.

Online-Auktion für den guten Zweck in Oldenburg läuft noch bis 7. April 2021

OLDENBURG | Mittwoch, 25. März 2021

Auch und gerade in diesen schwierigen Zeiten brauchen Familien, Kinder und Jugendliche besondere Unterstützung. Der Lions Club Oldenburg Willa Thorade wagt daher in Corona-Zeiten seine erste Auktion und bittet alle, die Spaß am Bieten und Freude am Gutes-Tun haben um Unterstützung.

Lions Club Willa Thorade Logo

Lions Club Oldenburg Willa Thorade hat die Online-Auktion „Wer bietet mehr?" für den guten Zweck gestartet

Vom 22. März 2021 bis 07. April 2021, 20 Uhr, ist die Online-Auktion unter dem Motto „Wer bietet mehr?" gestartet worden. Der Erlös der Aktion kommt der Elterninitiative krebskranker Kinder und der Telefonseelsorge zugute.

Die Mitglieder des Clubs und deren Unterstützer haben nach dem Prinzip „ für jede und jeden etwas" viele Dinge zusammengetragen und Dienstleistungen kreiert, die man so nicht kaufen kann. Dazu gehören z. B. Bilder, Antiquitäten oder auch Handtaschen, aber auch Dienstleistungen wie z. B. eine geführte Fahrradtour durch Potsdam oder eine Gartengestaltung durch eine Fachfrau. Unter https://auktion.lc-oldenburg-willathorade.de sind die Objekte der Auktion in einer Galerie dargestellt und können gegen Höchstgebot ersteigert werden.

Der Lions Club Oldenburg Willa Thorade hat sich mit seinen mehr als 30 aktiven Mitgliedern, alles Frauen aus Oldenburg und umzu, getreu dem Motto der Lions „We serve" das Ziel gesetzt, Frauen, Kinder und Jugendliche sowie Familien aus der Region mit zahlreichen Spendenaktionen zu unterstützen. Seit fast 20 Jahren organisieren die Damen des Clubs vielfältige Aktionen. Neben dem jährlichen Adventskalender oder auch dem Second-Hand-Verkauf in der Innenstadt von Oldenburg gehören viele kleine und große Projekte zum Engagement.

Weitere Informationen zum Lions Club finden Sie unter www.lc-oldenburg-willathorade.de



.

xxnoxx_zaehler