.

WARDENBURG AKTUELL - lokale Nachrichten aus der Gemeinde

Hier im Landkreis-Kurier - der Oldenburger Internetzeitung finden Sie regionale Nachrichten, lokale und aktuelle Informationen und "Kurz Notiertes" aus den Dorfgemeinschaften, den Wardenburger Vereinen und aus der gesamten Gemeinde Wardenburg im Landkreis Oldenburg / Niedersachsen. Haben Sie der Öffentlichkeit etwas mitzuteilen? Dann schicken Sie uns Ihre Informationen gerne per E-Mail an red.wardenburg@landkreis-kurier.de.

Landkreis Kurier Oldenburger Internetzeitung - Linie blau

Facebookguppe "Wardenburg, meine Gemeinde" hier online ...

Landkreis Kurier Oldenburger Internetzeitung - Linie blau

Dieser Beitrag enthält WERBUNG

Kennen Sie schon die Wardenburg-App?

Wardenburg ist online - der virtuelle Marktplatz mit Vereinen, Institutionen, Ärzten, Veranstaltungskalender, Neuigkeiten, Stellenanzeigen und Angeboten - Kontaktdaten übersichtlich und kompakt informiert.


Die Corona Statistik für Wardenburg finden Sie hier ...


Holzversteigerung auf dem Baubetriebshof Wardenburg

Am Freitag den 30.10.20 um 14:00Uhr findet eine Holzversteigerung auf dem Gelände des Baubetriebshofes statt. Aufgeteilt wird das Holz in ca. 5 Raummeter große Holzpolter. Ab 13:30 Uhr können die Polter begutachtet werden. Die Versteigerung wird von Herrn Feiner durchgeführt.


Weihnachtstanne am Feuerwehrhaus in Wardenburg

Laut Pressemitteilung der Gemeinde Wardenburg vom 20. Oktober 2020 wird auch in diesem Jahr in der 46. Kalenderwoche am Feuerwehrhaus an der Oldenburger Straße 201 in Wardenburg eine festlich geschmückte Weihnachtstanne aufgestellt. Aufgrund der aktuellen Corona Pandemie wird es in diesem Jahr allerdings keine Weihnachtsbaumaktion mit Musik, Glühwein, Punsch und Bratwurst geben.

Saxophoneklänge mit der Band unter Leitung von Lutz Fischer erfreuen das Publikum der Weihnachtsbaumfeier in Wardenburg 2019. Foto: Uta Grundmann-Abonyi Redaktion GrAbo WH Meine Region und Landkreis Kurier  Groß war der Andrang bei der Weihnachtsbaumaktion der Feuerwehr Wardenburg 2019. Foto: Uta Grundmann-Abonyi Redaktion GrAbo
Bürgermeister Christoph Reents gab 2019 den Startschuss für das Beleuchten des großen Weihnachtsbaumes bei der Feuerwehr Wardenburg. Foto: Uta Grundmann-Abonyi Redaktion GrAbo WH Meine Region und Landkreis Kurier
 

Rentenberatung im Bürgerhaus

Im Bürgerhaus der Gemeinde Wardenburg Am Everkamp 3a wird wieder ein Termin für eine kostenlose Rentenberatung angeboten. Die nächste Sprechstunde mit dem Berater der Deutschen Rentenversicherung Peter Heider findet am Mittwoch, 28.10.2020 in der Zeit von 14.00 –16.00 Uhr statt.Termine können unter Tel: (04407 – 919574 im Seniorenservicebüro (Vera Vollmer) vereinbart werden. Mehr Informationen zum Seniorenservicebüro unter https://www.wardenburg-app.de/offentliche-einrichtungen/seniorenserviceburo/


7-jährige bei Unfall auf Schulweg leicht verletzt

Am Montag, 5. Oktober 2020, befuhr ein Rettungswagen gegen 07:30 Uhr die Hunoldstraße in Hundsmühlen in Richtung Oldenburg, da er sich auf einer Einsatzfahrt befand. Nach derzeitigem Erkenntnisstand fuhr der Rettungswagen mit eingeschaltetem Blaulicht und schaltete beim Heranfahren an eine Ampel auf Höhe der Rosenallee das Martinshorn dazu. In diesem Moment überquerten gerade zwei 7-jährige Mädchen, die sich auf dem Weg zur Grundschule Hundsmühlen befanden,  die Fußgängerampel. Als sie den Rettungswagen bemerkten, drehten sie um und liefen zurück zum Gehweg. Dabei stolperte eines der Mädchen vermutlich vor Schreck, stürzte und verletze sich leicht. Ein Zeuge brachte das Mädchen zunächst nach Hause, sodass der Verkehrsunfall anschließend Beamten der Polizei Wardenburg mitgeteilt wurde. Es kam nicht zu einer Berührung zwischen dem Rettungswagen und dem Mädchen.


Kaffee & mehr – Nachmittag für Seniorinnen und Senioren im Bürgerhaus

Geselliges Beisammensein und Klönen bei Kaffee und Kuchen – dazu laden die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen des Seniorenservicebüros ins Bürgerhaus ein am Donnerstag, 29.10.2020 von 15.00 bis ca. 17.00 Uhr. Diese Veranstaltung soll zukünftig monatlich angeboten werden. Zusätzlich ist vorgesehen, in einem kurzen Vortrag Informationen anzubieten zu Fragen des Alterns, Angebote für Hilfe und Unterstützung in der Gemeinde Wardenburg, Beratungseinrichtungen, kulturelle und sportliche Angebote und Aktivitäten... und mehr. Dieses Mal wird das neue Bürgerhaus vorgestellt. Da sehr sorgfältig auf die derzeit erforderlichen Abstands-und Hygieneregeln geachtet wird, ist diese Veranstaltung nur für eine kleine Gruppe möglich. Es wird deshalb unbedingt um Anmeldung gebeten unter Tel.: (04407) - 919574 (Seniorenservicebüro, Vera Vollmer).



10-Finger-Tastaturschreiben für Auszubildende, Schüler und Mitarbeiter

Vom 02.11. – 06.11.2020 findet jeweils von 16:00 – 17:30 Uhr ein 10-Finger Tastaturschreiben Kurs bei der VHS in Wardenburg statt. Das Angebot richtet sich an kaufmännische Auszubildende und Mitarbeiter (m/w/d) aus Wardenburger Betrieben und Praxen, aber auch interessierte Schüler aus dem Bereich der Berufsvorbereitung können sich für den Kurs anmelden. Maximal 10 Personen können teilnehmen. Die Gebühr incl. Lehrmittel beträgt 67,00 Euro  je Teilnehmer. Interessenten können sich unter Angabe ihrer Kontaktdaten bis 30.09.2020 per eMail bei ebker@vhs-ol.de anmelden. Weitere Informationen unter Tel.: (04407) – 714750www.vhs-ol.de


Gemeinde sucht Wohnraum

Die Gemeinde Wardenburg sucht nach geeigneten Wohnungen, um Flüchtlinge dezentral unterbringen zu können. Gesucht werden 2 -4 Zimmerwohnungen o. Häuser, mit einer guten Aufteilung für Familien mit 3 -5 Personen. Die Gemeinde Wardenburg bittet daher Haus- und Wohnungseigentümer darum, freien oder freiwerdenden Wohnraum der Gemeinde anzubieten. Ansprechpartner Frau Reich vom Sozialamt unter Telefon 804407) 73 120 oder E-Mail an manuela.reich@wardenburg.de


Herbstspaziergang mit Gästeführer der Touristinformation umtref

Sonntag, 15.11.2020

Wir unternehmen eine vielseitige Flüsse- und Kanäle-Wanderung und entdecken alte und neue Hundsmühler Geschichten. Zum Abschluss ist eine Einkehr im Café am Kletterzentrum geplant, diese Einkehr ist nicht im Preis enthalten.

Anmeldung bei der Tourist-Information.

Treffpunkt: Dorfgemeinschaftshaus Hundsmühlen

Achternmeerer Staße 16

Zeit: 14:00 Uhr Dauer: ca. 3 Stunden

Einkehrmöglichkeit besteht

Kosten: 4,00 € p. P., Kinder bis 14 Jahre frei

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen, max. 20 Personen

Gästeführer: Walter Borchers


Kindertag im Bürgerhaus

Immer montags + donnerstags

Kinder mögens bunt .... Foto Pixabay Prashant SharmaNach dem Herbstferienprogramm startet auch wieder der traditionelle Kindertag im Jugendraum, im Bürgerhaus. Da die Nachfrage nach diesem Angebot sehr groß ist, bietet die Jugendpflege nun auch neben montags auch immer donnerstags einen weiteren Tag für Kinder im Grundschulalter an. Die Kinder können an kreativen und sportlichen Angeboten teilnehmen oder einfach auch nur die Spielmöglichkeiten des offenen Bereichs nutzen.

Der Kindertag findet jeweils montags in der Zeit von 16:00 Uhr – 18:00 Uhr, und donnerstags von 14:00 Uhr – 16:00 Uhr statt. Aufgrund der Corona Pandemie bittet die Jugendpflege um vorherige Anmeldung: jugendpflege@wardenburg.de.

Foto: Pixabay

Seniorenservicebüro bietet wieder Einkaufshilfe an

Ehrenamtliche Helfer/innen gesucht

Einkaufshilfe für Senioren. Foto: PixelioNach der längerer Corona bedingter Pause wird jetzt die wöchentliche Einkaufshilfe für Seniorinnen und Senioren wieder aufgenommen – unter konsequenter Beachtung der erforderlichen Corona-Sicherheitsregeln. Dafür sucht das Seniorenservicebüro im Bürgerhaus der Gemeinde Wardenburg weitere ehrenamtliche Fahrerinnen und Fahrer.
Die Versorgung älterer Menschen in den ländlichen Gemeindegebieten mit Lebensmitteln und Artikeln des täglichen Bedarfs ist so lange sichergestellt, wie sie selber Auto fahren können. Manchmal bringen auch die Kinder oder die Nachbarn die Einkäufe mit. Ältere Menschen wollen jedoch gerne auch einmal selber einkaufen, sich etwas aussuchen, sehen, welche Angebote es gibt und dabei soziale Kontakte pflegen. Deshalb gibt es das Projekt „Inkoopstuur". Die Seniorinnen und Senioren melden sich telefonisch für den Einkaufstag (Mittwochvormittag) an, und es werden entsprechend die Fahrtrouten zusammengestellt. Das Fahrzeug des Bürgerhauses steht zur Verfügung. Die Senioren werden zuhause abgeholt, die Fahrt geht zentral in den Ortskern Wardenburg zu Irma+Aktiv. Dort wird auf Wunsch vom Personal beim Einkaufen geholfen und anschließend gibt es noch die Möglichkeit, Kaffee zu trinken. Von dort aus sind auch Post und Apotheken nicht weit. Nach ca. 2 Stunden geht es zurück – und die Taschen werden ins Haus getragen. Dafür werden weitere hilfsbereite Fahrerinnen und Fahrer gesucht!
Wir bieten für das Ehrenamt: Fahrsicherheitstraining, Zeiteinteilung nach eigenen Wünschen, regelmäßige Austauschtreffen. Weitere Informationen: Seniorenservicebüro, Vera Vollmer, Tel.( 04407) 919574.

Foto: Pixelio

Hinweis auf Naturschutz beim Waldpilze sammeln

Aufgepasst beim Pilz sammeln. Foto: PixabayIm Spätsommer und Herbst zieht es bald wieder viele Menschen in die nahen Wälder und Wiesen, um Pilze zu suchen. Doch vor allem für den Wald sind Pilze wegen ihrer Versorgungsfunktion für Waldbäume lebensnotwendig. Übermäßiges Sammeln führt zu einer Störung des sensiblen ökologischen Gleichgewichts. Viele Pilze zählen darüber hinaus zu den besonders geschützten Arten. Bestimmte Arten dürfen daher gar nicht gesammelt werden, viele andere nur für den Eigenbedarf. Gleiches gilt auch für z.B. Beeren und Pflanzen. Der Landkreis Oldenburg als untere Naturschutzbehörde weist darauf hin, dass in Naturschutzgebieten außerdem die Regelungen der jeweiligen Verordnung zu beachten sind. Die Naturschutzgebiete dürfen außerhalb der Wege nicht betreten werden. Zudem sind alle Handlungen verboten, die einzelne Bestandteile des Naturschutzgebietes zerstören, beschädigen oder verändern. Wildwachsende Pflanzen dürfen nicht beschädigt und wildlebende Tiere dürfen nicht beunruhigt werden. Die Entnahme von Tieren, Pflanzen oder Pflanzenteilen ist somit nicht zulässig. Auch Pilze dürfen in Naturschutzgebieten nicht gesammelt werden. Naturschutzgebiete sind an der Beschilderung vor Ort zu erkennen und auf der Internetseite des Landkreises Oldenburg zu finden. Weitere Informationen erteilt der Landkreis Oldenburg, Amt für Naturschutz- und Landschaftspflege unter Tel. (04431) 85362 | www.oldenburg-kreis.de

Foto: Pixabay

Solar-Check-Förderung

Angebot für Eigentümer bis 30. September

Die „Solar-Check-Aktion" des Landkreises Oldenburg in Zusammenarbeit mit der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen, sowie der Verbraucherzentrale Niedersachsen kann auch in Wardenburg noch in Anspruch genommen werden. Es wird eine kostengünstige Solarberatung angeboten, bei der unabhängige Energieexperten der Verbraucherzentrale hersteller-, produkt- und gewerkneutral informieren. Hauseigentümer*innen werden beraten, ob und in wieweit ihr Haus für die solare Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung (Solarwärme oder- thermie) als auch für solare Stromerzeugung (Photovoltaik oder kurz PV) geeignet ist. Die Beratung richtet sich an die Eigentümer*innen von Ein- oder Zweifamilienhäusern in der Gemeinde. Diese Solar-Check-Aktion wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert,dadurch beträgt der Eigenanteil an der Beratung nur 30 Euro (statt 285 Euro ). Die Aktion läuft noch bis zum 30.09.2020. Eigentümer*innen, die Interesse an dieser kostengünstigen, neutralen Solarberatung haben, können sich für die Vereinbarung eines Beratungstermins an die Gemeinde Wardenburg, Rita Wassermann unter Tel.: (04407) - 73-170, E-Mail: rita.wassermann@wardenburg.de wenden.


Übungsleiter/in in Hundsmühlen gesucht

Kinderturnen

Für das Kinderturnen sucht der Hundsmühler TV eine/n neue/n Übungsleiter/in. Bisher fanden zwei Übungsstunden immer montags von 15-16 Uhr (3-4 Jahre) und 16-17 Uhr (5-6 Jahre) in der Halle Rosenallee der Grundschule Hundsmühlen statt. Alternative Trainingszeiten und weitere Informationen gibt es in der Geschäftsstelle des HTV unter (0441) 5050936 | www.hundsmühlertv.de


Jugendtreff Wardenburg hat wieder geöffnet

Mit Einschränkungen und Hygienemaßnahmen

Für 10 Stunden in der Woche ist das Jugendzentrum Wardenburg im Bürgerhaus am Everkamp neben dem Hallenbad geöffnet. Montags und donnerstags von 16:00 - 180 Uhr ist Kindertag - dh. nur Kinder im Grundschulalter haben Zugang. Grundsätzlich können aufgrund der Corona-Hygienemaßnahmen maximal 10 Kinder und Jugendliche sich im Jugenzentrum treffen Aufgrund der Infektionsschutzmaßnahmen und der Nachvollziehbarkeit von sogenannten Infektionsketten müssen die Fachkräfte der Jugendpflege die Kontaktdaten und Aufenthaltszeiträume der Besucher*innen erfassen. „Hierfür soll es auf der Facebook-Seite des Jugendtreffs, sowie auf der Internetseite der Gemeinde Wardenburg und in der Wardenburg-App ein Dokument zum Einverständnis für die Datenerhebung geben, welches die Erziehungsberechtigten natürlich unterzeichnen müssen." so Gerdes, neuer Leiter der Jugendpflege Wardenburg. „die Daten werden selbstverständlich gesichert aufbewahrt und nach drei Wochen vernichtet." Die Informationen zur Datenschutzgrundverordnung sollen hier ebenfalls hinterlegt werden. All diese Dokumente liegen natürlich auch direkt im Bürgerhaus am Everkamp aus und können vor Ort unterzeichnet werden. Sobald die offene Kinder- und Jugendarbeit wieder wie gewohnt stattfinden darf, soll es eine offizielle Eröffnung des Jugendtreffs im Bürgerhaus geben.
Bei Fragen steht die Jugendpflege weiterhin telefonisch unter Tel.: (04407) 2769, oder per Email Jugend-pflege@wardenburg.de zur Verfügung.

Bürgerhaus Wardenburg Neu Foto GrAbo

Bürgerhaus Wardenburg. Foto GrAbo

Dieser Beitrag enthält WERBUNG

Wochenmarkt an jedem Freitag von 14:00 - 17:00 Uhr

An jedem Freitag (außer an Feiertagen, da wird er auf Donnerstag vorverlegt) findet von 14.00 - 17.00 Uhr auf dem Platz neben dem Wardenburger Rathaus an der Friedrichstraße 16 der Wochenmarkt statt. Hier kannst Du verpackungsfrei einkaufen - bringe Behälter & Taschen mit. Obst, Biogemüse, Eier, Backwaren, Marmelade, Liköre, Eingemachtes, selbst hergestellte Glückwunschkarten und mehr können Sie hier auf dem Wochenmarkt erwerben. Die Aussteller freuen sich, wenn Sie eigene Einkaufstaschen mitbringen denn so können Sie aktiv zum Schutz der Umwelt durch Vermeidung von Verpackungsmüll beitragen.

Interessierte Aussteller können sich bei Kerstin Hartmann vom Urhof Dannemann unter Tel.: (04407) - 979610 oder Tel.: (0174) - 1860186 oder unter Tel.: 0173-9424897 bei Uta Grundmann-Abonyi informieren. Es wird keine Standmiete für den Wardenburger Wochenmarkt erhoben. Auch Künstler, Handwerker und Kunsthandwerker aus der Region Oldenburg können sich um einen Standplatz bewerben.

Wochenmarkt Wardenburg Foto Uta Grundmann-Abonyi Bioobst und Biogemüse Urhof Dannemann


Nähanleitung für Communitymasken von den Landfrauen hier ...

#Corona #Communitymaske #Mundabdeckung #Nasenabdeckung #coronaktiv


Dieser Beitrag enthält WERBUNG

WFV Wardenburg plant Aktion mit dem Wardenburger Einkaufsgutschein

Geschenkgutschein für Wardenburg • https://wfv-wardenburg.de/geschenkgutschein-fuer-wardenburg/ Die Coronakrise hat auch viele Wardenburger Unternehmen und den Handel vor Ort hart getroffen. Geschäftsschließungen bedrohen die Existenz zahlreicher Kleinunternehmer in der Gemeinde. Die Soforthilfen des Landes decken nur einen Teil der laufenden Betriebskosten. Die Inhaber der Geschäfte selbst gehen mehr oder weniger leer ausbleibende Umsätze auch nach langsamer Öffnung verschlimmern auch in den nächsten Wochen diese Situation. Wie den Unternehmen praktisch geholfen werden kann,  darüber hat sich der Vorstand des Wirtschaftsförderungsverein Wardenburg e. V. bereits im Frühjahr 2020 Gedanken gemacht. Viele Menschen nutzen das Internet schon seit Jahren zunehmend für  Bestellungen, die Coronakrise mit den angeordneten Geschäftsschließungen hat diesen Trend noch verstärkt. Das wiederum sorgt für weitere Umsatzverluste im regionalen Handel. "Dem müssen wir dringend entgegenwirken" so Online Marketing Fachfrau Uta Grundmann-Abonyi. Mit dem Projekt Wardenburg-App ist man diesen Weg bereits 2017 angegangen. Initiiert durch das GWMF und die Gemeinde Wardenburg wurde mit dem mobilen Webguide ein digitaler Marktplatz geschaffen, auf dem die Bürger regionale Angebote finden können. Ein sehr gutes Marketinginstrument für alle Bereiche des Lebens und deren Anbieter von Tourismus und Kultur über Freizeit und Vereine und Institutionen bis hin zu Gewerbe, Handel , Dienstleistungen, Gastronomie und Landwirtschaft. Ein weiteres Instrument, den Umsatz möglichst vor Ort in den Unternehmen zu behalten ist der Wardenburggutschein. Der Einkaufsgutschein ist ab einem Wert von 10,00 Euro über den Wirtschaftsförderungsverein Wardenburg e. V. bei Busch OHG erhältlich. Er kann in vielen Wardenburger Unternehmen, Praxen und Geschäften eingelöst werden. Eine ideale Geschenkidee für alle Anlässe. Auch Firmen nutzen den Geschenk-Gutschein als Anreiz für ihre Kunden und belohnen diesez.B. bei bestimmten Umsätzen mit dem Wardenburg-Gutschein. Aber auch auch für (Mitarbeiter-)Jubiläen, Geburtstage und andere Anlässe ist der Wardenburger Einkaufsgutschein eine sehr gute Geschenkidee. Der Beschenkte kann sich mit dem Gutschein seine Wünsche vor Ort erfüllen und hat neben der Freude über die Zuewendung auch noch regionalen Einkaufsgenuss. Weitere Informationen auf der Internetseite des WFV unter https://wfv-wardenburg.de/geschenkgutschein-fuer-wardenburg/


Abfallkalender Landkreis Oldenburg hier online ....


Hallenbad Wardenburg

Das Wardenburger Hallenbad ist unter Tel.: (04407) -  88 85 erreichbar. Die Öffnungszeiten des Schwimmbades und weitere Informationen finden Sie hier in der Wardenburg-App.


NABU berät zu insektenfreundlichen Gärten

Ein Angebot für den Landkreis Oldenburg
Im Rahmen des Projekts „Insekten retten!" gibt die NABU-Stiftung Oldenburgisches Naturerbe Tipps, wie der eigene Garten insektenfreundlicher gestaltet werden kann. Dazu werden an interessierte Menschen als Grundausstattung 12 insektenfreundliche Stauden, ein Insekten-Nistholz und ein Kosmos Naturführer „Welches Insekt ist das?" abgegeben.

Aufgrund der Corona-Krise findet die Beratung in einem ersten Schritt zunächst telefonisch statt. „Die Beratung und Grundaustattung ist kostenlos", betont Projektleiterin Silke Kreusel, „da die Mittel hierfür von der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung gestellt werden". Allerdings gelte dieses Angebot nur für Gärten im Landkreis Oldenburg. Interessierte können sich unter (04487) 9982744 oder kreusel@nabu-oldenburg.de melden.


Kindertag im Jugendcafé Wardenburg

Nach der Corona-Krise starten die Kindertage im Wardenburger Jugendzentrum wieder. Immer am Montag findet im Jugendcafé am Hallenbad Wardenburg dann der „Kindertag" statt; jeweils in der Zeit von 16.00 - 18.00 Uhr.
Kinder im Grundschulalter (sechs bis elf Jahren) können dann die Angebote des Jugendcafés auspro-bieren, ohne von den „Großen" gestört zu werden: Gesellschaftsspiele, Billard, Kicker und vieles mehr. Zusätzlich gibt es immer ein besonderes Angebot. Aktuell bietet die Jugendpflege einen Digitalen Kindertag an. Mehr Informationen hier in der Wardenburg-App ...


Öffnungszeiten: Sammler- und Hobbyforum e. V. / Schreibmaschinenmuseum

Sammler- und Hobbyforum e. V.
Oldenburger Straße 219, 26203 Wardenburg
info@sammler-und-hobbyforum.de
www.sammler-und-hobbyforum.de


Mobiler Jugendtreff im Bauwagen Hundsmühlen

Nach der Corona-Krise ist wieder jeden Mittwoch und Donnerstag der Bauwagen in der Zeit von 16 bis 18 Uhr geöffnet.

Kinder ab dem Grundschulalter und Jugendliche haben hier die Möglichkeit, Kicker zu spielen, Freunde zu treffen, Musik zu hören oder an vielzähligen kleinen Angeboten teilzunehmen.



.

xxnoxx_zaehler