.

Neuer Garten lädt demente Senioren und Gäste zum Verweilen ein

HUNDSMÜHLEN  |  Mittwoch, 13. Januar 2021

Über einen neuen Garten zum „Verweilen und Naschen", freuen sich jetzt die Bewohner der Seniorenresidenz Hundsmühlen. Der Garten rund um die Einrichtung wurde in den vergangenen Wochen neu angelegt.

 Demenzgarten Seniorenresidenz Hundsmühlen | die Bewohner freuen sich über den neuen Garten mit seinen Möglichkeiten •Foto: BVO

Bewohner der Seniorenresidenz Hundsmühlen freuen sich über neu gestalteten Garten

„Wir freuen uns sehr, dass wir nun einen schönen Garten haben, der auf die Bedürfnisse unserer demenziell erkrankten Bewohnenden eingeht", berichtet Ulrike Wingert, Einrichtungsleiterin der Seniorenresidenz Hundsmühlen.

So wurden zum Beispiel die Wege im Garten barrierefrei gepflastert. Sie sind so breit, dass auch zwei Rollstühle sich sicher begegnen können. Zum Naschen verführen dann im Sommer die zahlreichen Pflanzen mit Beeren, Früchten und Blüten. Da gerade bei demenzerkrankten Menschen oft ein Bewegungsdrang besteht, ist das Gelände der Seniorenresidenz mit einer neuen Umzäunung versehen worden. „Der Garten ist für Mitarbeitende und Bewohnende ein schöner Ort mit Sitzmöglichkeiten und Überdachungen geworden. Zudem werden vorhandene Ressourcen im Vorstellungsvermögen der Bewohner durch Pflanzen und Gestaltungselemente angeregt und gefördert. Vielen Dank für diese großartige Unterstützung der Spender!", freut sich Ulrike Wingert.


Das Projekt „Verweilen und Naschen im Garten der Seniorenresidenz Hundsmühlen" ist möglich geworden mit finanzieller Unterstützung der Deutschen Postcodelotterie, der Regionalen Stiftung der Landesparkasse zu Oldenburg, der Deutsche Stiftung für Demenzerkrankte sowie der Stiftung Oldenburgischer Generalfonds. Zudem hat die Firma Metro eine hochwertige Bierzeltgarnitur gespendet. Die restlichen Kosten der Neugestaltung hat die Seniorenresidenz selbst übernommen.

 Demenzgarten Seniorenresidenz Hundsmühlen | Viele Büsche und Sträucher zum Naschen sind gepflanzt worden •Foto: BVO

 Demenzgarten Seniorenresidenz Hundsmühlen | Auch bei Regen und Wind finden Bewohner und Mitarbeitende Schutz in diesem Pavillon • Foto: BVO

Demenzgarten Hundsmühlen: Die neu gepflasterten Wege sind extra breit, damit auch zwei Rollstühlen sich begegnen können. Foto: BVO

.

xxnoxx_zaehler