.

Was mache ich beruflich? Wie Frauen souveräner auftreten können

Kennen Sie das: da kommen Sie in einen Kreis von interessanten Menschen und werden gefragt, was sie so tun. Sie versuchen dann zu erklären, was sie beruflich machen und denken hinterher, dass sie das ein oder andere garnicht erwähnt haben. Sie ärgern sich und wünschten, souveräner aufgetreten zu sein. Wie Sie sich in solchen Situationen besser präsentieren, können Sie erlernen. Für Frauen bietet die Koordinierungsstelle Frauen + Wirtschaft (KOS) im Mai einen Onlineworkshop zu diesem Thema an.

meeting foto pixabay gerald

WILDESHAUSEN • DELMENHORST • OLDENBURG | PM Claudia Körner – Silvia Schneider| Onlineredaktion Uta Grundmann-Abonyi GrAbo

Die Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft in finanzieller Trägerschaft des Landkreises Oldenburg sowie der Städte Oldenburg und Delmenhorst wird maßgeblich gefördert aus Mitteln des Landes Niedersachsen und der Europäischen Union und ist eine von landesweit 25 Koordinierungsstellen zur beruflichen und betrieblichen Frauenförderung.

Souverän auftreten im beruflichen Alltag

Am 24. Mai 2022, von 18.00 bis 20.00 Uhr und am Mittwoch, 25. Mai 2022, von 18.00 bis 20.00 Uhr bietet die KOS einen Web-Workshop mit dem Thema

„Was machen Sie denn so?"

an. Referentin ist Imke Leith.

Einfache Frage, leichte Antwort, möchte man meinen. Und doch scheitern Viele in den ersten Minuten an diesem Smalltalk. Dabei sind es gerade diese Kontakte, die uns im Berufsalltag voranbringen. Doch bei den Netzwerken zählt der erste Eindruck und mehr konkrete Information als: „Wenn Du was hörst..."

In diesem Workshop lernen die Teilnehmerinnen die Grundlagen eines souveränen und überzeugenden Auftretens und worauf es in den ersten fünf Minuten und bei ihrer Präsentation ankommt. Mit „learning by doing", lädt dieser Workshop zum Üben ein.

Interessierte Frauen – Unternehmerinnen, Gründerinnen und auch Wiedereinsteigerinnen - können sich bis zum 16.05.2022 bei der KOS unter der Tel.: (04431) - 85-472 informieren + anmelden.

 

Weitere Infos, Fördermöglichkeiten und Workshophinweise für Frauen und speziell für Berufsrückkehrerinnen unter: www.frauen-und-wirtschaft.de

 


Die Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft in finanzieller Trägerschaft des Landkreises Oldenburg sowie der Städte Oldenburg und Delmenhorst wird maßgeblich gefördert aus Mitteln des Landes Niedersachsen und der Europäischen Union und ist eine von landesweit 25 Koordinierungsstellen zur beruflichen und betrieblichen Frauenförderung.

 

Trägerverein Frauen und Wirtschaft e. V. KOS Frauen + Wirtschaft Logo Presse Landkreis Kurier


Digitalanzeige | OnlineWerbung

Agentur GrAbo Online Marketing Oldenburg Webseitenpflege SEO Hosting - https://www.agentur-grabo.de

 

 

.

xxnoxx_zaehler