.

Abschlussfest Bewegungspass Grundschule Iprump-Stickgras

Bewegungspass Foto: KSB

Delmenhorst

Am 2. Oktober fand auf dem Schulhof der Grundschule Iprump-Stickgras das Abschlussfest vom Bewegungspass statt. Von 9:30-12:30 Uhr wurden von der Sportregion Delmenhorst/Oldenburg-Land auf dem Schulgelände Stationen aufgebaut, an denen die ca. 195 Schülerinnen und Schüler sich austoben durften.

Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Iprump Stickgras aus Delmenhorst beim Fußball-Billard.  Foto: KSB

Kinder hatten Spaß an mehr Bewegung

Auch Frau Warnken, Sportlehrerin der Grundschule Iprump-Stickgras, freute sich über das Bewegungsfest. „So werden die Kinder mit viel Bewegung und Spaß in die Ferien verabschiedet, toll!" Das Abschlussfest ist der Preis dafür, dass sich die Grundschule so erfolgreich an dem 8 Wöchigen Projekt vor den Sommerferien beteiligt hat. Insgesamt haben 7 Grundschulen, 7 Kitas und 5 Sportvereine aus Delmenhorst mitgemacht, sodass 2056 Kinder erreicht wurden. Das Ziel des Bewegungspasses ist es die Kinder zur Bewegung zu motivieren und die Selbständigkeit im Straßenverkehr zu schulen.

Aufgrund des positiven Feedbacks der teilgenommen Einrichtungen wird der Bewegungspass im nächsten Jahr wieder angeboten. „Die sehr gute Teilnahme der Kitas und Schulen am Bewegungspass hat gezeigt, dass der Bedarf und das Interesse da ist.", so Constanze Schwaiger, hkk Krankenkasse.

Auch das Kennenlernen verschiedener Sportarten stand im Mittelpunkt des Projektes. So zeigten auch der DTV Delmenhorst und der Hockey Club Delmenhorst am Mittwoch in der Turnhalle der Grundschule ebenfalls ihre Sportarten. Die FSJ'ler Malin Hildebrandt und Lasse Möller vom Delmenhorster Turnverein wurden den Schülerinnen und Schülern den Sport Tischtennis vermitteln. Ebenfalls war der Hockey Club mit einer Spiel- und Spaßstation dabei, welche von Annika Bollhagen und René Pawelski betreut wurde.

Die Sportregion Delmenhorst/Oldenburg-Land, vertreten durch den Vorsitzenden des Stadtsportbundes Holger Fischer, hatte in der Zusammenarbeit mit der hkk, vertreten durch Wolfgang Ritter und Constanze Schwaiger, der Gesundheitsregion, vertreten durch Dr. Johann Böhmann, und der Verkehrswacht Delmenhorst, vertreten durch Herrn Abramowski, den Bewegungspass ausgearbeitet. Organisiert und durchgeführt wurde dieser von Victoria Becker, BeSS-Servicestelle der Sportregion sowie Friederike Widjaja, BFDlerin der Sportregion.

Bewegungspass

Kontakt:

Sportregion Delmenhorst/Oldenburg-Land

c/o Kreissportbund Landkreis Oldenburg

Schultredde 17b

26209 Hatten

www.kreissportbund-ol-land.de

www.stadtsportbund-delmenhorst.de

besser vernetzt

 


Anzeige

Cityfest Wardenburg Flohmarkt Flyer 2019


.

xxnoxx_zaehler