haben weder mit dem Schlaraffenland noch mit der gleichnamigen Matratze etwas zu tun, sondern sind zufällig erdachte Begriffe, die vielleicht eine Spur von Ironie beinhalten.

Scharaffia Oldenburgia - Reych 110 Oldenburg Webseite https://www.schlaraffia-oldenburgia.de

Erfahre hier mehr über die Schlaraffen in Oldenburg ...

WARDENBURG AKTUELL - lokale Nachrichten aus der Gemeinde

Hier im Landkreis-Kurier  finden Sie regionale Nachrichten, lokale und aktuelle Informationen und "Kurz Notiertes" aus den Dorfgemeinschaften, den Wardenburger Vereinen und aus der gesamten Gemeinde Wardenburg im Landkreis Oldenburg / Niedersachsen. Haben Sie der Öffentlichkeit etwas mitzuteilen? Dann schicken Sie uns Ihre Informationen gerne per E-Mail an red.wardenburg@landkreis-kurier.de.

Aussenansicht Rathaus Wardenburg | Foto: Uta Grundmann-Abonyi www.agentur-grabo.de

Kurznachrichten aus der Gemeinde Wardenburg hier abofrei lesen ...

Rund eine Million Aaale in die Freiheit entlassen

Gewässerwarte des Fischereivereins Wardenburg e.V. haben rund 13.000 Jungaale in die regionalen Gewässer Hunte und Lethe ausgesetzt - das entspricht in etwa 50 Kilo. Der Verein hat sich damit an der jährlichen Aktion des Landesfischereiverbandes Weser-Ems beteiligt, bei der insgesamt rund 1 Million kleine Aale in die Freiheit entlassen wurden.

Gefördert durch den EFS Europäischen Sozialfond fand im Oldenburger Land die Besatzung von Jungaalen aus der ALBE Fischzucht in die Hunte + Lethe statt. Foto: Fischereiverein Wardenburg e. V. - Mathias Simon

Hier mehr über den Aalbesatz in Hunte + Lethe bei Oldenburg in Niedersachsen ...

Von Hof zu Hof mit dem Fahrrad in Munderloh

Unter dem Motto „mit Drahtesel auf Höfetour" starteten am 14. Mai 2022 bei bestem Radfahrwetter mehr als 20 Munderloher:innen auf eine landwirtschaftliche Erkundungstour, zu der der Bürgerverein Munderloh eingeladen hatte. Auf der rund 25 km langen Strecke kehrten die Teilnehmer auf drei Höfen der Gemeinde Hatten im Landkreis Oldenburg ein, auf denen Sie jeweils eine Führung und diverse Informationen über die jeweilige Tierhaltungssparte erhalten haben.

Eine interessante Tour mit dem Fahrrad von Hof zu Hof in Munderloh hatte diese Gruppe - Menschen aus Munderloh. Foto: Bürgerverein Munderloh Meike Schröder

Hier mehr zur Hoftour mit dem Bürgerverein Munderloh ...

Blockflöte schnuppern in Hundsmühlen

Auf mehrfache Nachfrage richtet die Musikschule des Landkreises Oldenburg im Mai 2022 einen neuen Schnupperkurs für Blockflöte mit Nina Riegler in der Grundschule in Hundsmühlen ein. Der Kurs richtet sich insbesondere an Kinder, die zurzeit die erste oder zweite Klasse besuchen. Hier können die jungen InteressentInnen testen, ob die Blockflöte das richtige Instrument ist und Nina Riegler als Lehrerin kennenlernen.

Nina Riegler ist Musikpädagogin und unterrichtet Blockflöte in der Musikschule des Landkreises Oldenburg. Foto Privat - Kreismusikschule für Landkreis-Kurier Onlinezeitung

Hier mehr zum Blockflöten-Schnupperkurs in der Grundschule Hundsmühlen ...

Geräteturnerinnen des WTV erfolgreich bei Bezirksmeisterschaft

Am Sonntag, den 24. April 2022 fand der diesjährige Küken- und Niedersachsen-Cup des Turnbezirks Weser - Ems im Geräteturnen in der Sporthalle Hermannschacht in Wellendorf statt. Es hatten sich nach zwei Jahren ohne Einzelwettkämpfe acht verschiedene Vereine mit insgesamt ca. 60 Turnerinnen auf den Weg nach Hilter am Teutoburger Wald gemacht. Auch die Turnerinnen des Wardenburger TV waren dabei.

Erfolgreiche Geräteturnerinnen vom Wardenburger TV. Foto Jasmin Pastoor (v.l.) Merle Lankenau, Katharina Feldmann, Marnie Schendel, Jara Brandes, Rieke Alberding, Klara Klammer

Hier mehr über die Teilnahme der WTV-Turnerinnen an den Bezirksmeisterschaften 2022 in Hilter ...

NABU: Herbstlaub ohne Hightech räumen

Im Herbst wirbeln bunt gefärbte Blätter durch die Luft und bedecken Rasenflächen, Blumenrabatte und Bürgersteige. Zur Beseitigung werden immer öfter Laubsauger eingesetzt – mit fatalen Folgen für Flora und Fauna. Der NABU Niedersachsen rät vom Einsatz von Laubbläsern oder -saugern im Garten ab. Denn damit wird Laub, das tierischen Gartenbewohnern als Quartier dient, beseitigt. Viele Laubsauger haben zudem eine Häckselfunktion, welche nicht nur das eingesaugte Laub zerkleinert, sondern vielmehr auch die im Laub hausenden Tiere.

NABU

Hier mehr zum Thema wie Laubsauger Insekten töten und die Bodenökologie zerstören ...

Lethe-Lehrpfad in Wardenburg nimmt Form an

Der NABU Wardenburg plant in Zusammenarbeit mit dem Bürgerverein Wardenburg, der Bingo-Stiftung sowie weiteren Akteuren einen Lehrpfand entlang der Lethe in Wardenburg. Viele erfolgreiche Gespräch mit Institutionen und Vereinen wurden geführt. Nun startet das Projekt in die Umsetzungsphase. Im Lethetal wurden in dieser Woche zahlreiche Nisthilfen angebracht. Es folgt die Aufstellung von Sitzbänken durch den Bürgerverein und Ende Mai dann sollen ein Klangspiel sowie Hinweistafeln aufgestellt werden. Die Akteure wollen so die Aufenthaltsqualität in der freien Natur zwischen Am Giegel und der Wassermühle für Naturbesucher erhöhen.

Der Sprecher der NABU-Ortsgruppe, Jens Zschiedrich und Walter Borchers bei der Platzierung des ersten Hornissenkastens an der Lethe. Foto: NABU Wardenburg – Hans-Hermann Büsselmann

Hier mehr über den neuen Lethe Lehrpfad in Wardenburg ...

Zeugen Jehovas laden zu Vortrag + Gedenkgottesdienst ein

An dem Tag, an dem Jesus mit seinen Aposteln das Passahfest mit dem letzten Abendmahl feierte, gedenken die Zeugen Jehovas seiner. In diesem Jahr finden die Gedenkgottesdienste am 15. April 2022 statt. Im Vorfeld laden die Zeugen Jehovas aus Wardenburg alle Mitglieder und interessierte Personen zu einem biblischen Vortrag ein.

In Gedenken an Jesu Tod + das letzte Abendmahl zum Pashafest. Gottesdienst am wichtigsten Feiertag von Jehovas Zeugen (Foto: JZ)

Hier mehr über den Gedenkgottesdienst + biblischen Vortrag der Zeugen Jehovas Wardenburg ...

Treffen der Kaninchenzüchter in Wardenburg

Nicht mehr im Wardenburger Hof sondern jetzt im Gasthaus bei „Willers" am Brink in Oberlethe treffen sich in diesem Monat die Wardenburger Kaninchenzüchter. Alle Mitglieder des Vereins und auch Gäste, die sich über die Kaninchenzucht austauschen möchten, sind zum Montastreffen des Kaninchenzüchterverein I 101 Wardenburg und Umgebung e. V. eingeladen.

Drei Rassekaninchen Ortsschau Foto: Walter Borchers Kaninchenzüchter I101 Wardenburg und umzu

Hier mehr zum Monatsreffen der Wardenburger Kaninchenzüchter im April 2022 …
.

xxnoxx_zaehler