.

SPD Fraktion Hatten sagt Mitgliederversammlung ab

Gemeinde Hatten

Gerrit Edelmann, Vorsitzender des SPD Ortsverein der Gemeinde Hatten informiert, dass die Für Donnerstag, den 6. November 2020 geplante Mitgliederversammlung aufgrund der geltenden Corona-Bestimmungen nicht stattfindet. Sobald ein neuer Termin festgelegt wurde, werden die Mitlieder informiert.

SPD Ortsverein Hatten Logo https://wwwspd-hatten.de

Hier weiterlesen ...

Wirtschaftsförderungsverein sagt Mitgliederversammlung ab

Wardenburg | Landkreis Oldenburg

Aufgrund der rasant steigenden Corona-Infektionszahlen im Landkreis Oldenburg sagt der Wirtschaftsförderungsverein Wardenburg e. V. seine für kommende Woche – Dienstag, den 27. Oktober 2020 - im Tungeler Krug geplante Mitgliederversammlung ab. Ein neuer Termin wird in bekannt gegeben, sobald dieser fest steht. Aufgrund der aktuellen Infektionszahlen geht der Vorstand des WFV jedoch davon aus, dass die für 2020 geplante Mitgliederversammlung, die bereits einmal verschoben wurde, nun erst im kommenden Frühjahr stattfinden kann.

Mitgliederversammlung Wirtschaftsförderungsverein vor Corona. Foto: Uta Grundmann-Abonyi Redaktion GrAbo Landkreis Kurier

Hier weiterlesen ...

Monatszeitung für Hatten und Wardenburg - Ausgabe Oktober 2020

 WERBUNG | Unternehmenspräsentation | Mediadaten Meine Region

Hatten |  Wardenburg - Landkreis Oldenburg

In der aktuellen Oktoberausgabe 2020 der Monatszeitung WH Meine Region - die kostenlose Zeitung in den Gemeinden Wardenburg und Hatten im Landkreis Oldenburg finden Sie Berichte aus den Vereinen, Institutionen und Unternehmen beider Gemeinden. Die WH Monatszeitung erscheint als Druckausgabe und die Zeitung wird kostenlos in die Haushalte der Kernorte in der Gemeinde Wardenburg und in der Gemeinde Hatten verteilt. Auch liegt sie bei allen Partnerunternehmen sowie am Kiosk Tungeln und in den Tankstellen beider Gemeinden aus.  Für alle interessierten Leser, die die kostenlose Zeitung nicht im Postkasten finden, gibt es die Monatszeitung "WH Meine Region" auch als Onlineausgabe hier im Landkreis Kurier.

Meine Region Zeitung Gemeinde Hatten und Gemeinde Wardenburg. Titelseite Ausgabe Oktober 2020. Foto: GrAbo Uta Grundmann-Abonyi

Hier weiterlesen ...

Jakkolo-Turnier 2020 in Wüsting wieder mit einem Riesenerlös

Wüsting - Gemeinde Hude | Deutschland • Dieser Artikel enthält unbezahlbare WERBUNG

Es war schon eine sonderbare Veranstaltung, das 29. Jakkolo-Turnier, das Horst Köster zu Gunsten der Deutschen Krebshilfe organisiert hat. Wegen der Corona-Krise konnte nicht wie sonst im Saal der Gaststätte Buchholz in Wüsting gespielt werden, sondern die Teilnehmer spielten zu Hause - mit überragender Beteiligung. Mehr als 300 Teams und über 100 Einzelspieler sorgten für das 3.beste Ergebnis in 40 Jahren Veranstaltungen für den guten Zweck. 13.600 Euro bekommt die Deutsche Krebshilfe in diesem Jahr.

Jakkolo Abschlussveranstaltung Lili-Servicekino Wildeshausen. Auf dem Foto v.l.stehend: Veranstalter Horst Köster, Heinz Rigbers, Geschäftsführer Lili-Servicekino, Fabian Oltmanns, Helmut Diekmann, Andre von Seggern. Sitzend von links: Jannik u. Frerk Haverkamp, Frank, u. Ina Tönjes, Freya Böger, Bent Schröder

.

Hier weiterlesen ...

Brennereimuseum Wildeshausen hofft auf Unterstützung und neuen Pachtvertrag

Wildeshausen | Landkreis Oldenburg

Der Museumsverein Wildeshausen lud am 10. Oktober 2020 zur Mitgliederversammlung. 55 Minuten reichten dem Museumsverein für die alte Kornbrennerei in Wildeshausen am Freitagabend aus, um unter Corona-Bedingungen die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft zu besprechen. Bei der harmonischen Jahreshauptversammlung im Hotel „Wildeshauser Hof" wurden Vorsitzende Karin Holtmann-Kolloge und Kassenprüfer Rudolf Genz einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

Kornbrennerei_Museum_Wildeshausen

Hier weiterlesen ...

Kaninchenzüchterverein Wardenburg lädt ein

Kaninchenzucht auch für Kinder und Jugendliche. Foto: Pixabay Anastasia Gepp

Wardenburg | Landkreis Oldenburg |

Der Vorstand der Wardenburger Kaninchenzüchter lädt alle Vereinsmitglieder zur Monatsversammlung im Oktober 2020 herzlich ein. Diese findet am Mittwoch, den 07.10.20, um 20:00 Uhr,im Vereinslokal Wardenburger Hof statt.

Hier weiterlesen ...

Ein Selfie auf der Francksen-Bank

Ein Selfie auf der Francksen-Bank. Foto Stadt Oldenburg

Oldenburg | Redaktion CS

Normalerweise heißt es bei Museumsmobiliar „Bitte nicht setzen!". Im Stadtmuseum lädt ab heute eine ganz besondere Bank nicht nur explizit zum Platznehmen, sondern auch zum Selfies-Machen ein. Mit Fördermitteln des Freundeskreises hat das Museum eine historische Bank des Museumsgründers Theodor Francksen originalgetreu nachbauen lassen. Am heutigen Mittwoch, 30. September, überreichten Inge von Danckelman und Michael Kroos im Namen der Freunde und Förderer des Stadtmuseums Oldenburg e.V. die nachgebaute Bank an Stadtmuseumsleiter Dr. Steffen Wiegmann und Ausstellungsvermittlerin Melanie Robinet. „Wir bedanken uns herzlich bei unserem Förderverein für dieses ganz besondere Geschenk", freut sich der Museumsleiter.

Hier weiterlesen ...

Iss, was um die Ecke wächst

RegioChallenge Collage. Foto: Ernährungsrat

Oldenburg | Redaktion CS

Im Rahmen der „Regio Challenge Oldenburg" haben ca. 50 Freiwillige zwischen dem 12. und 20. September sieben Tage lang nur Lebensmittel konsumiert, die vollständig in einem Umkreis von 50 km ihres Wohnortes entstanden sind. Dabei konnte sich jede Person zwei Joker aussuchen, die nicht in der Region hergestellt werden, beispielsweise Öl und Schokolade oder Kaffee und Salz.

Hier weiterlesen ...

SPD zum Brennpunkt Marktplatz Wardenburg

Marktplatz Wardenburg Foto GrAbo

Wardenburg | Redaktion CS

Aktuell wenden sich besorgte Wardenburger*Innen an den SPD-Ortsverein und berichten über unhaltbare Zustände auf dem Marktplatz Wardenburg und dessen näheren Umgebung. Vor allem berichten die direkten Anwohner von zunehmender Vermüllung, Vandalismus, Ruhestörung, Bedrohung von Passanten und Konsumierung unbestimmter Substanzen.

Hier weiterlesen ...

Angepackt: NABU-Tipps zur Artenvielfalt: Der Grünfink braucht Hilfe

Der Grünfink. NABU/Kathy Büscher

Oldenburg | CS Redaktion

Kanarienvogel oder doch ein Grünfink? Häufig erzeugt das grün-gelbe Gefieder dieses bekannten Vogels ein exotisches Erscheinungsbild. Das führt nicht selten dazu, dass Menschen ihn mit Kanarienvögeln verwechseln. Wie viele andere unserer heimischen Vogelarten hat es aber auch der Grünfink nicht leicht und verschwindet nach und nach aus unseren Gärten: „Seit 2009 hat die Trichonomaden-Krankheit bei den Grünfinken zugeschlagen", heißt es vom NABU Niedersachsen. Der Krankheitserreger Trichomonas gallinae rafft seitdem im Sommer zahlreiche Grünfinken dahin – in besorgniserregendem Ausmaß, wie der NABU betont.

Hier weiterlesen ...

Fachverbände fordern bundesweite Corona-Prämie

Corona Prämie. Foto : Pixabay

Oldenburg  | Berlin | CS Redaktion

Die Corona-Pandemie ist eine riesige Herausforderung für Pflegekräfte, die alte, kranke und beeinträchtigte Menschen versorgen. Ihre besondere Leistung wird zu Recht mit einer Corona-Prämie gewürdigt. Aber nicht weniger anstrengend waren die vergangenen Monate für Mitarbeitende in der Behindertenhilfe und Sozialpsychiatrie, die Menschen mit Behinderung während des Lockdowns rund um die Uhr betreut und gepflegt haben. Dabei hatten sie zusätzlich mit Ängsten und Verhaltensauffälligkeiten ihrer Klienten zu tun und mussten wegen der Besuchsverbote Angehörige und Freunde emotional ersetzen. Außerdem gab es nicht immer ausreichende Schutzbekleidung, weshalb sie einem besonderen Risiko ausgesetzt waren.

Hier weiterlesen...

Studie belegt: Familien profitieren von Kindertrauerbegleitung

Kinder trauern. Foto: Pixabay

Oldenburg | Redaktion CS

Der gemeinnützige Verein Trauerland – Zentrum für trauernde Kinder und Jugendliche e.V. hat in Zusammenarbeit mit der hkk Krankenkasse die bundesweit erste Studie zur Überprüfung der Wirksamkeit von personenzentrierter Kindertrauerbegleitung vorgelegt. Die interne Evaluation zeigt auf, dass durch die Trauergruppenbegleitung die Belastungsgefühle der Angehörigen reduziert und die teilnehmenden Kinder gestärkt wurden.

hier weiterlesen

Angepackt: NABU-Tipps zur Artenvielfalt zuhause: Marathonflieger mit Hubschraubereigenschaften

Grauschnäpper_NABU_Kathy Büscher

Oldenburg | CS Redaktion

Am Rande eines Dorfes im Oldenburger Land wurden in einem Neubaugebiet sieben Häuser errichtet, die zum Ende der Bauphase eingerüstet worden sind. Überraschenderweise sind die Löcher, wo die Baugerüste an der Wand verankert gewesen waren, selbst zu „Eigenheimen auf Zeit" gemacht worden. An drei der sieben Häuser hatten sich Grauschnäpper, im Volksmund gern auch Grauer Fliegenschnäpper genannt, diese willkommenen Höhlen als Brutplätze auserkoren. Etwa Mitte Mai kehren die Grauschnäpper aus ihren Winterquartieren im tropischen Afrika zurück und gehören damit zu den Langstreckenziehern.

Hier weiterlesen ...
.

xxnoxx_zaehler