.

Corona: Zuschussförderung des Landes dringend erforderlich

Einkommen Foto: Pixabay

Oldenburg

Viele Unternehmen im Oldenburger Land haben infolge der Coronabedingten notwendigen Restriktionen bereits mit der Existenz zu kämpfen. Das berichtet die Oldenburgische Industrie- und Handelskammer (IHK). Das Sofortprogramm der Bundesregierung greife hier nur bedingt.

„Schnelle und unbürokratische Hilfe für die Unternehmen ist zwingend notwendig", so Gert Stuke, Präsident der IHK. Foto: 

„Finanzielle Hilfe bitte schnell und unbürokratisch!"

Das Land Niedersachsen hat zugesagt, in Not geratenen Kleinstunternehmen auch mit einem Zuschuss zu helfen. Für diese Hilfe wird ein Landesprogramm in Form einer Zuschussförderung aufgelegt werden. Dieses soll voraussichtlich kommende Woche beschlossen werden.

„Schnelle und unbürokratische Hilfe für die Unternehmen ist zwingend notwendig, um die drohende Insolvenz vieler Firmen aufzufangen. Kredite sind wichtig, führen hier aber nicht weiter. Vor allem die Liquidität der Unternehmen muss sichergestellt werden. Wir begrüßen ausdrücklich, dass das Land nun kurzfristig Gelder für Zuschüsse bereitstellen wird", so Gert Stuke, Präsident der IHK.

Stuke: „Es muss gleichzeitig die Frage beantwortet werden, wie die Unternehmen an das Geld kommen. Eine Einbindung von weiteren Institutionen, wie es sonst üblich ist, würde den Auszahlungsprozess deutlich verlängern. Das muss unbedingt vermieden werden! Der entsprechende Antrag auf einen Zuschuss muss kurz gehalten sein und einfach gestellt werden können – ohne Einreichung weiterer Unterlagen".

Außerdem soll es zusätzlich Liquiditätskredite geben, die direkt online bei der NBank beantragt werden können.

Die IHK empfiehlt interessierten Unternehmen, sich bei der NBank über deren Internetseite (www.nbank.de) zu informieren. Dort können sie auch schon erste Daten für einen etwaigen Zuschuss übermitteln.

Die IHK wird weitere Informationen auch auf ihrer Internetseite bereitstellen, sobald sie vorliegen (www.ihk-oldenburg.de/corona). Das „IHK-Serviceteam Corona" ist für Firmen erreichbar unter Tel.: (0441) 2220-317 oder E-Mail: corona@oldenburg.ihk.de.

Kontakt:

Industrie- und Handelskammer
Moslestraße 6 | 26122 Oldenburg

www.ihk-oldenburg.de

Logo IHK

                                                       


Anzeige

Internetservice Oldenburg LK


.

xxnoxx_zaehler