.

KreisLandFrauenverband Oldenburg e. V. wählt erstmalig einen Teamvorstand

Der KreisLandFrauenverband Oldenburg e.V. veranstaltete am 04. April 2022 seine Jahreshauptversammlung in Kirchhatten. Jetzt gibt es keine 1. und 2. Vorsitzende mehr, denn der neugewählte Vorstand wurde nach der neuen Satzung als Teamvorstand gewählt – die Aufgaben im Vorstand werden aufgeteilt.

Der neue Teamvorstand des Kreis-Land-Frauen-Verband Oldenburg. Foto: Thea Oltmann KLFV - Fachberaterin Margret Emke, Susanne Seeger, Karin Lüschen-Strudthoff, Elke  Coorßen, Heike Hohnholt, Heike Garms, Monika Rowold

LANDKREIS OLDENBURG | PM Thema Oltmann KLFV | Onlineredaktion GrAbo

Dem neuen Vorstand gehören neben drei Mitgliedern aus dem alten Vorstand drei neue Damen an. Ebenfalls drei Vorstandsmitglieder wurden aus dem ehemaligen Vorstand verabschiedet.

Heide Behrens aus Düngstrup stellte sich nach 9 Jahren als Kreisvorsitzende nicht mehr zur Wahl. Vorher gehörte sie dem Kreisvorstand bereits zwei Jahre als Beisitzerin an.

Liesel Oltmann verwaltete 13 Jahre souverän die Kasse und behielt immer den Überblick. Genauso lange war (Pressesprecherin) Thea Oltmann für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie für die Internetseite zuständig. Da Liesel Oltmann nicht persönlich anwesend sein konnte, war sie online dazugeschaltet. Das Nutzen virtueller Konferenzen haben die LandFrauen „dank Corona" gelernt, teilte Thea Oltmann mit.

In den vergangenen Jahren gab es viele spannende Veranstaltungen, die der gesamte Vorstand organisiert hat. So sind stellvertretend zu nennen, das jährliche Erntekronebinden und Übergabe an den Landrat, die KreisLandFrauen Tage sowie die Herausgabe von eigenen Rezeptheften, Speeddating mit Bundes- und Landtagsabgeordneten aller Parteien, viele Fahrten mit ehemaligen und aktiven Ortsvorständen, Fahrten zu Delegiertentagungen und zu Deutschen LandFrauen-Tagen, das Nähen tausender Mund-Nasen-Masken, Anstoß für die Einrichtung der Ehrenamtsstelle des Landkreis Oldenburg oder auch der Infostand bei der Messe LandTageNord.

Aber ganz besonders wichtig waren den KreisLandFrauen immer die Begegnungen mit vielen verschiedenen und interessanten Frauen.

Applaus für ausscheidende Vorstandsmitglieder

Alle anwesenden Ortsvertreterinnen dankten den scheidenden Vorstandsmitgliedern mit großem Applaus.

Auch Andrea Naber als Vertreterin der LEB, Alke Lüers vom Niedersächsischen LandFrauenverband Weser-Ems e.V. sowie das Kreislandvolk Oldenburg vertreten durch Vorsitzender des Kreislandvolkes Oldenburg Detlef Kreye und Geschäftsführer Bernhard Wolff nahmen an der Verabschiedung teil.

„Leider ist die Vereinsarbeit in den vergangenen zwei Jahren durch die Corona-Krise und dem damit verbundenen Lockdown stark eingeschränkt worden. Wir hoffen, dass jetzt die Land-Frauen-Arbeit wieder richtig in Fahrt kommt ", so Heide Behrens.

Neuer Teamvorstand

Den neuen Teamvorstand bilden Heike Hohnholt (50, Bergedorf), Elke Coorßen (51, Großenkneten), Karin Lüschen-Strudthoff (50, Tweelbäke) sowie die „Neuen" Heike Garms (54, Bergedorf), Monika Rowold (52, Döhlen) und Susanne Seeger (51, Bissel).

Margret Emke wird den KreisLandFrauenverband als Fachberaterin der Landwirtschaftskammer Niedersachsen weiterhin unterstützen.

Mehr zum Kreis-Land-Frauen-Verband Oldenburg hier online unter → www.kreislandfrauenverband-oldenburg.de

Ausscheidende Vorstandsmitglieder des Kreis-Land-Frauen-Verband Oldenburg. Foto:  KLFV - (v.l.): Heide Behrens, Liesel Oltmann (online) und Thea Oltmann

Bild ausgeschiedene Vorstandsmitglieder: (v.l.): Heide Behrens, Liesel Oltmann (online) und Thea Oltmann

Titelbild neuer Vorstand : (vl.): Fachberaterin Margret Emke, Susanne Seeger, Karin Lüschen-Strudthoff, Elke Coorßen, Heike Hohnholt, Heike Garms, Monika Rowold

.

xxnoxx_zaehler