.

Familienfest mit Kartoffelspaß auf dem Biohof Bakenhus in Großenkneten

Einmal im Jahr können Jung und Alt Kartoffeln aus einem Acker des Biohof Bakenhus (Bakenhuser Esch 8, Großenkneten) ausgraben und vieles über die Knolle in Erfahrung bringen. Am 5. September laden der Oldenburgisch-Ostfriesische Wasserverband (OOWV), der landwirtschaftliche Betrieb vom Biohof Bakenhus und die Biofleisch GmbH zum Familienfest „Pommes McSelf" ein. Von 11 bis 17 Uhr können Besucherinnen und Besucher mit Spiel und Spaß vieles über die Kartoffel und den Zusammenhang von ökologischer Landwirtschaft und Grundwasserschutz lernen. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Der Biohof Bakenhus in Großenkneten Landkreis Oldenburg bietet Umweltbildung und Aktionen. Foto: Uta Grundmann-Abonyi Redaktion GrAbo Landkreis Kurier

GROSSENKENTEN  • Pressemitteilung OOWV Autor Heiko Poppen   |   Onlineredatkion GrAbo

Pommes McSelf – Wissenswertes rund um die Kartoffel

„Wie im vergangenen Jahr können wir die Kartoffeln nicht direkt auf dem Hof zu Pommes Frites weiterverarbeiten. Natürlich kann sich ein jeder an diesem Tag seine Erdäpfel ausbuddeln, mit nach Hause nehmen und daraus leckere Pommes oder sonstige Kartoffelgerichte machen. Selbst geerntet schmeckt doch gleich noch mal viel besser", erzählt Annette Groth, OOWV-Leiterin der Abteilung Umweltbildung. Ihre Mitarbeiterin Gabriele Wollstein erklärt: „Selbstverständlich gibt es vor Ort eine leckere Auswahl an kulinarischen Leckereien. Die Biofleisch GmbH wird Bio-Burger und Bio-Bratwürste anbieten und es wird vegetarische und vegane Kartoffelspezialitäten geben. Wie in jedem Jahr verkauft der Großenknetener Reitverein Kaffee, Kuchen und Waffeln. Natürlich gibt es auch erfrischendes Trinkwasser vor Ort."

Die Veranstaltung „Pommes McSelf" feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Bestehen. „Auch wenn wir unter den derzeitigen Umständen keine extra große Feier veranstalten können, bieten wir dennoch ein abwechslungsreiches Programm. Wir möchten den Familien schließlich gerne eine Freude bereiten", sagt Annette Groth. „Für die Kinder werden wir Wasserspiele auf dem Hofgelände aufbauen. Dann wird es eine Hofrallye rund um die Kartoffel, eine Strohburg zum Toben und Ponyreiten geben. Außerdem hat der Hofladen geöffnet und bietet seine Fleischwaren in Bioqualität, sowie seine veganen Spezialitäten und Produkte namhafter Biomarken an", freut sich Gabriele Wollstein.

Eine Teilnahme an der Veranstaltung ist nur mit vorheriger Anmeldung und in den Zeitfenstern von 11 bis 14 Uhr und von 14 bis 17 Uhr möglich. Interessierte können sich unter pommesmcself@oowv.de unter der Angabe der Personenzahl und dem gewünschten Zeitfenster anmelden. Besucherinnen und Besucher ab 14 Jahren müssen geimpft sein, eine Genesung von einer Corona-Infektion nachweisen können oder einen aktuellen Test aus einem Corona-Testzentrum vorweisen können. Für die Veranstaltung hat der OOWV ein Hygienekonzept entsprechend der aktuell gültigen Corona-Verordnung
des Landes Niedersachsen entwickelt.

Informationen zum Oldenburgisch Ostfriesischen Wasserverband:

Der OOWV versorgt täglich mehr als eine Million Menschen mit Trinkwasser und entsorgt umweltgerecht Abwasser in 39 Gemeinden und Städten. Das Verbandsgebiet erstreckt sich vom Dollart bis zum Dümmer und auf vier der sieben Ostfriesischen Inseln. Gemessen an der Fläche ist der OOWV Deutschlands größter Wasserversorger. Der OOWV beschäftigt rund 850 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und zählt damit zu den wichtigen Arbeitgebern im Nordwesten. Vorsitzender der Verbandsversammlung ist Sven Ambrosy, Geschäftsführer ist Karsten Specht.

Kontakt:

Biohof Bakenhus
Bakenhuser Esch 8
26197 Großenkneten
oowv@bakenhus.de


Anzeige

Onlinewerbung Oldenburg und umzu. ☎ 0173-9424897

.

xxnoxx_zaehler