Prickelndes zum Jahreswechsel – LAVES untersucht Schaumweine

Das neue Jahr wird traditionell gern mit einem Glas Sekt begrüßt. Das beliebte Silvester-Getränk muss nicht nur natürlich prickeln, auch müssen Inhalt und Kennzeichnung stimmen. Darauf hat das Niedersächsische Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (LAVES) nun insgesamt 109 Proben Schaumweine in seinem Lebensmittel- und Veterinärinstitut Braunschweig/Hannover untersucht. Im Fokus dieser Untersuchung standen die sensorischen Untersuchungen sowie die Kennzeichnung und Zusammensetzung. Analytisch wurden Kohlensäureüberdruck, Alkohol-, Zucker- und Säuregehalt bestimmt und die Produkte auf Konservierungsstoffe und Allergene geprüft.

Schaumwein - Sekt ein beliebtes Getränk nicht nur zum Jahreswechsel. Foto: pexels Pixabay

Den obigen Artikel versenden



Was möchten Sie gerne senden?






Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, tragen Sie bitte die hier abgebildete Kennzahl in das Feld darunter ein. Zugangs-Code für Formular-Übertragung


.

xxnoxx_zaehler