Ausstellungseröffnung "Curt R. Lehmann - Tierplastiken"

Veranstaltungsdatum: 12.11.2019
Zeit von: 18:00 bis
Veranstaltungsart: Ausstellungseröffnung
PLZ / Ort: 26 ... Oldenburg
Gemeinde: Stadt Oldenburg
Inhalt:
Der Tierplastiker Curt R. Lehmann aus Bissel bekam seine Passion bereits in der Werkstatt seines Bildhauer-Vaters in die Wiege gelegt – und ist dem Tier als Motiv seit Kindestagen bis heute treu geblieben. Am 12. November wird um 18 Uhr eine Einzelausstellung seiner charakterstarken Tierskulpturen im Kunstforum Oldenburg, Rosenstr. 41, eröffnet. Curt R. Lehmann präsentiert in seiner Ausstellung eine außerordentlich vielschichtige Tierwelt – als Hase, Katze, Pelikan oder Bär. Dabei sind „das Nachspüren des Tierwesens und das Reflektieren des eigenen Empfindens die schönsten Momente“ der intensiven Arbeit in seinem Atelier auf dem Land. Erlebte Schlüsselsituationen wie die Wahrnehmung einer Stimmung sind es, die seinen Tieren Leben einhauchen und auch dem Betrachter den Augenblick gönnen, der den Bildhauer berührt hat: Der aufgeschreckt sich duckende Hase, die in Hektik verharrende Laufente beim Start, die Stärke in der Aufrichtung des Gorillas. Zur Eröffnung der Soloschau am 12.November 2019 findet ab 18 Uhr ein einführendes Künstlergepräch mit Curt R. Lehmann und Beate Anneken, Vorsitzende der Werkschule e.V., statt. Die Ausstellung ist bis zum 20.12.2019 zu den regulären Öffnungszeiten der Werkschule im Kunstforum Oldenburg zu besuchen. www.werkschule.de
Kontakt: Werkschule - Werkstatt für Kunst und Kulturarbeit e.V. Rosenstrasse 41 | 26122 Oldenburg Tel. (0441) 99 90 84-13
Zum Web-Link: http://www.werkschule.de
Zum LK-Artikel: Zum LK-Artikel

.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler