.

Sanierung des D-Traktes der IGS am Everkamp in Wardenburg ist abgeschlossen

WARDENBURG | Dienstag, 23. Februar 2021

Sanierung abgeschlossen vermeldet die Schulleitung der IGS am Everkamp in Wardenburg. Schulleiter Gernot Schmaeck informiert via Pressemitteilung, dass die Jahrgänge 5 und 8 der IGS rechtzeitig zum Start des 2. Halbjahres den sanierten D-Trakt beziehen konnten.

Schüler im sanierten Trakt der IGS am Everkamp in Wardenburg. Foto: www.igs-am-everkamp.de

„Es ist geschafft" vermeldet Schulleiter Gernot Schmaeck – das Lernhaus D der IGS Am Everkamp ist rechtzeitig zum Start des 2. Halbjahres betriebsbereit


Noch sind die Räume Corona bedingt nicht von Schüler*innen bevölkert und es stehen hier und da noch verschiedene Materialien auf den Fluren des sanierten Bereiches herum. Bereits in den Weihnachtsferien wurde mit dem Umzug der Partnerjahrgänge 5 und 8 begonnen.


Wie bereits im ersten Lernhaus, dem Lernhaus A, welches vor knapp drei Jahren fertiggestellt wurde und von den aktuellen Jahrgängen 6 und 9 genutzt wird, steht nun auch jedem der beiden Jahrgänge 5 und 8 je eine Etage des Lernhauses D zur Verfügung. Dort befinden sich neben den Klassenräumen und den Jahrgangsstationen (jahrgangsbezogene Lehrerzimmer) auch Fachräume und Gruppen- bzw. Differenzierungsräume. In dem nun fertiggestellten zweiten Lernhaus befindet sich zum Beispiel ein Musikfachraum und ein Selbstlernbereich für den mathematisch-naturwissenschaftlich-technischen Bereich. Schulleiter Gernot Schmaeck freut sich darüber sehr: „Nun kann für zwei weitere Jahrgänge unser Konzept der Partnerjahrgänge zusammen mit dem Jahrgangs-Kleingruppen-Modell umgesetzt werden. Bisher war dies aufgrund der baulichen Situation und der Gebäudestruktur nicht möglich." so der Schulleiter.
Alle Klassenräume sind mit moderner interaktiver Daten- und Präsentationstechnik ausgestattet. Zusammen mit der bereits vorliegenden Ausstattung an mobiler Digitaltechnik, kann auch zukünftig das Angebot von zeitgemäßem Unterricht sichergestellt werden.


Konnte bisher nur in den Klassenräumen der Jahrgänge 6 und 9 durch Belüftungsanlagen für den nötigen Luftaustausch gesorgt werden, ist dies nun auch in den Klassenräumen der Jahrgänge 5 und 8 der Fall.
Durch den Einbau eines Lifts wurde zudem auch im zweiten Lernhaus die Barrierefreiheit hergestellt. Damit wird in dem sanierten Bauteil eine Voraussetzung für die inklusive Arbeit der Schule hergestellt.
Wie geht es weiter?


Zwischen den Osterferien und den Sommerferien 2021 wird mit der Sanierung des dritten Lernhauses B, begonnen. Diese soll zum Jahreswechsel 2021/2022 abgeschlossen sein.
Sie interessieren sich für die IGS Am Everkamp und möchten mehr über diese Schule erfahren?


Dann lädt die IGS dazu ein, sich auf der Webseite unter www.igs-am-everkamp.de zu informieren, um sich ein Bild von der Schule zu machen. Dort finden interessierte Schüler und Schülerinnen auch alle Informationen und Unterlagen zur Anmeldung für die neuen 5. Klassen.


Darüber hinaus steht das Kollegium der IGS Am Everkamp für weitere Fragen und auch für eine persönlichen Beratung per Mail schule@igs-am-everkamp.de, telefonisch unter (04407) - 71740 oder nach Terminabsprache auch persönlich zur Verfügung.


Mit neuen Lüftungsanlagen ausgestattet, saniert hell und freundlich präsentiert sich die IGS am Everkamp in Wardenburg. Foto www.igs-am-everkamp.de

IGS am Everkamp Wardenburg nach Sanierung Trakt D. Foto: https://www.igs-am-everkamp.de

IGS Wardenburg am Everkamp nach Sanierung Februar 2021. Foto: www.igs-am-everkamp.de

.

xxnoxx_zaehler