.

„Kirche mit mir“ – Wahl der Gemeindekirchenräte

Kirchenwahl

Oldenburg

Am 11. März 2018 wählen ca. 2,9 Millionen Gemeindemitglieder in über 2.000 Kirchengemeinden Niedersachsens ihre Leitungsgremien neu. Die begleitende Kampagne soll unter dem Motto „Kirche mit mir“ zur Kandidatur für ein Leitungsamt motivieren und für eine hohe Wahlbeteiligung am 11. März sorgen.

mehr ...

Christian Firmbach wird Botschafter für TrostReich

 Generalintendant des Oldenburgischen Staatstheaters, Herr Christian Firmbach, wurde  im Preußenpalais, ehem. Preußische Gesandschaft, als Botschafter von TrostReich eingeführt. Foto: TrostReich

Oldenburg

TrostReich – Oldenburger Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche e.V. erfüllt es mit großer Dankbarkeit und Freude, dass Herr Christian Firmbach, Generalintendant des Oldenburgischen Staatstheaters, zukünftig als Botschafter des Vereins genannt werden darf.

mehr ...

Der Schornstein ist drauf

Historische Lok

Harpstedt

„Der neue Schornstein ist drauf - schwarz lackiert, eingepasst und festgeschraubt!" Das berichtet hocherfreut Museumsbahner Thorsten Lehrfeld, der das aufwändige Projekt der Dampflokreparatur bei der Historischen Kleinbahn „Jan Harpstedt" leitet. „Das heißt aber leider nicht, dass morgen daraus auch schon wieder Rauch und Dampf aufsteigt", ergänzt er etwas weniger euphorisch. „Aber wir sind guter Hoffnung, dass die Nikolausfahrten im Dezember wieder mit Dampf stattfinden können. Und vielleicht gibt es schon vorher noch eine außerplanmäßige Dampf-Sonderfahrt zur Wieder-Indienststellung unserer ,Anna' ", orakelt er voll Optimismus weiter.

mehr ...

30 Jahre Konfliktschlichtung e.V.

Konfliktschlichtung Logo

Oldenburg

Seit nunmehr 30 Jahren gibt es den Verein „Konfliktschlichtung“. Seitdem organisiert er professionell Vermittlungsgespräche mit Konfliktbeteiligten im Rahmen der Mediation in Strafsachen (Täter-Opfer-Ausgleich/ TOA) mit Jugendlichen, Heranwachsenden und Erwachsenen in der Stadt und auch in der Region Oldenburg.

mehr ...

Stark sein für Schwache

Kronenkreuz Westerhoff

Oldenburg

Auf Menschen aufmerksam zumachen, die in Not sind - Diese Aufgabe hat der Journalist Jürgen Westerhoff immer wieder mit viel Einsatz übernommen. Dafür wurde er nun von der Diakonie mit dem goldenen Kronenkreuz ausgezeichnet. "Sie waren alsMensch für andere Menschen unterwegs", betonte Diakonie-Vorstand Uwe K. Kollmann.

mehr ...

Medienfreie Hobbys frühzeitig anbieten

Medienkonsum Kinder

Oldenburg

Für die meisten Kinder ab etwa 11 Jahren gehören elektronische Medien wie Smartphone und Tablet ebenso zum Alltag wie die Teilhabe an sozialen Netzwerken. Ein Großteil der Kids besitzt ein Mobiltelefon und ist täglich online. Über das Für und Wider dieses Medienkonsums wird gestritten, unstrittig ist aber, dass Kinder und Jugendliche oft zu lange "am Netz hängen" und zu wenig Zeit draußen und in Bewegung verbringen.
mehr ...

Hoffnungszeichen aus Anlass des Reformationsjubiläums

pflanzthoffnung Teaser

Oldenburg/Jever

Rund 1.000 Schülerinnen und Schüler aus Norddeutschland haben sich in den letzten Monaten am Wettbewerb „Pflanzt Hoffnung!“ beteiligt. Frei nach Martin Luthers Worten „Wenn ich wüsste, dass morgen der jüngste Tag wäre, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen“ waren Schulklassen sowie Konfirmandinnen und Konfirmanden dazu aufgerufen, aus Anlass des Reformationsjubiläums Hoffnungszeichen zu setzen.

mehr ...

Machen Sie es doch mal ganz plastisch

Ganz plastisch

Oldenburg

Die Bundesvereinigung Lebenshilfe ruft zur Teilnahme an ihrem Amateur-Wettbewerb „Ganz plastisch.“ auf. Menschen mit und ohne Behinderung, Kollegen- und Freundeskreise, Wohn- und Freizeitgruppen, Schulklassen und Nachbarschaften, Familien und Vereine sind eingeladen, sich mit selbst erstellten Plastiken – räumlichen Objekten – zu den Themen Teilhabe und Ausgrenzung zu beteiligen.

mehr ...

Aktion schafft Begegnung mit Inhaftierten

Gefangenschaft

Oldenburg

Unter dem Namen „Tapetenwechsel" will das Schwarze Kreuz ein Projekt zur Begegnung zwischen Inhaftierten und Menschen außerhalb der Vollzugsanstalt (JVA) starten. Gesucht werden Freiwillige, die zu einem halbjährlichen Briefwechsel bereit sind. Zur Anleitung und Unterstützung sind mehrere Treffen geplant.

mehr ...

FRIEDENSDORF INTERNATIONAL eröffnet Außenstelle in Oldenburg

Friedensdorf Teaser

Oldenburg

Die Kinderhilfsorganisation Friedensdorf International mit Sitz in Oberhausen/NRW leistet seit 1967 Hilfe für Kinder aus Kriegs- und Krisengebieten im Rahmen der Projektarbeit, medizinischen Einzelfallhilfe und der friedenspädagogischen Bildungsarbeit. Ab 14. September hat Oldenburg eine Koordinationsstelle in Wechloy.

mehr ...

Café MitMensch bietet Mehrwegbecher an

CafeMitmensch Recup

Oldenburg

Der Kaffee für unterwegs muss keinen Müll produzieren, davon ist Ronny Gruhl, Projektleiter Diadema bei der Diakonie überzeugt. Deshalb sind nun auch im Café MitMensch im Büsingstift Heißgetränke zum Mitnehmen in Mehrwegbechern erhältlich.
mehr ...

NABU belebt Moor am Ewigen Meer in Aurich

Auchrich | Ostfriesland - Stadt Oldenburg

Der Schutz der Moore als bedeutender Lebensraum für viele bedrohte Tier- und Pflanzenarten hat eine über 100-jährige Tradition im NABU. Aufbauend auf die Jahrzehnte lange Erfahrung bei der Sicherung der vielfältigen Ökosystemdienstleistungen hat der NABU sein Engagement in den vergangenen Jahren deutlich verstärkt. Mit der Wiedervernässung von Moorflächen am Ewigen Meer bei Aurich ist der NABU einen wichtigen Schritt bei seinen Moorschutz-Projekten vorangekommen. Nach fünf Jahren Vorbereitung hat die Wiedervernässung von Moorflächen am Ewigen Meer in Ostfriesland begonnen.

 „Olaf Tschimpke (re) erhält im Beisein von Dr. Holger Buschmann, NABU-Landesvorsitzender (mi), als Dank einen Gagelstrauch von Rüdiger Herrmann Vorsitzender, NABU Aurich (li)“, Freigabe zum Abdruck im Zusammenhang mit dieser Meldung bei Nennung des Bildautoren: NABU/Matthias Freter

Hier weiterlesen ...

Gemeinsame Fahrt von 18 Mitgliedern des Bürgervereins an die Weser

Heimat und Bürgerverein e. V. Kirchhatten

Kirchhatten

Am zurückliegenden Mittwoch, den 22.08.2017 führte es den Heimat – und Bürgerverein Kirchhatten e.V. an die Weser. Insgesamt 18 Personen nahmen an der von Vorstandsmitglied Stephan Möller organisierten Fahrt teil. Für Teilnehmer ging es zunächst am Vormittag zu der Fassmer-Werft.

mehr ...
.

xxnoxx_zaehler