.

Ratsherr Benjamin Stanke verlässt CDU-Fraktion

Benjamin Stanke Hatten

Hatten | Landkreis Oldenburg | Redaktion GrAbo


Die CDU Ratsfraktion der Gemeinde Hatten ist seit April 2020 um ein Fraktionsmitglied ärmer. Ratsherr Benjamin Stanke hat seinen Austritt aus der Rats-Fraktion und aus der Partei angekündigt.

Am 30. März 2020 teilte Ratsherr Benjamin Stanke in einer offenen Rundmail an alle Ratsmitglieder und die Verwaltung mit, dass er die CDU-Ratsfraktion der Gemeinde Hatten aufgrund partnerschaftlicher Unstimmigkeiten zum 31. März 2020 verlässt.

Die Entscheidung sei ihm nicht leicht gefallen, so der engagierte Politiker, der sich auch ehrenamtlich als Vorsitzender des Schützenverein Sandkrug engagiert. Im Rahmen seines Direktmandates will Benjamin Stanke sich weiterhin als fraktionsloses Ratsmitglied für die Interessen der Bürgerinnen und Bürger einsetzen.

Seine Arbeit in den Fachausschüssen SBK, SOJ und des Finanz- und Wirtschaftsausschusses, die ihm immer viel Spaß und Freude bereitet haben, kann er somit nicht weiter ausführen.

Benjamin Stanke bedankte sich bei den Ausschussvorsitzenden und den Ausschussmitgliedern für die aus seiner Sicht stets gute Zusammenarbeit.

Für den 1984 in Georgsmarienhütte geborenen und seit 1990 in Hatterwüsting lebenden Vater einer Tochter ist die Stärkung des Ehrenamtes in der Gemeinde eine wichtige Aufgabe. Auch ist es ihm wichtig, dass sich mehr Gewerbebetriebe in der Gemeinde ansiedeln, damit Arbeitsplätze - insbesondere für die junge Generation - geschaffen werden. Ein offener, fairer und partnerschaftlicher Umgang im Miteinander ist ihm dabei wichtig, so Benjamin Stanke gegenüber unserer Redaktion GrAbo.

 


Anzeige

Frerichs Reifenhandel 2014

 

.

xxnoxx_zaehler