.

Begleitete Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Demenz in Wardenburg

Regelmässig - immer am ersten Mittwoch des Monats – findet von 17:00 – 18:30 Uhr im Bürgerhaus Am Everkamp 3a in Wardenburg der Gesprächskreis „Demenz" für Angehörige statt. Es handelt sich um ein kostenloses Angebot vom Seniorenservicebüro der Gemeinde Wardenburg.

Demenz Beratung

WARDENBURG | Onlineredaktion Uta Grundmann-Abonyi

Wegweiser Demenz

Es soll ein Erfahrungsaustausch ermöglicht werden; zusätzlich gibt es Informationen über weitere Formen der Entlastung sowie Finanzierungsmöglichkeiten durch die Pflegeversicherung.


Begleitet wird die offene Angehörigengruppe durch Frau Kathrin Kroppach. Durch ihre langjährige Leitungstätigkeit in der Tagespflege Hundsmühlen ist sie in Wardenburg keine Unbekannte. Frau Kroppach ist ausgebildete gerontopsychiatrische Fachkraft und hat weitere Qualifikationen für dieses anspruchsvolle Aufgabenfeld erworben. Sie arbeitet für das Demenz-Informations- und Koordinationsstelle Oldenburg (DIKO).

Nächste Termine der Demenz-Selbsthilfegruppe im Bürgerhaus Wardenburg:

Mittwoch, 6. Juli 2022, 17:00 - 18:30 Uhr

Mittwoch, 3. August 2022, 17:00 - 18:30 Uhr

Mittwoch, 7. September 2022, 17:00 - 18:30 Uhr

Mittwoch, 5. Oktober 2022, 17:00 - 18:30 Uhr

Mittwoch, 2. November 2022, 17:00 - 18:30 Uhr

Mittwoch, 7. Dezember 2022, 17:00 - 18:30 Uhr


Weitere Informationen sowie Anmeldungen telefonisch unter Tel.: (04407) - 919574 oder per E-Mail an seniorenservicebuero@wardenburg.de


Über DIKO

Die Demenz-Informations- und Koordinationsstelle Oldenburg, kurz DIKO, ist ein erster Anlaufpunkt für Rat- und Hilfesuchende. Viele Einrichtungen und Institutionen aus dem Oldenburger Land haben sich dem Thema Demenz bereits professionell genähert und bieten ihre Unterstützung an - sowohl in weiterer beratender Sicht als auch mit einem konkreten Dienstleistungsangebot. Doch wo und wie lässt sich all dieses finden?
Informationen zu den Einrichtungen und Angeboten, die es für Menschen mit Demenz und ihre  Angehörigen rund um Oldenburg gibt, sind bei der DIKO gebündelt.
Die DIKO führt die Betroffenen (Angehörigen) durch das Dickicht der Hilfsmöglichkeiten und findet gemeinsam heraus, was benötigt oder gebraucht wird. Die Informationen und Vermittlung zu den Partnern erfolgt kostenlos, unabhängig und frei.

DIKO - Demenz- Informations- und Koordinationsstelle Oldenburg Logo

Mehr über die Demenz-Informations- und Koordinationsstelle DIKO Oldenburg unter → www.diko-ol.de


Rentenberatung mit Peter Heider  im Bürgerhaus Wardenburg - hier weitere Informationen ...


Wegweiser Demenz - Informationen über Angebote Oldenburg + umzu hier kostenlos als PDF

DIKO - Demenz- Informations- und Koordinationsstelle Oldenburg Logo

.

xxnoxx_zaehler