.

Parkplatzsituation Oldenburg – wo kann man noch vernünftig parken?

Obwohl sich die Regierung seit einigen Jahren verstärkt dafür einsetzt, die KFZ-Nutzung zu verringern, und vermehrt öffentliche Verkehrsmittel fördert und Streckennetze ausbaut, hat man das Gefühl, dass die Autos auf den Straßen immer mehr werden. Auch in Oldenburg macht sich dieses Problem schnell bemerkbar.

Parken in der Stadt wird immer mehr zum Problem. Foto: Pixabay icsiviu

OLDENBURG • DETUSCHLAND • SEO Redaktion Martin Johansen → Gastartikel | Beitrag enthält Werbung

Abgesehen von häufigen Staus zeigt es sich vor allem bei der Parkplatzsuche. Wenn es überhaupt noch einen freien Parkplatz gibt, dann ist dieser meist kostenpflichtig, oder?

Hohe Kosten und viele Einschränkungen

Kostenfrei in der Stadt parken? Diese Zeiten sind wohl längst vorbei. Wer sein Fahrzeug im Zentrum abstellen möchte, braucht zumeist einen Bewohnerausweis oder muss überhebliche Preise für das Parkhaus zahlen. Damit aber noch nicht genug, denn selbst wenn für das Parkhaus bezahlt wird, sind hier Einschränkungen gegeben.


Die meisten Parkhäuser sind wahnsinnig eng gebaut. Wer einen Wagen in Übergröße besitzt, kann da schnell Schwierigkeiten bekommen. Man sollte vor dem Einfahren ins Parkhaus darauf achten, für welche Fahrzeuggröße die Parkplätze geeignet sind. Nicht zu missachten sind außerdem die Öffnungszeiten. Während es sicherlich Parkhäuser gibt, die rund um die Uhr geöffnet sind, ist das kein Standard. Planen Sie zum Beispiel ein Abendessen und haben vor, länger vor Ort zu bleiben, achten Sie auf die Uhr und prüfen Sie, ob das Parkhaus geschlossen wird.

Fahrzeug lieber Zuhause lassen?

Ehrlich gesagt, ist es in vielen Fällen recht sinnvoll, das Fahrzeug zu Hause stehen zu lassen. Abgesehen davon, dass Sie sich den Stress mit der Parkplatzsuche ersparen, können Sie Ihr Auto mit Sicherheit Zuhause unter einem Carport Metall oder in der Garage sicherer und geschützter parken.

Wer im Stadtzentrum arbeitet oder eine Shoppingtour plant, greift lieber auf die öffentlichen Verkehrsmittel zurück oder nimmt das Fahrrad. Nur bei großen Einkäufen oder einem geplanten Besuch im Baumarkt empfiehlt sich das Auto – hier sollte in der Regel aber auch genügend zur Verfügung gestellte Parkplätze geben.


Anzeige | Unternehmenspräsentation

Dacia Spring - jetzt Probefahren bei Dacia Munderloh in Oldenburg


.

xxnoxx_zaehler