.

Wardenburger Kaninchenzüchter ehrten ihr Vereinsmeister

Kaninchenzüchter Wardenburg Preisträger Tischbewertung 2019. Foto: Walter Borchers

Wardenburg • Landkreis Oldenburg | Redaktion GrAbo


In diesem Herbst veranstaltete der Kaninchenzüchterverein Wardenburg eine Tischbewertung. 173 Kaninchen aus 28 Rassen und Farbenschlägen wurden den drei aus dem Raum Bremen angereisten Preisrichtern präsentiert. 19 Tiere bekamen die Wertnote vorzüglich.

mehr ...

Ausstellungsprojekt: “One-Way-Ticket… (M)ein Koffer für die letzte Reise“

Ausstellungsprojekt One-Way-Ticket Mein Koffer für die letzte Reise Foto Hospizdienst Oldenburg

Oldenburg

Unter dem Titel „One-Way-Ticket... (M)ein Koffer für die letzte Reise" plant die Stiftung Hospizdienst Oldenburg eine Ausstellung, die im Februar 2019 in den Räumlichkeiten des Ambulanten Hosizdienstes zu sehen sein wird. Wir würden uns freuen, wenn Sie für uns Ihr ganz persönliches Gepäckstück gestalten. Packen Sie einen Koffer oder eine Tasche, wir sind gespannt!

mehr ...

Jugendfeuerwehren des Landkreises in Aktion

Nachtwanderung JF Wildeshausen Teaser Foto  J. Hogeback

Wildeshausen

Am Wochenende fand die diesjährige Nachtwanderung der Jugendfeuerwehr in Wildeshausen statt. Dazu waren auch weitere Jugendgruppen aus den benachbarten Gemeinden von unserer Führung der JF eingeladen worden.

mehr ...

Bei „Jan Harpstedt“ fährt eine „neue“ Lok

Abnahmefahrt unter Last am 28. Oktober 2018 bei Kirchseelte (© Axel Ebbecke)

Harpstedt

Der 28. Oktober war ein großer Tag für die Delmenhorst-Harpstedter Eisenbahnfreunde (DHEF) und ihre „neue" Lok 222: Die zur Inbetriebnahme vorgeschiebene Abnahmefahrt zwischen Harpstedt und Groß Mackenstedt war erfolgreich und damit darf die Rangierlok vom Typ Kö II nach fast 40 Jahren Zwangspause ab sofort wieder auf die Strecke.

mehr ...

Beglückende Begegnungen

Freunde der Diakonie Himmelsthür laden zum Freundesmahl. Foto: Diakonie

Oldenburg | Wildeshausen

Die Vorfreude ist groß auf das nächste Freundesmahl des Freundevereins der Diakonie Himmelsthür, das am Freitag, 23. November 2018, ab 18.30 Uhr im Festsaal des Hauses Emsland, Dr.-Klingenberg-Str. 94, stattfindet. Es steht unter dem Motto „Spielen und Genießen", Referent ist der Quakenbrücker Psychosomatiker Dr. Eckhard Schiffer, der viele Jahre am dortigen Christlichen Krankenhaus Chefarzt für Nervenheilkunde, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie war.

mehr ...

Kinder und Jugendliche finden bei TrostReich Raum und Zeit auf ihrem Weg der Trauer

TrostReich  Oldenburger Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche e.V.

Oldenburg

Oldenburger Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche hat sich im Juli 2017 gegründet und am 1. Oktober seine Arbeit aufgenommen. Das pädagogische Leitungsteam ist erfahren in allen Fragen zum Thema Sterben, Tod und Trauer. Das Angebot ist für die Familien kostenfrei. Der Verein finanziert seine Arbeit ausschließlich aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen. Er ist als gemeinnützig anerkannt.

mehr ...

Überlebende des Frauenorchesters in Auschwitz erzählt im PFL

Bejarano(c)gineseitz_3274

Oldenburg

Einige Tage nach dem Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers ist eine der letzten Auschwitzüberlebenden in Oldenburg zu Gast. Gemeinsam mit der Microphone Mafia und CiNS (Circus im Nationalsozialismus) tritt die 94 jährige , quirlige Künstlerin Esther Bejarano im Rahmen des Auftaktprojektes von „Erinnern für die Zukunft, keine Zukunft ohne erinnern" im PFL auf. Die Veranstaltung ist am Samstag, 2. Feburar ist um 19 Uhr, Karten gibt es an der Abendkasse.

mehr ...

„Oldenburg knuspert“: Spende geht an Elterninitiative krebskranker Kinder

Spendenübergabe OL knuspert 2018 Foto: CMO

Oldenburg

Im Rahmen der Langen Einkaufsnacht am 1. Dezember 2018 haben Kinder bei der vom City-Management Oldenburg organisierten „Oldenburg knuspert"-Aktion wieder einmal gemeinsam das große Lebkuchenhaus am Lefferseck mit ihren bunt gestalteten Platten verziert. Ermöglicht wurde die für alle Teilnehmer kostenlose Aktion durch die großzügige Unterstützung der Volksbank Oldenburg eG. Die am Samstag gesammelten Spenden wurden gestern an die Elterninitiative krebskranker Kinder Oldenburg e.V. übergeben.

mehr ...

Das preisgekrönte BlueScreen Ensemble lädt zur offenen Bandprobe ins Blauschimmel Atelier ein

Probe des BlueScreen Ensembles2_Blauschimmel Atelier_kl

Oldenburg

Das Blauschimmel Atelier feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Jubiläum. 20 Jahre Kreativität, Kunst und gelebte Inklusion. Jeden Monat präsentiert das Atelier einen anderen Aspekt seiner inklusiven künstlerischen Arbeit.

mehr ...

Personelle Veränderungen in der Bürgerstiftung Wardenburg

Bürgerstiftung Wardenburg - Wechsel in Stiftungsrat und Stiftungsvorstand Oktober 2018. Bild: Hans-Günther GrambergBei der kürzlich stattfindenden Tagung des Stiftungsrates und des Vorstandes der Bürgerstiftung Wardenburg kam es neben der Berichterstattung zum abgelaufenen Haushaltsjahr zu Wahlen mit Veränderungen im Stiftungsrat und im Stiftungsvorstand. Am 24. Oktober 2018 tagten Stiftungsvorstand und Stiftungrat im Wardenburger Hof.

Hier weiterlesen ...

NABU: Über 4.000 schwalbenfreundliche Häuser in Niedersachsen

Schwalbennest Foto: LBV/Anita Hatlapa

Oldenburg

Die Sommerboten befinden sich aktuell auf ihrem Weg in den Süden in ihr afrikanisches Winterquartier. Von dort kehren sie im April und Mai nach Deutschland zurück. Doch die gern gesehenen Gäste werden hierzulande immer weniger.

mehr ...

Wardenburg ist interaktiv mit mobilem Webguide online

WARDENBURG    |    NIEDERSACHSEN

Bereits seit mehr als 2 Jahren beschäftigte sich eine Projektgruppe aus dem Gemeinde Wardenburg Marketingforum damit, wie das Gemeinde- und Gemeinschaftsleben für alle Wardenburger Bürgerinnen und Bürger virtuell gestärkt werden kann und somit die Auswirkung der Digitalisierung positiv genutzt werden kann.

Wardenburg App+ Projektgruppe Foto: Behrens

Hier mehr über die Wardenburg-App ...

NABU: Herbstlaub ohne Hightech räumen

NABU

Oldenburg

Im Herbst wirbeln bunt gefärbte Blätter durch die Luft und bedecken Rasenflächen, Blumenrabatte und Bürgersteige. Zur Beseitigung werden immer öfter Laubsauger eingesetzt – mit fatalen Folgen für Flora und Fauna. Der NABU Niedersachsen rät vom Einsatz von Laubbläsern oder -saugern im Garten ab. Denn damit wird Laub, das tierischen Gartenbewohnern als Quartier dient, beseitigt. Viele Laubsauger haben zudem eine Häckselfunktion, welche nicht nur das eingesaugte Laub zerkleinert, sondern vielmehr auch die im Laub hausenden Tiere.

mehr ...
.

xxnoxx_zaehler