.

Eicheln für den Wald von morgen – Eichelernte im Hasbruch

Im Hasbruch bei Oldenburg lassen die Niedersächsischen Landesforsten voraussichtlich noch bis Donnerstag Eicheln sammeln. Aus den mühsam aufgelesenen Früchten werden nach Reinigung, Sortierung und Behandlung in der Forstsaatgutberatungsstelle der Landesforsten in Oerrel in der Lüneburger Heide Eichen-Setzlinge herangezogen. Diese werden vor allem in den zu Wiederaufforstung geschädigter Waldflächen dringend und in großer Anzahl benötigt.

Eicheln werden für Saatgutzwecke im Hasbruch für die Forstsaatgutberatungstelle gesammelt. Foto: Niedersächsische Landesforsten

Hier mehr über die Sammelaktion von Eicheln zu Saatgutzwecken im Hasbruch →

Personalisierte Tassen - das optimale Werbegeschenk für Kunden

Bedruckte Tassen sind mittlerweile ein fester Bestandteil der Werbebranche und das aus gutem Grund. Die bedruckten Tassen erreichen ihre Zielgruppe sofort, werden als äußerst praktisch angesehen und bieten eine optimale Werbefläche, die jedem ins Auge fällt. Es gibt wohl kaum jemanden, der sich nicht über eine schön bedruckte Tasse freut.

Personalisierte Tassen sind ein perfektes Werbegeschenk für Kunden oder Freunde. Foto Ahornblatt Tassen bedruckt von Simran Motwani auf Pixabay

Hier mehr zum Thema Tassen als Werbemittel in der Internetzeitung Landkreis Kurier hier →

Was mache ich beruflich? Wie Frauen souveräner auftreten können

Kennen Sie das: da kommen Sie in einen Kreis von interessanten Menschen und werden gefragt, was sie so tun. Sie versuchen dann zu erklären, was sie beruflich machen und denken hinterher, dass sie das ein oder andere garnicht erwähnt haben. Sie ärgern sich und wünschten, souveräner aufgetreten zu sein. Wie Sie sich in solchen Situationen besser präsentieren, können Sie erlernen. Für Frauen bietet die Koordinierungsstelle Frauen + Wirtschaft (KOS) im Mai einen Onlineworkshop zu diesem Thema an.

meeting foto pixabay gerald

Hier mehr zum Web-Workshop der KOS für Frauen zum Thema „Was machen Sie denn so?“

Der Winterschlaf ist vorbei - aufgewachte Igel sind jetzt aktiv

Wohl kaum ein anderes Wildtier genießt eine so große Beliebtheit bei den Menschen in Europa wie der Igel. Vor dem Hintergrund, dass nach dem Winterschlaf jetzt die ersten Igel unterwegs sind, zeigt der NABU Niedersachsen auf, dass Igelschutz am besten durch Lebensraumschutz bewirkt werden kann und appelliert an Gartenbesitzende, jetzt die Weichen zu stellen, damit dem Igel nachhaltig und vor allem mit Sachverstand geholfen werden kann.

Der Igel ist ein Wildtier und steht unter Schutz. Der NABU gibt Tipps für igelfreundliche Gärten. Foto: Roger Cornitzius | Pressefoto NABU Hannover Landkreis-Kurier 4-2022

Hier Tipps vom NABU Niedersachsen für einen igelfreundlichen Garten ...

KreisLandFrauenverband Oldenburg e. V. wählt erstmalig einen Teamvorstand

Der KreisLandFrauenverband Oldenburg e.V. veranstaltete am 04. April 2022 seine Jahreshauptversammlung in Kirchhatten. Jetzt gibt es keine 1. und 2. Vorsitzende mehr, denn der neugewählte Vorstand wurde nach der neuen Satzung als Teamvorstand gewählt – die Aufgaben im Vorstand werden aufgeteilt.

Der neue Teamvorstand des Kreis-Land-Frauen-Verband Oldenburg. Foto: Thea Oltmann KLFV - Fachberaterin Margret Emke, Susanne Seeger, Karin Lüschen-Strudthoff, Elke  Coorßen, Heike Hohnholt, Heike Garms, Monika Rowold

Hier mehr über den KreisLandFrauenVerband Oldenburg …

Landwirte laden Schüler:innen zum Zukunftstag ein

Einen Tag lang dem Landwirt über die Schulter schauen – die Möglichkeit haben Schüler:innen beim Zukunftstag in Niedersachsen am 28.4.2022. „Gerne vermitteln wir Plätze auf landwirtschaftlichen Betrieben", erklärt Wencke Siemers vom Kreislandvolkverband Oldenburg.

Zukunftstag am Rinderstall auf dem Bauernhof. Foto Kreislandvolkvergand

Hier mehr über den Zukunftstag am 28. April 2022 im Landkreis Oldenburg ...

Landtagswahlkampf 2022: SPD Hatten steht geschlossen hinter ihrem Kandidaten Thore Güldner

Der Landtagswahlkampf 2022 in Niedersachsen wirft seine Schatten voraus. Die ersten Landtagskandidaten werden gekürt. Auch die SPD im Landkreis Oldenburg hat sich auf einen Kandidaten festgelegt. Nachdem Axel Brammer nicht mehr als Landtagskandidat zur Verfügung steht, hat sich der 29jährige Dötlinger Thore Güldner zur Wahl gestellt. Geschlossen mit 100% der wahlberechtigten Stimmen wurde Thore Güldner zum Kandidaten des Wahlkreises 064 - Oldenburg Land - gewählt. Seine Schwerpunkte sind die Innen- und Bildungspolitik.

Nominierung von Thore Güldner als Wahlkreiskandidat für die Landtagswahl 2022 in Niedersachsen. Foto: Derya Yildirim SPD OV Hatten

Hier mehr über die Wahl von Thore Güldner zum SPD Landtagskandidat im Wahlbezirk 064 ...

Orkantief Zeynep zog über Norddeutschland - Sturmschäden auch im Landkreis Oldenburg

Entwurzelte Bäume, Sturmflutgefahr an der Nordseeküste und auch im Raum Oldenburg Orkanböen: Es gilt höchste Warnstufe und es wird empfohlen Zuhause zu bleiben. Auch Fahrten mit dem Auto sollten vermieden werden, denn auch oder gerade im Auto sind Sie nicht sicher vor Schäden durch Baumumfälle oder auf den Straßen herumfliegender Gegenstände. Bei dem Orkan Zeynep ist mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 160 Kilometern pro Stunde zu rechnen. Und nach Zenep kündigt sich der nächste Sturm Antonia bereits an.

Einsatz der Feuerwehr in Wardenburg nach Orkantief Zeynep. Foto Landkreis Kurier SEORedaktion GrAbo

Orkantief Zeynep über Niedersachsen - hier mehr ..

WoBaGe lädt zur Online-Informationsveranstaltung ein

Im Bereich der Stapelriede in Wardenburg entsteht bald ein Neubaugebiet. Neben Einfamilienhäusern stehen auch drei Grundstücke für Mehrfamilienbebauung zur Verfügung. Die Vergabe der Grundstücke für Mehrfamilienbebauung an Investoren ist in Planung. Am 28. Februar stellen mehrere Investoren ihre Entwürfe im Rathaus der Gemeinde vor. Beworben hat sich für zwei Grundstücke auch die Wohnungsbaugenossenschaft Wardenburg und Umzu eG. Sie plant den Bau von 12 Wohnungen, die dauerhaft als bezahlbarer Wohnraum zur Verfügung stehen sollen. Rat und Verwaltung haben es mit ihrer Entscheidung in der Hand, ob profitorientierte Investoren oder die nachaltig günstiger agierende Wohnungsbaugenossenschaft den Zuschlag bekommen

stapelriede-wardenburg-sozialer-wohnungsbau-planung-wohnungsbaugenossenschaft-wardenburg

Hier mehr zur Informationsveranstaltung bezahlbaren Wohnraum in Wardenburg ....

Haus oder Wohnung in Ganderkesee für Filmaufnahmen gesucht

Wer gerne einmal hautnah bei Filmarbeiten dabei sein möchte oder einen preisgekrönten Regisseur und bekannte Schauspieler kennen lernen möchte, könnte im Februar in der Gemeinde Ganderkesee und sogar in der eigenen Wohnung Gelegenheit dazu haben. Der preisgekrönte Regisseur Carsten Woike, der bereits in Ganderkesee gedreht hat, sucht gemeinsam mit Wirtschaftsförderin Christa Linnemann nach einer filmreifen Wohnung für das neueste Projekt.

Regisseur Carsten Woike vor dem Filmplakat seines vorherigen in Gander- kesee gedrehten Films Foto: Carsten Woike

Wohnung in Ganderkesee für Filmaufnahmen gesucht ...

Wohnungsbaugenossenschaft Landkreis Oldenburg lädt zur online Informationsveranstaltung ein

Die für den Landkreis Oldenburg gegründete Wohnungsbaugenossenschaft Wardenburg und Umzu eG lädt für Mittwochn, den 10. August 2022 von 19:00 - 19:45 Uhr zur online Informationsveranstaltung ein. Bezahlbaren Wohnraum im Landkreis Oldenburg schaffen ist das Ziel der nicht profitorientierten Wohnungsbaugenossenschaft. Mitglieder der Genossenschaft können Privatpersonen und auch Unternehmen, Vereine und Institutionen werden.

 

Bezahlbarer Wohnraum in Wardenburg und umzu • www.wohnungsbaugenossenschaft-wardenburg.de

 

Erfahre hier mehr über die Wohnungsbaugenossenschaft Oldenburg Land ...

Auch im Lockdown geht die Arbeit bei der SG Bookhorn weiter

Während in den Vereinen im Lockdown sehr vieles nicht stattfinden kann, geht für die Platzwarte die Arbeit weiter. So ist es auch bei der SG Bookhorn, wo Werner Meyer, Heiko Meyer und Christopher Meyer in dieser Funktion die Arbeit nie ausgeht. Grund genug also, sich mit ihnen einmal darüber zu unterhalten.

Die Platzware der SG Bookhorn Christoph Meyer, Werner Meyer und Heiko Meyer (v.l.) haben auch in Coronazeiten gut zu tun. Foto: Karsten Scherschanski, SG Bookhorn

SG Bookhorn auch in Coronazeiten aktiv ...
.

xxnoxx_zaehler