.

VfR Wardenburg investiert in seine Vereinsinfrastruktur

Der Verein für Rasensport - VfR Wardenburg wurde am 1. März 1950 gegründet. Seinen Ursprung hat der Fussballsportverein 1948 im Wardenburger Turnverein.

In Eigenleistung und mit Förderung der Lotto-Sport-Stiftung konnte der VfR Wardenburg neue Auswechselbänke auf Fußballplatz 1 erstellen. Foto Christian Mesenbrink Fußballverein Wardenburg - Pressefoto Landkreis Kurier

WARDENBURG | Pressemitteilung Christian Mesenbrink VfR | Onlineredaktion GrAbo

Die erste Generalversammlung des VfR fand im Gasthof Oeljen an der Friedrichstraße statt. Gespielt wurde zur Gründundungszeit auf dem Platz an der Grundschule Litteler Straße. Bei Spitzenspielen kamen mehr als 1.000 Zuschauer, die pro Person 10 Pfennig Eintritt zu zahlen hatten. Auch der VfB Oldenburg, der schon damals in höheren Klassen spielte, war oft zu Gast in Wardenburg. Die Zeiten haben sich geändert. Nach über 70 Jahren Vereinsgeschichte tut sich auch heute noch viel im VfR Wardenburg. Aktuell entwickelt sich der Fußballverein auch dank Sanierungsmaßnahmen und aktiver Jugendförderung positiv.

Weiterer Meilenstein beim Gesamtsanierungsvorhaben in 2022 erreicht

Dank der tatkräftigen Unterstützung durch Freunde und Vereinsmitglieder des VrR Wardenburg wurden zwei neue, großzügige Auswechselbänke für den Hauptplatz erstellt.

Wo das Auge auch hinschaut, es tut sich etwas beim VfR Wardenburg. Der Verein stellt die Weichen für die nächsten Jahre und mobilisiert ehrenamtliche Kräfte und eigenes Geld, um die Vereinsinfrastruktur für seine Mitglieder und Gäste nachhaltig zu verbessern.

Lotto-Sport-Stiftung unterstützt den VfR

Auch dank der großzügigen Förderung durch die Lotto-Sport-Stiftung konnten nun die opulent gestalteten neuen Auswechselbänke auf Platz 1 entstehen. Vereinsmitglieder und Freunde des Vereins leisteten in mehreren Arbeitseinsätzen ganze Arbeit.

Großzügig gebaut sind die neuen Auswechselbänke des VfR Wardenburg.  Foto Christian Mesenbrink Fußballverein Wardenburg - Pressefoto Landkreis Kurier

„Unsere Mitgliederzahl entwickelt sich insbesondere im Jugendbereich stark positiv. Damit dies auch zukünftig so bleibt und sich die Sportlerinnen und Sportler auf und neben dem Platz wohlfühlen, arbeiten wir intensiv an der Verbesserung unserer Vereinsanlage", so der 1. Vorsitzende Jochen Reil.

Die jetzt abgeschlossene Baumaßnahme ist nur eines von vielen kleineren Projekten, die der VfR Wardenburg in diesem Jahr im Rahmen des Gesamtsanierungsvorhabens umsetzen möchte.

Beispielsweise sollen die drei Fußballplätze ein modernes LED-Flutlicht erhalten, welches sich mit dem eigenen Smartphone steuern lässt. Für den gesamten Kabinentrakt ist darüber hinaus eine
grundlegende Sanierung vorgesehen.

Wer die Sanierungsmaßnahmen des Fußballvereins unterstützen möchte, kann sich gerne mit einer Spende auf eines der u.a. Vereinskonten beteiligen.

Kontakt VfR Wardenburg:Vereinsheim

Sportpark Weserstraße
Weserstr. 20
26203 Wardenburg
Tel. 04407 – 1001

www.vfr-wardenburg.com

Spendenkonto | Vereinskonto:
LzO Landessparkasse zu Oldenburg
DE90 2805 0100 0028 1130 09

VR Bank Oldenburg Land eG
DE24 2806 6214 1202 0273 0

logo_vfr_wardenburg


Anzeige | OnlineWerbung

Mit UX Design Menschen erreichen. Infos unter Tel.: 0173 9424897 SEO Agentur GrAbo Oldenburg

.

xxnoxx_zaehler