Deutsche Waldtage im Wildenloh

Veranstaltungsdatum: 17.09.2020
Zeit von: 18:00 bis
Veranstaltungsart: Sonstiges
PLZ / Ort: Sonstiges
Gemeinde: Sonstige
Inhalt:
Förster Marcus Hoffmann lädt zum traditionellen Waldbegang in den Wildenloh ein. Am Donnerstag, den 17. September, geht es um 18 Uhr für etwa zwei Stunden zu einem informativen Spaziergang in den Wald. „Wir wollen über die gewesenen und künftigen Forstarbeiten und den Zustand des Waldes sprechen und sind dabei für Diskussionen und Anregungen offen“, so Marcus Hoffmann, der die Revierförsterei Oldenburg seit nunmehr eineinhalb Jahren leitet. Mit von der Partie ist Rainer Städing, Regionaler Presseprecher der Niedersächsischen Landesforsten, der bei Bedarf über die Waldschäden in den niedersächsischen Wäldern informieren wird. Das Motto der diesjährigen Deutschen Waldtage mit bundesweit über 450 Veranstaltungen lautet „Gemeinsam! Für den Wald.“ „Dieser Leitsatz passt gut zur kritisch-konstruktiven Zusammenarbeit zwischen den anliegenden Bürgern und der Försterei“, findet Marcus Hoffmann, der darum bittet Mund-Nase-Schutz mitzubringen und auf die Corona-bedingten Abstände bei dem Rundgang zu achten. Treffpunkt für den Waldspaziergang am 17. September um 18 Uhr ist der große gepflasterte Parkplatz mitten im Wildenloh an der Friedrichsfehner Straße.
Kontakt: Niedersächsischen Landesforsten Vechtaer Str. 3 26197 Ahlhorn Rainer Städing Tel. 0170-9214691
Zum Web-Link:
Zum LK-Artikel: Zum LK-Artikel

.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler