.

Das Kiola-Haus wächst in die Höhe

Geschickt fädelt das eingespielte Handwerkerteam die großen Holzteile zwischen Eisenträgern ein

Oldenburg | Redaktion CS

Voll beladene Tieflader kommen, leere gehen. Gleich mehrfach am Tag lässt sich dieses Schauspiel am Dohlenweg beobachten. Angeliefert werden Wände und Deckenteile für das neue Kiola-Haus.

mehr ...

18-Jähriger mit Handfeuerwaffe und Drogen in Oldenburg aufgegriffen

Waffen und Drogenfund

Oldenburg | CS Redaktion

Eine Streife der Oldenburger Zoll-Kontrolleinheit überprüfte in den Nachmittagsstunden des vergangenen Samstags eine 18-jährige Person. Das Resultat: Die Zöllner fanden den Nachbau einer Handfeuerwaffe, 50 Platzpatronen sowie sieben Gramm Marihuana.

mehr ...

„Hallo Grünkohl“ holt am 3. November die Kohl-Kompetenz auf den Rathausmarkt

Grünkohl Foto: OTM

Oldenburg | Redaktion CS

In Oldenburg steht wieder die Saisoneröffnung unter dem Motto „Hallo Grünkohl", in Verbindung mit einem verkaufsoffenen Sonntag, vor der Tür. Doch die von der Oldenburg Tourismus und Marketing GmbH (OTM) und mit finanzieller Unterstützung des StadtMarketing Oldenburg organisierte Veranstaltung ist viel mehr als ein Kulinarik-Event.

mehr ...

Lebenshilfe e.V. präsentiert neuen Kalender: SEH-WEISEN 2020

Seh-Weisen_2020__Titel_Sandra_Stankiewitz__Die_Geigerin__LH_Loerrach

Oldenburg | Redaktion CS

„Die Malerei hat mir Auftrieb und neuen Lebensmut gegeben", sagt Eleni Karapepera aus Waiblingen über ihr Hobby. Sie ist eine der Künstlerinnen und Künstler mit sogenannter geistiger Behinderung, die den SEH-WEISEN-Kalender 2020 gestaltet haben. Ihr Werk „Farb-Quadratur" ist im Monat Juni zu bewundern. „Es zeigt den Wechsel von Farben und Stimmungen in meinem Leben."

mehr ...

Radiogottesdienst zum Reformationsfest aus Jever

Ev.-luth. Kirchengemeinde Jever

Oldenburg | Jever | CS Redaktion

„Reformation neu feiern: Wahrheit". So heißt das Motto des Radiogottesdienstes zum Reformationstag aus der Stadtkirche in Jever. NDR Info und der Deutschlandfunk übertragen am 31. Oktober live ab 10:00 Uhr (Deutschlandfunk ab 10:06 Uhr).

mehr ...

Kein Platz für Antisemitismus und Fremdenhass in Hatten

SPD Logo

Oldenburg | Hatten | Redaktion CS

Im Angesicht der antisemitischen Morde in Halle sowie des Ergebnisses der Studie des Jüdischen Weltkongresses, dass jeder vierte Deutsche antisemitisch denkt, sehen die Hatter Sozialdemokraten die Notwendigkeit zu einer Stellungnahme. Der Präsident des Jüdischen Weltkongresses bringe es auf den Punkt, wenn er sage, dass es an der Zeit sei, die Demokratie und eine tolerante Gesellschaft zu verteidigen, wenn sich offenbar mehr als ein Viertel der Gesellschaft mit antisemitischen Auffassungen identifiziere, so die Sozialdemokraten.

mehr ...

Trauerland Angebote stoßen auf großes Interesse

Trauerland

Oldenburg | Redaktion CS

Zahlreiche Interessierte nutzen am Donnerstag die Möglichkeit, sich über die Hilfsangebote von Trauerland zu informieren. Der gemeinnützige Verein hatte zum Tag der offenen Tür in die Räume im Beentweg geladen.

mehr ...

TÜV NORD gibt Herbst-Tipps

TUEV_NORD_Halloween2_FatCamera_iStock-1007254462

Oldenburg | Wardenburg | CS Redaktion

Mit dem Übergang vom Sommer in den Herbst ändern sich nicht nur die Temperaturen, sondern vor allem auch die Gegebenheiten auf den Straßen. Tipps für einen sicheren Herbst gibt Hauke Blumberg, Prüfingenieur bei TÜV NORD Wardenburg.

mehr ...

Bürgerstiftung Wardenburg unterstützt die „Wardenburger Speisekammer“

Bürgerstiftung Wardenburg

Wardenburg | Redaktion CS

m Rahmen der turnusmäßigen Sitzung des Stiftungsforums der Bürgerstiftung Wardenburg am 16. Oktober im Rathaus der Gemeinde Wardenburg übergab Waltraut Schmidt eine Spende in Höhe von 1250.- Euro an den Vorsitzenden der „Wardenburger Speisekammer", Ralf Dierks. Der Vorsitzende bedankte sich im Namen der Kunden und erläuterte, dass auch die „Wardenburger Speisekammer" sehr auf Spenden angewiesen ist.

mehr ...

Oldenburg: 55 Prozent mehr Rentner auf Stütze vom Amt angewiesen

Altersarmut Foto: NGG

Oldenburg | Redaktion CS

Wenn die Rente nicht reicht: Immer mehr Menschen in Oldenburg sind neben ihren Altersbezügen auf staatliche Stütze angewiesen. Die Zahl der Empfänger von „Alters-Hartz-IV" stieg innerhalb von zehn Jahren um 55 Prozent.

mehr ...

SoVD Sozialverband fordert ein Recht auf bezahlbares Wohnen

Wohnungen

Oldenburg

Zum Semesterbeginn spüren auch in Oldenburg viele Studenten und Studentinnen den Anstieg der Mieten. Dies trifft besonders Geringverdiener, Familien mit Kindern, Alleinerziehende aber eben auch Studenten, die wenig Einkommen haben „Wir brauchen mehr bezahlbaren Wohnraum für Studenten und Studentinnen. Und wir müssen auch über alternative Wohnformen nachdenken, etwa über Wohnpartnerschaften von Jung und Alt", fordert Dr. Jörg Hülper vom SoVD-Kreisverband Oldenburg.

mehr ...

Pfarrerin Christiane Geerken-Thomas kandidiert für Kreispfarramt Wesermarsch

Geerken-Thomas

Oldenburg | Wesermarsch

Für die Wahl zum Kreispfarramt für den Ev.-luth. Kirchenkreis Wesermarsch schlägt das Wahlkollegium der Kreissynode Pfarrerin Christiane Geerken-Thomas aus Großenkneten zur Wahl vor. Pfarrerin Geerken-Thomas wird sich am Mittwoch kommender Woche, 23. Oktober, den Kreissynodalen im Christophorus-Haus in Brake vorstellen.

mehr ...

Wer haftet bei Unwetterschäden?

TUEV_NORD_Sturmschaden_Bildnachweis_nevarpp_iStock-509448027

Oldenburg

Bei einem Sturm sorgt sich jeder Fahrzeugbesitzer um sein Auto, sofern er es nicht sicher unterstellen konnte. Und das nicht ohne Grund: Häufig werden Fahrzeuge durch herabfallende Äste, lose Dachziegel oder sogar durch umstürzende Baugerüste beschädigt. Die Teilkasko-Versicherung sichert Sturmschäden ab. Per Sofortgutachten vom TÜV NORD-Sachverständigen können die Schäden schnellstens aufgenommen werden. Thomas Jünger von der TÜV-STATION Oldenburg gibt Tipps.

mehr ...
.

xxnoxx_zaehler