.

Simulation des Europäischen Parlaments 2021 für politische Bildung

Europa Logo1

Oldenburg | Redaktion CS

Vom Donnerstag, den 04. März bis Samstag, den 06. März 2021 schlüpfen etwa 160 Schülerinnen, Schüler sowie Auszubildende und Studierende in die Rolle eines Mitglieds des Europäischen Parlaments und lernen so den Gesetzgebungsprozess der Europäischen Union kennen. Es ist die dritte Auflage der Veranstaltung, welche das erste Mal 2019 stattfand und von anfänglichen 80 Teilnehmenden stetig gewachsen ist.


160 Schülerinnen, Schüler und Studierende sowie Auszubildende schlüpfen bei diesem europäischen Planspiel in die Rolle eines Mitglieds des Europäischen Parlaments. Foto: Pixabay

Thema für kommende SimEP steht fest: Gleichstellung

Ausschüssen FEMM (Rechte der Frauen und Gleichstellung der Geschlechter) mit dem Thema Frauenrechte; LIBE (Bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres) mit dem Thema Schutz vor rassistisch motivierter Diskriminierung; EMPL (Beschäftigung und soziale Angelegenheiten) mit dem Thema Verhinderung von Diskriminierung in der Arbeitswelt und CULT (Kultur und Bildung) mit dem Thema Sicherstellung sozialer Teilhabe an Bildung und Kultur sein.

Nach einer einleitenden Podiumsdiskussion am Donnerstagabend sowie kurzen Begrüßungsworten am Freitagmorgen werden die knapp 160 Schülerinnen, Schüler und Studierende sowie Auszubildende in der Debatte um einen fiktiven Gesetzesentwurf das Gesetzgebungsverfahren der Europäischen Union, besonders des Europäischen Parlaments lernen. Dabei werden ihre Kompetenzen im freien Reden, Diskutieren sowie der Urteils- und Meinungsbildung gestärkt. Die Debatte erstreckt sich über zwei Fraktionssitzungen in sechs Fraktionen – wie im ,,echten" Europäischen Parlament – sowie einer Ausschusssitzung in einem der vier Ausschüsse und einer abschließenden Debatte im Plenum.

Helfer*innen für die Organisation gesucht

Die Simulation des Europäischen Parlaments in Oldenburg ist ein jährlich im Frühjahr stattfindendes europapolitisches Planspiel, welches von Jugendlichen und jungen Erwachsenen organisiert wird und in Kooperation mit dem Europabüro des Landes Niedersachsen stattfindet. Derzeit werden noch Helfer*innen für die Organisation der Veranstaltung gesucht, welche sich via E-Mail an vorstand@simep-ol.eu melden können. SimEP 2021

Kontakt:

SimEP Oldenburg e. V.
Von-Finckh-Straße 3
26121 Oldenburg
www.simep-ol.eu

SimEP 2019_Logo


Anzeige

Agentur GrAbo SEO,  Content Marketing und Pressebüro. Tel.: 0173-9424897. Uta Grundmann-Abonyi die Markenmacherin https://www.agentur-grabo.de


.

xxnoxx_zaehler