.

NFT-Kollektion Bored Ape Yacht Club: Beschreibung, Preis, Kaufabwicklung

Bored Ape Yacht Club ist eine der beliebtesten NFT-Kollektionen der Welt. In diesem Artikel erfahren Sie, warum es bemerkenswert ist und wie Sie Teil des „Clubs" werden können. Heute bringt der Bored Ape Yacht Club (BAYC) viele berühmte Persönlichkeiten zusammen. Die Mitglieder dieses "Clubs" sind Paris Hilton, Jimmy Fallon, Steph Curry und Eminem. Allerdings besitzen nicht alle ihre eigenen Yachten. BAYC ist eine einzigartige NFT-Sammlung, die aus 10.000 Affenbildern besteht.

The Word is Ours - Die Welt gehört uns. Foto: Intricate Explorer unsplash - https://pixabay.com/photos/feedback-report-back-business-people-3653368/ Presse Landkreis Kurier Onlinezeitung Oldenburg Niedersachsen

Gastartikel Slotspot.com | Dieser Artikel enthält Werbung

Jeder von ihnen hat einige Funktionen oder Merkmale. In der Sammlung gibt es zum Beispiel Affen mit goldenem Haar oder mutierte Helden. Es gibt viele zur Auswahl. Um jedoch heute Teil des Bored Ape Yacht Club zu werden, benötigen Sie eine beträchtliche Summe. Einzelne Bilder können Hunderttausende von Dollar kosten. Dies ist jedoch nicht die Grenze. Besonders seltene Helden kosten Käufer eine Million oder mehr. Jetzt sind die Affen des Bored Ape Yacht Club im Fernsehen und auf Twitter zu sehen. Sie sind auf den Avataren vieler Prominenter zu sehen.

Wie ist der Bored Ape Yacht Club entstanden?

Ursprünglich wurde die BAYC NFT-Kollektion bereits im April letzten Jahres auf den Markt gebracht. Es wurde von Yuga Labs erstellt. Die wahren Namen der Gründer sind unbekannt. Die Website des Bored Ape Yacht Club listet nur Pseudonyme auf. Wie uns jedoch unsere Expertin und Autorin Monika Weber von CasinospotDE mitteilte, stecken hinter der Sammlung vier Gründer – zwei Designer und ein paar Entwickler, die für die technische Umsetzung des Projekts verantwortlich waren.

Die Autoren von BAYC sind bei weitem nicht die ersten, die sich für den Einsatz von NFTs entschieden haben. Viele nennen diese Technologie eines der Merkmale der Web 3.0-Ära. Yuga Labs ist es jedoch gelungen, eine wirklich interessante Sammlung zu erstellen. BAYC umfasst 10.000 Bilder. Richtig, jetzt werden sie nur noch auf dem Sekundärmarkt verkauft. Die gesamte Kollektion war fast unmittelbar nach dem Launch ausverkauft. Außerdem kostete ein Bild zu Beginn etwa 190 US-Dollar.

Warum sind Bored Ape Yacht Clubs so teuer?

Um Mitglied des BAYC-„Clubs" zu werden, müssen Nutzer nun 93 ETH oder etwa 220.000 US-Dollar ausgeben.Aber warum sind einfache Bilder so teuer? Auf diese Frage gibt es keine einheitliche Antwort. Viele führen die hohen Kosten auf die Popularität der Sammlung, das Interesse von Prominenten, eine lebendige Community und ein gutes Management zurück. Zu Beginn der Sammlung kostete ein Bild weniger als 200 US-Dollar. Nach und nach stieg der Mindestpreis jedoch an. Auch Prominente haben dazu beigetragen. Das jüngste Beispiel ist der amerikanische Schauspieler und Moderator Jimmy Fallon. Im November 2021 kaufte er seinen Affen für 145.000 US-Dollar und verwendete ihn dann einige Zeit als sein Twitter-Profilbild.

Etwa 50 Millionen Menschen haben den Mikroblog von Fallon abonniert. Natürlich blieb die Avatar-Änderung nicht unbemerkt und verursachte eine Explosion des Interesses am Bored Ape Yacht Club sowie eine Preiserhöhung. Und das ist bei weitem kein Einzelfall. Eine ähnliche Situation war, als Eminem zu BAYC kam. Er kaufte seinen Affen für 380.000 Dollar und postete das Bild dann auf Instagram. Sein Account hat über 33 Millionen Follower. Aber viele Leute kaufen BAYC nicht nur, um ihre Idole nachzuahmen. Heute ist der Affe aus der Kollektion Bored Ape Yacht Club ein Statussymbol im Bereich der Kryptowährungen. Einige bezeichnen BAYC sogar als das digitale Analogon von Rolex-Uhren, die von Führungskräften und Top-Managern großer Unternehmen getragen werden. Aber ein Bild vom Bored Ape Yacht Club zu haben, ist auch ein Eintritt in eine geschlossene Community.

Durch den Kauf eines Affen haben Benutzer Zugriff auf einen speziellen Server in Discord. Nur ehemalige und aktuelle Besitzer einzigartiger Bilder haben darauf Zugriff – insgesamt etwa 30.000 Personen. Alle Mitglieder der Community können miteinander kommunizieren und eine Vielzahl von Themen diskutieren - ist das Wetter zum Surfen auf Hawaii geeignet, sind die Preise für digitale Immobilien für Affen gestiegen oder wo man neue bitcoin casino tests vornehmen kann. Darüber hinaus nehmen auch Stars an einigen Diskussionen teil. Aber die Aktivitäten sind nicht auf Online beschränkt. BAYC-Affenbesitzer können an besonderen Veranstaltungen teilnehmen und an privaten Partys teilnehmen. Das sind übrigens nicht nur Worte. Im vergangenen Herbst fand in New York das erste Offline-Event für Mitglieder des BYAC-Clubs statt. In seinem Rahmen fand ein großes Konzert statt, an dem Chris Rock, Aziz Ansari, die Strokes und andere Musiker teilnahmen.

Darüber hinaus erhalten BAYC-Besitzer Eigentumsrechte am Helden und können ihn kommerziell nutzen. Das bedeutet, dass ein unternehmungslustiger Benutzer den Affen in den unterschiedlichsten Bereichen einsetzen kann. Zum Beispiel hat eines der Mitglieder des „Clubs" BAYC einen Twitter-Account für seinen Helden eröffnet und sich eine kleine Hintergrundgeschichte ausgedacht. Dadurch konnte der virtuelle Valet Jenkins, der in einem Yachtclub arbeitet, einen Vertrag mit einer großen amerikanischen Kreativagentur Creative Artists Agency abschließen. Letzterer wird die Interessen des Affen vertreten und ihn in verschiedenen Projekten fördern. Es ist bemerkenswert, dass Creative Artists Agency neben Jenkins mit Stars wie Beyoncé, Justin Bieber, Jay Jay Abrams und anderen zusammenarbeitet.

Irgendwie haben es die Autoren von Bored Ape Yacht Club geschafft, ihre Affen in ein kulturelles Phänomen zu verwandeln, das der Kryptokunst etwas ähnelt. Jetzt ist BAYC nicht nur ein Bild, sondern ein Ausweis für eine geschlossene Gemeinschaft und ein Indikator für den sozialen Status. Aus diesem Grund sind viele bereit, Zehn- und Hunderttausende von Dollar für Bilder zu zahlen.

Wie ist BAYC preislich?

Die BAYC-Sammlung umfasst 10.000 Bilder. Auf jedem Bild finden Sie einen einzigartigen Helden. Affen unterscheiden sich durch Kleidung, Fellfarben, Ausdruck der Schnauze, das Vorhandensein von Accessoires usw. Je seltener bestimmte Merkmale sind, desto teurer wird der Held. Vor nicht allzu langer Zeit kaufte jemand zum Beispiel einen Affen mit Diamantzähnen. Dieses Merkmal findet sich nur bei 0,78 % der Helden aus der Bored Ape Yacht Club Kollektion. Infolgedessen bezahlte der Käufer 400 ETH für das Bild. Vor der Abschreibung waren es etwa 1.200.000 $, aber das ist noch lange nicht die Grenze. Auf OpenSea, der Hauptplattform für den Verkauf und Kauf von NFT-Bildern, finden Sie auch teurere Artikel aus der BAYC-Sammlung. Beispielsweise wurde vor einigen Monaten ein Affe mit goldenem Fell und Augenlasern für 740 ETH oder 3.000.000 $ gekauft.

Betonung auf Vielfalt

Das Interesse an BAYC ist für Entwickler zu einem Anlass geworden, über die Veröffentlichung neuer Kollektionen nachzudenken. Einer von ihnen war Mutanten gewidmet - Mutant Ape Yacht Club. Die Serie wurde schnell populär. Heute haben sich ihre Charaktere aus der digitalen Welt in die reale Welt bewegt. Sie sind zum Beispiel auf Straßengraffiti zu finden.

Um das Interesse am Bored Ape Yacht Club zu wecken, lassen sich die Entwickler regelmäßig Wettbewerbe einfallen. Bei vielen von ihnen können Sie wertvolle Preise gewinnen. Interessant! NFT-Token mit Affen gibt es nicht nur bei Yuga Labs. Auch viele andere Künstler setzen Tiere erfolgreich in ihrer Kunst ein. Beispielsweise wurden Anfang Oktober 2021 NFT Solana Monkey Solana-Plattformen für 2 Millionen US-Dollar verkauft.

Um das Publikum weiterhin zu überraschen, erstellt das Team von Yuga Labs gleichzeitig alternative NFT-Sammlungen. Einer davon war der Bored Ape Kennel Club (BAKC) oder „Bored Monkey Kennel Club". Die Bored Ape Kennel Club-Kollektion besteht aus 10.000 stilisierten Hundemarken. Jedes der Mitglieder des Bored Ape Yacht Club bekam Zugang zum NFT mit Hunden (die Entwickler gaben einen „Hund" für jeden der „gelangweilten Affen").

Als BAKC in den Sekundärmarkt eintrat, sammelten Künstler sechs Wochen lang 2,5 % von jedem Token-Verkauf und überwiesen den Erlös an Tierheime.

Bored Ape Yacht Club ist der Marktführer auf dem NFT-Markt

Jetzt sind alle drei NFT-Kollektionen von Yuga Labs die meistverkauften auf dem Markt. Laut NonFungible erzielte BAYC in der vergangenen Woche einen Umsatz von 162,5 Millionen US-Dollar, gefolgt von NFT von The Sandbox mit 47,1 Millionen US-Dollar auf Platz 2. Im September erreichte BAYC einen Umsatz von 449 Millionen US-Dollar, wobei der Gesamtumsatz bereits 1,39 Milliarden US-Dollar überstieg.

Die durchschnittlichen Kosten für einen NFT-Affen übersteigen jetzt 59.000 $, während sie zu Beginn des Handels ein paar hundert Dollar kosten.

Die teuersten Verkäufe von Bored Ape:

#8817 - $3,4 Millionen bei Sotheby's;
#3749 - $2,92 Millionen;
#8585 - $2,7 Millionen;
#2087 - $2,27 Millionen:
#8650 - $1,9 Millionen.

Im September 2021 gelang es dem Team von Yuga Labs, eine Menge von 101 Affen für 24,4 Millionen US-Dollar bei Sotheby's zu verkaufen. Bald wurden mehrere BAYCs im Auktionshaus von Christie's versteigert.

Wohin geht der Bored Ape Yacht Club als nächstes?

Die Affen des Bored Ape Yacht Club haben bereits eine riesige Gemeinschaft um sich herum gebildet. Die Autoren der Sammlung beabsichtigen jedoch nicht, damit aufzuhören. Zu den Plänen gehören die Erstellung von 10.000 Bored Ape 3D-Modellen, die Einführung eines eigenen BAYC-Tokens sowie die Eröffnung eines Clubs in Miami.


Anzeige

Onlinewerbung Zeitung Oldenburg

.

xxnoxx_zaehler