.

Auf den Spuren von Napoleon Bonaparte

Theater Oldenburg

Oldenburg | Oldenburger Land

An Napoleon Bonaparte scheiden sich die Geister. Während die einen seine politische Karriere bewundern, verurteilen die anderen seinen Ehrgeiz. Sicher ist, dass der französische Feldherr seine Spuren in Europa hinterlassen hat. Auch Oldenburg, als eine Stadt an der westdeutschen Grenze, geriet eine kurze Zeitspanne unter den Napoleonischen Einfluss. Die sogenannte Oldenburgische Franzosenzeit dauerte nur wenige Jahre, aber sorgte mit der Einführung des französischen Zivilrechts für die rechtliche Modernisierung in Oldenburg.

mehr ...

Internationale Keramikkunst in Oldenburg

Int.Keramiktage2019_Auf dem Keramikmarkt, © Werkschule e.V. (3)

Oldenburg

Schalen wie Korallenriffe. Gefäße, die Falten werfen. Edles wie Nützliches aus Ton und Porzellan: Bei den 37. „Internationalen Keramiktagen Oldenburg" am ersten Augustwochenende 2019 zeigen Künstler*innen und Designer*innen aus 19 Ländern, was zeitgenössische Keramik kann. Mit international besetztem Keramikmarkt, Ausstellungen, Workshops und der Vergabe von Fachpreisen wird Oldenburg jährlich zum Anziehungspunkt für Kunstbegeisterte, Keramikkenner und Design-Liebhaber aus aller Welt.

mehr ...

Stärkung der Innenstadt/Fußgängerzone

Schlossplatz Oldenburg. foto: Pixabay

Oldenburg

Die SPD-Fraktion hat für die kommende Sitzung des Ausschusses für Stadtplanung und Bauen einen umfangreichen Prüfauftrag an die Verwaltung gerichtet. In Zusammenarbeit mit dem Bündnis Innenstadt, das aktuell mit unterschiedlichen Akteuren Zukunftsvisionen für die Innenstadt erarbeitet, sollen im Fachausschuss Möglichkeiten besprochen werden, um die Innenstadt und die Fußgängerzone unter anderem vor allem mit Blick auf Familienfreundlichkeit aufzuwerten.

mehr ...

Umzug selbst machen?

Umzug Foto: 123rf.com

Oldenburg

Ein Umzug ist auf keinen Fall zu unterschätzen. Es kann für viele Menschen eine große Herausforderung darstellen in ein neues Umfeld zu ziehen und dabei ihr gewohntes Umfeld hinter sich zu lassen. Eine gute Frage ist, ob man den Umzug selbst macht oder mit einem Profi-Umzugsanbieter zusammenarbeitet.

mehr ...

Heizungsanlagen 45% günstiger online kaufen

heizung

Oldenburg

Die Heizungsanlage ist eines der wichtigen Kernstücke, auf das die Bauherren im Landkreis große Stücke setzen. Mit Preisen von mehreren tausend Euro, die selbst die Steuerungseinheit bereits aufweist, kommt ihr auch finanziell eine große Bedeutung zu. Umso wichtiger ist es für alle Interessierten, sich im Vorfeld schon etwas genauer mit der Materie zu befassen. Auf was ist hier also zu achten?

mehr ...

Eigenanteil bei stationärer Pflege begrenzen!

Protestaktion Eigenanteil Pflege

Oldenburg | Hude 

Die Kosten für die stationäre Pflege steigen und damit auch der Anteil, den Pflegebedürftige aus eigener Tasche zahlen müssen. Schon jetzt betragen die monatlichen Eigenanteile durchschnittlich 1750 Euro. Auch in Zukunft werden diese Eigenanteile steigen, denn Beiträge, über die sich die Pflegeversicherung finanziert, sind gesetzlich gedeckelt. Es kann also nur durch die Kundinnen und Kunden mehr Geld ins System kommen.

mehr ...

Starke Delegationen bei der Deutsch-Russischen Städtepartnerschaftskonferenz

von links Magomed Ramazanov, Beata Osmanova, Markus Müller, Aishat Gamzaeva, Landrat Wolfgang Spelthahn (Landkreis Düren), Helmut Hinrichs, Golnazi Shamkhalova Foto: GDRD

Oldenburg | Hatten | Machatschkala

Mit starken Delegationen waren die Partnerstädte Oldenburg/Hatten und Machatschkala auf der XV. Deutsch-Russischen Städtepartnerschaftskonferenz mit 800 Gästen aus Deutschland und Russland vom 25. Juni bis zum 28. Juni im Landkreis Düren (Nordrhein Westfalen) vertreten.

mehr ...

SoVD OL und DEL bündeln sich zu starker sozialpolitischer Kraft

SoVD

Oldenburg | Delmenhorst

Im Juli 2019 haben sich die SoVD-Kreisverbände Oldenburg und Delmenhorst zum neuen Kreisverband Oldenburg/Delmenhorst zusammengeschlossen. Damit bilden nun die Ortsverbände Delmenhorst Nord-Mitte und Delmenhorst Süd-Ost ein SoVD-Familie mit den Ortsverbänden in Oldenburg-Land und Stadt (Falkenburg, Ganderkesee, Grüppenbühren-Bookholzberg, Hude, Bloherfelde, Kreyenbrück-Osternburg, Wildeshausen sowie Oldenburg Nord-Mitte-West.

mehr ...

Neue Mitgliederstatistik der oldenburgischen Kirche

Kirche Bibel Foto: Pixabay

Oldenburg

Zeitgleich mit der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) hat die Evangelisch- Lutherische Kirche in Oldenburg am Freitag, 19. Juli, ihre grundlegenden statistischen Daten zum kirchlichen Leben im Jahr 2018 veröffentlicht.

mehr ...

Starke Zunahme von Rotavirus-Infektionen in Delmenhorst

Rotavirus können Bauchkrämpfe aus.

Oldenburg | Delmenhorst

In Niedersachsen haben die Meldungen von Rotavirus-Infektionen an das Robert Koch-Institut (RKI) stark zugenommen. Das berichtet die IKK classic. Die Krankenkasse hat die aktuelle Statistik des Bundesinstituts für Infektionskrankheiten ausgewertet. Demnach wurden bis Ende der 25. Kalenderwoche (bis 23. Juni 2019) landesweit fast 3.000 Infektionen (2.964) gezählt. Das sind mehr als doppelt so viele, wie im gesamten Jahr 2018 (1.377). Auch in Delmenhorst wurde der Vorjahreswert bereits überschritten.

mehr ...

Illegale Müllentsorgung am Fladderdamm

Müllentsorgung

Wardenburg

Der Bereich rund um den Fladderdamm nahe der Stapelriede zwischen Wardenburg und Fladder-Fünfhausen in der Verlängerung vom Schnepfenweg, der auf den Brachvogelweg in Wardenburg einmündet, ist für zahlreiche Naturfreunde und Hundehalter ein beliebtes Ausflugsgebiet. Täglich kommen viele Menschen, um hier die Natur nahe dem Ortskern zu genießen. Schnell ist man hier im Grünen und kann in der Verbindung über den Wassermühlenweg auch den Rundweg über die Kramer-Brücke um die Wassermühle oder einen Gang um die Lethe machen.

mehr ...

Sozialverband fordert: Betriebsrentner endlich entlasten!

Rente Foto: Pixabay

Oldenburg

Seit 2004 müssen Betriebsrentner den vollen Beitragssatz zur Kranken- und Pflegeversicherung zahlen – also sowohl den Arbeitnehmer- als auch den Arbeitgeberanteil. Vorher musste weder das eine noch das andere übernommen werden. Der Sozialverband Deutschland (SoVD) in Oldenburg sieht darin schon lange eine unzumutbare Mehrbelastung für diejenigen, die privat vorgesorgt haben.

mehr ...

Bei Neubauten: Erneuerbare Energien erstmals vor Gas

Erneuerbare Engerie vor Gas. Foto: VQC

Oldenburg | Göttingen

Erstmals lösen erneuerbare Energien bei der Beheizung von Wohnungsneubauten Gas als wichtigster Energieträger ab. Nach Angaben des Statistischen Bundesamten in Wiesbaden (Destatis) kommt die Heizungswärme bei etwa zwei Dritteln der 2018 gebauten Neubauten primär aus erneuerbaren Energien, die Bedeutung von Gas hingegen nimmt spürbar ab. Damit befinden sich die erneuerbaren Energien (Geothermie, Umweltthermie, Solarthermie, Holz, Biogas/Biomethan sowie sonstige Biomasse) erstmals auf Platz 1 bei der Beheizung neuer Wohngebäude.

mehr ...
.

xxnoxx_zaehler