.

Neues Bewertungssystem der Pflegeheime

Alternative Seniorenpflege Foto: Pixabay

Oldenburg

Die nächste Sitzung des Oldenburger „Bündnisses Pflege" findet statt am 4. April 2019. Zuvor weist Hannelore Veit, Frauensprecherin des SoVD-Kreisverbandes Oldenburg und Vertreterin der Sozialverbände in der örtlichen Pflegekonferenz darauf hin: „Wir brauchen nicht nur ein aussagekräftigeres Bewertungssystem, damit Angehörige sich über Pflegeheime orientieren können. Wir brauchen auch mehr qualifiziertes Personal und mehr und besser ausgestattete Pflegeplätze".

mehr ...

Diakonie bittet um Spenden für Katastrophenhilfe

Diakonie Spendenaufruf

Oldenburg

Der Zyklon hat über 600.000 Menschen in eine humanitäre Notsituation gebracht. Je weiter Hilfsorganisationen in das Katastrophengebiet vordringen, desto mehr zeichnet sich das Ausmaß der Katstrophe ab.

mehr ...

Brennpunkt Zähne: Zahnspangen und ihre Alternativen

Das perfekte Lächeln dankt Zahnkorrektur. Foto: GrAbo

Oldenburg

Die Zahnspange gilt als Allheilmittel für langfristige Korrekturen. Doch inzwischen ist sie nicht mehr alleine auf weiter Flur, da die Technologie neue Helfer hervorgebracht hat.

mehr ...

Am 21. März ist Welt-Down-Syndrom-Tag

Welttag DownSyndrom

Oldenburg | Berlin

Vorgeburtliche Bluttests, mit denen das Down-Syndrom und weitere Chromosomen-Veränderungen festgestellt werden können, dürfen nicht zur Regeluntersuchung in der Schwangerschaft werden. Das fordert ein Bündnis aus Bundesvereinigung Lebenshilfe, Deutsches Down-Syndrom InfoCenter, Down-Syndrom Netzwerk Deutschland, KIDS Hamburg – Kompetenz- und Infozentrum Down-Syndrom sowie downsyndromberlin anlässlich des Welt-Down-Syndrom-Tages am 21. März.

mehr ...

Letzte Altenpflege-Ausbildungen starten 2019

Pflegepersonal

Oldenburg

Ab 2020 wird es die klassische, spezialisierte Altenpflegeausbildung in ihrer derzeitigen Form nicht mehr geben. Die Bundesregierung hat 2017 eine Reform der Pflegeberufe beschlossen, die ab dem 1. Januar 2020 greift.

mehr ...

Der jüngste Grimme-Preisträger kommt nach Oldenburg

Wochenendrebellen_Credits_Sabrina_Nagel_www.siesah.de_13

Oldenburg

Ein Vater (41) und sein autistischer Sohn (13), haben ein Projekt ins Leben gerufen, in dem sie sich seit sieben Jahren auf der Suche nach einem Lieblings-Fußballverein für den Sohn befinden. Für das Projekt wurden die beiden u.a. ausgezeichnet mit dem Grimme-Online Award (2017), haben ein Buch über ihr Abenteuer geschrieben, welches von der Deutschen Fußballkultur Akademie für den Deutschen Fußballkulturpreis in der Kategorie "Fußballbuch des Jahres 2018" nominiert wurde und Richard Kropf, Autor von 4Blocks hat sich die Drehbuchrechte an diesem Buch gesichert.

mehr ...

Kinder begleiten mit dem Herz als Ratgeber

Bindungsexperte und Körperpsychotherapeut Thomas Harms

Hude

Wie Eltern mit starken Gefühlen von Babys und Kindern umgehen können erfahren Eltern und Fachleute bei dem Vortrag  am 20. März im Forum Peter-Ustinov Schule in Hude.

mehr ...

Mehr Übergewichtige im Landkreis Oldenburg

Waage dick

Oldenburg | Landkreis Oldenburg

42 Prozent der erwachsenen Einwohner im Landkreis Oldenburg brachten 2017 ein Gewicht auf die Waage, das nach dem Body Mass Index (BMI) im Idealverhältnis zu ihrer Körpergröße steht. 38,7 Prozent galten als übergewichtig, 17,2 Prozent hatten mit ihrem Gewicht die Grenze überschritten, ab der die Weltgesundheitsorganisation (WHO) von Fettleibigkeit oder Adipositas spricht. Das teilt die Krankenkasse IKK classic mit, die die Mikrozensusbefragung 2017 des Landesamts für Statistik Niedersachsen mit der von 2009 verglichen hat.

mehr ...

Lungenkrebsexperten trafen sich in Oldenburg

Die Tagung „Thorakale Tumore“ findet seit 15 Jahren statt und ist die für Fachkreise bedeutendste ihrer Art zu im Brustraum angesiedelte Tumoren in Nordwestdeutschland. Foto: Pius-Hospital

Oldenburg

Bei der Behandlung kaum einer anderen Tumor-Art hat es in den letzten Jahren so rasante medizinische Fortschritte gegeben wie bei der von Lungenkrebs – zielgerichteten Therapieansätzen und Immuntherapien sei dank. So wurden die Leitlinien für die Therapie zuletzt mehrfach aktualisiert.

mehr ...

Theaterstück „Alle satt?!“ in der IGS Wardenburg

Theaterstück „Alle satt?!“Foto_Erhard Dauber

Wardenburg

Gezeigt wird das Theaterstück „Alle satt?!", ein Weltrettungs-Theaterstück über Gerechtigkeit, globale Zusammenhänge und Empathie gegenüber Fremden. Am kommenden Dienstag, 26. Februar um 13.30 Uhr erwartet die Aula der IGS Am Everkamp ein interessiertes Publikum.

mehr ...

Altersvorsorge: Warum man jetzt neu darüber nachdenken sollte

Rentner müssen scharf rechnen ... Bild Landkreis Kurier GrAbo - Fotolia 47062117_S

Deutschland

Denkt man an das Alter, sieht es für die meisten gar nicht rosig aus: Zum einen muss man wahrscheinlich arbeiten, bis man aus dem Bürostuhl fällt. Derzeit ist das Rentenalter bei 67 angesetzt und es ist gut möglich, dass es noch ein wenig weiter ausgedehnt wird, bis die jetzigen Berufseinsteiger zu Berufsaussteigern werden. Hängt man dann allerdings den Job an den Nagel, brechen karge Zeiten an: Viele müssen mit einer Rente von weniger als tausend Euro pro Monat rechnen und steuern damit geradewegs auf die Altersarmut zu. Denn über ein komfortables Erbe, mit dem man sich vor einem vergleichbaren Schicksal bewahren könnte, verfügt nicht jeder. Es gilt also, jetzt zu schalten und gegebenenfalls die eigene Altersvorsorge beizeiten anzupassen. Wie man das am besten macht, erläutert dieser Artikel.

Hier weiterlesen ...

Hausapotheke einmal im Jahr überprüfen

Hausapotheke Foto: Pixabay

Oldenburg | Landkreis Oldenburg

Der Inhalt der Hausapotheke sollte mindestens einmal im Jahr genauer unter die Lupe genommen werden. Das empfiehlt die Krankenkasse IKK classic. Dabei sollten abgelaufene Medikamente entsorgt und der Inhalt vervollständigt werden.

mehr ...

Ein eigenes Lager einrichten

Lager mit Reifen und Gabelstapler Foto: Pixabay forklift-835340_1280

Niedersachsen | Deutschland

Ein Lager braucht man bereits, wenn man einen Online Shop hat. Irgendwann reicht der Platz zuhause oder im Büro nicht mehr aus, um alle Artikel zu lagern. Die Realität sieht so aus, dass Existenzgründungen im Handel auf ein Lager nicht verzichten können. Ein Warenlager kann weiterhin bis zu 30 Prozent der gesamten Logistik eines Unternehmens ausmachen. Es ist daher von großer Wichtigkeit, dass für das Warenlager ein effektives Management durchgeführt wird.

mehr ...
.

xxnoxx_zaehler