.

Guter Schlaf ist wichtig für das Wohlbefinden und die Gesundheit

NIEDERSACHSEN | Mittwoch, 11. Februar 2021

Dass guter Schlaf für die Gesundheit sehr wichtig ist, wissen wir aus zahlreichen Ratgebern. Doch was genau ist guter Schlaf und was können wir selbst dazu beitragen, damit wir gut Schlafen? Diese Fragen hat sich unsere Redakteurin Uta Grundmann-Abonyi im vergangenen Herbst gestellt und sich über Themen wie Bewegung, Ernährung aber auch über Schlafsysteme informiert. Dabei ist sie auf das neue Kissenkonzept von mySheepi gestoßen.

Gut schlafen ist wichtig für die Gesundheit. Bild: Pixabay Joseph Murcira jmexclusives | www.Landkreis-Kurier.de

Dieser Artikel enthält Links auf gewertetreibende Unternehmen  |  WERBUNG

„Grundsätzlich schlafe ich recht gut" so Uta Grundmann-Abonyi, unsere Redakteurin, die sich auf die Suche nach Tipps für guten Schlaf gemacht hat.

Ernährung:

Eine ausgewogene Ernährung ist wichtig für ein gesundes Immunsystem. Gesundheitsexperten wie Ärzte und Ernährungsberater raten zu leichter Kost bis 2 Stunden vor dem Schlafen gehen, denn mit vollem Bauch schläft es sich schlechter. Warmes Wasser (optimal ist abgekochtes Leitungswasser ohne Kohlensäure) statt Fruchtsaft, Cola, Kaffee oder Tee tut auch dem Magen in der Regel vor dem Einschlafen gut.

Bewegung & Körperpflege:

Nach einem langen Tag und dem evtl. spannenden Fernsehabend auf dem Sofa tut ein ca. 10minütiger Spaziergang sowohl dem Körper als auch dem Geist sehr gut. Frische Luft und Bewegung sorgen für Entspannung und helfen beim Abschalten. Dann noch gründlich die Zähne geputzt und den Körper vom Schweiß des Tages befreit und schon fühlen Sie sich frisch und gepflegt. Auch das regelmäßige Eincremen von Händen und Füßen (kann auch im Bett gemacht werden) tut gut und kann als Ritual vor dem Einschlafen Wunder wirken.

Zähneputzen und andere Körpgerpflege ist wichtig für Gesundheit und Wohlbefinden.Foto: confidendentalcare  | www.Pixabay.com

Entspannung:

Verbannen Sie Fernseher und Smartphone aus Ihrem Schlafzimmer. Statt Actionfilm auf dem Sofa nach dem Abendspaziergang ein Buch im Bett gelesen verhilft oft zu Entspannung und lässt sie zufriedener einschlafen und ruhiger durchschlafen. Auch abendliche Rituale wie eine Runde Yoga oder die intensive Zahnpflege tragen zu einem entspannteren Einschlafen bei.

Der Raum:

Die richtige Position ihres Bettes wurde natürlich auch mit Bedacht und nach Klärung durch eine Rutengängerin ausgewählt, denn auf Wasseradern zu schlafen soll Unruhe in den Schlaf bringen. Auch ein angenehmes Raumlicht wurde gewählt und für Verdunkelung sorgt eine lichtdichte Jalousie. Der Raum sollte ca. 5 Minuten durchgelüftet worden sein – das lässt sich z.B. gut während der Zeit der Zahn- und Körperpflege am Abend durchführen.

Das Schlafzimmer unserer Testperson ist aufgeräumt und nur mit dem notwendigen Mobiliar ausgestattet. Fernseher, Smartphone oder andere „blaue Lichtquellen" gibt es im Schlafzimmer nicht. Die Raumtemperatur liegt zwischen 16 - 18° und nach fast fristgerechter Abgabe der letzten Steuererklärung besteht zumindest für innerliche Unruhe bei unserer Redakteurin kein Grund mehr.

Die richtige Matratze:

Vor rund 2 Jahren hat sie die von Stiftung Warentest geprüfte Matratze von Bett1.de getestet und ist bis heute mit dieser Matratze sehr zufrieden. Die Matratze Bodyguard© von Bett1.de wurde zuletzt im Heft 10/2018 von der Stiftung Warentest getestet. Die Bodyguard© war dabei neben den ebenfalls mit 1,7 (GUT) bewerteten Emma One und Dunlopillo Elements eine der drei Matratzen Testsieger der Stiftung Warentest.

Seither wacht unsere Redakteurin ohne Rückenbeschwerden auf. Auf ein gutes Lattenrost und die passende Matratzenstärke sollte nach ihrer Empfehlung bei der Auswahl ebenfalls geachtet werden.


Das richtige Kissen:

Bis Herbst 2020 schlief unsere Testperson auf einem ca. 5 Jahre alten Nackenkissen, welches sie im Fachhandel vor Ort erworben hatte. Dass der „Lack" hier ab war, hat ihr Nacken längst gespürt und auch der Qualitätstest ließ klar erkennen, dass das Nackenkissen dringend erneuert werden musste.

Bei ihrer Recherche ist unsere Redakteurin dann auf das StartUp "mySheepi GmbH" aus Berlin gestoßen. Ein junges Familienunternehmen, welches auch über soziale Medien wie Facebook verstärkt Werbung für ein Kissen mit beweglicher Nackenrolle machte. Besonders angesprochen wurde sie hierbei von der neuartigen Form des Kissens und den Hinweisen auf die besondere Nachhaltigkeit des in Deutschland – vorwiegend in Handarbeit - hergestellten Produktes.

Die „Made in Germany" Marke mySheepi basiert auf einem Kissenkonzept, welches auf atlas- medizinischer Grundlage, therapeutischen Erkenntnissen und patientenbasierten Testreihen, entwickelt wurde. Die Intelligenz des Kissenskonzepts liegt in dem individuell befüllbaren Mehr-Kammern-System, eingebunden in die bewegliche Verbindung von Kopfteil und Nackenrolle. Die Kissen gibt es in verschiedenen Größe und mit heimeligen Baumwollbezügen und auch für Kinder gibt es das mySheepi Kissen in verschiedenen Mustern für Jungs und Mädchen.

mySheepi Kissenfüllungen • https://www.mysheepi.com/?utm_source=Onlinezeitung_Landkreis_Kurier&utm_medium=SEO_Agentur_GrAbo

Die Kissenfüllung:

Mit einer Kombination aus verschiedenen Füllstoffen kann das mySheepi Kissen seine Funktion und damit den gesunden Schlaf noch besser unterstützen. Nur besonders ausgewählte Rohstoffe, die bestimmte Kriterien erfüllen, werden als Kissenfüllstoff für mySheepi verwendet. Die Rohstoffe erfüllen zu 100% den ÖkoTexStandard und sind lt. Herstellerangaben zu 100% schadstofffrei. Die Rohstoffe wie Medline, Schafschurwolle, Dinkelspelz, Zirbenspäne, Buchweizenschalen oder Kapok besitzen teils schlaffördernde Eigenschaften oder unterstützen die Funktionsweise des patentierten Kissenkonzepts.

Zubehör:

Kissenbezüge gibt es in verschiedenen Farben und Ausführungen und für die Reise lässt sich das Kissen optimal in der mySheepi-TravelBag transportieren.

Nachhaltige Produktion in Deutschland:

Das Unternehmen mySheepi ist stolz darauf, mit namhaften Herstellern in Familientradition „made in Germany" produzieren zu können und damit den deutschen Mittelstand mit der Herstellung der mySheepi Produkte zu fördern. Stand 2020 wurde jedes mySheepi-Produkt zu 100% in Handarbeit von einem in Deutschland ansässigen Familienunternehmen genäht.


Anzeige

Küchenteam Pius Hospital Oldenburg


Öko-Tex Standard 100:

Alle vom Anbieter verwendeten Textilien und Materialien (d.h. auch alle Fäden, Reißverschlüsse und sonstige Accessoires) erfüllen zu 100% den Ökotex Standard 100. Das bedeutet, dass sie lt. Hersteller zu 100% schadstofffrei und somit humanökologisch unbedenklich sind. Die Prüfkriterien sind weltweit einheitlich und werden mindestens einmal jährlich aufgrund neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse oder gesetzlicher Vorgaben aktualisiert

Qualität von mySheepi Made in Germany.

Die richtige Decke:

Ob Daunen, Steppdecke oder Therapiedecke mit auf das Körpergewicht abgestimmte Gewichteinlagen: die richtige Bettdecke sollte wärmend sein und das Wohlbefinden fördern. Die ausgewählte Bettdecke soll den Schläfer während des Schlafs vor dem Auskühlen  schützen und ein angenehmes Schlafklimaerzeugen. Wichtig ist es dabei, die Körperwärme weder zu schnell noch zu langsam an die Umgebung abzuleiten. Weitere Informationen zum Thema Bettdeckenberatung finden Sie hier ...

Melatonin:

Aber zurück zum Thema „Guter Schlaf ist wichtig für das Wohlbefinden und die Gesundheit". Bei ihrer Recherche ist unsere Redakteurin auch auf das Thema Melatonin gestoßen. Es handelt sich hierbei um das als Schlafhormon bekannte Hormon, welches in der Zwirbeldrüse des Menschen ausgeschüttet wird und den Schlaf-Wach-Rhytmus steuert. Die Ausschüttung von Melatonin erfolgt nach bisherigen Kenntnissen optimaler Weise im Schlaf bei Dunkelheit und hat ihren Höhepunkt vermutlich in der Nacht zwischen 2:00 – 4:00 Uhr. Wer unter Schlafstörungen leidet sollte deshalb bestenfalls in einem stark abgedunkeltem Raum schlafen. Siehe hierzu auch die Hinweise oben zum Thema „Der Raum". Der Matratzenhersteller Schlaraffia bietet zum Thema Melatonin hier... weiterführende Informationen.

Fazit unserer Redakteurin:

Seit mehr als 3 Monaten schläft unsere Redakteurin mit dem Kissen von mySheepi und ist bis zum heutigen Tage sehr zufrieden. Verspannungen im Nacken und Schulterbereich gehören der Vergangenheit an. Durch die in das Kissen integrierte bewegliche Nackenrolle wird „Durchliegen" vermieden. Beim wöchentlichen oder 14-tägigen Wechsel des Kissenbezuges wird die Nackenrolle ganz einfach umgedreht und hieraus ergibt sich immer wieder ein „neues" Liegegefühl.

Unsere Redakteurin empfiehlt, sich bei der Auswahl der Kissenfüllung genau zu informieren und die Füllung nach Ablauf der empfohlenen Nutzungszeit auszutauschen. Zwei Kissenbezüge sollten je Kissen mindestens mitbestellt werden, damit es nicht zu „Wasch-Engpässen" kommt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist – gerade auch mit Blick auf die Nachhaltigkeit des Kissens – stimmig.

Rundum vergibt unsere Redakteurin 5* an das Kissen von mySheepi.

Detaillierte Angaben zum Kissen von mySheepi und dem Zubehör finden Sie auf der Webseite unter https://www.mysheepi.com


Fotos & Abbildungen: Pixabay | mySheepi


.

xxnoxx_zaehler