Musikalische Lesung im „Dingsteder Krug“

Veranstaltungsdatum: 18.01.2019
Zeit von: 20:00 bis
Veranstaltungsart: Lesung
PLZ / Ort: 26209 Hatten
Gemeinde: Gemeinde Hatten
Inhalt:
Am Freitag, dem 18. Januar 2019 veranstaltet der Kultur- & Tourismusverein Hatten e. V. in Kooperation mit der Gemeinde Hatten um 20:00 Uhr im „Dingsteder Krug“, Kimmer Straße 1, in Dingstede, eine musikalische Lesung mit Roland Heitz und Johannes Cernota. „Allzu Menschliches“ – Roland Heitz liest Satiren von Ephraim Kishon mit musikalischer Umrahmung. Johannes Cernota spielt kleine, improvisierte Intermezzi auf dem Akkordeon. Der Schauspieler und Regisseur Roland Heitz lebt seit 2004 in Sandkrug. Er arbeitet an Theatern im gesamten deutschsprachigen Raum. Im Rahmen der Hatter Kulturwochen 2012 gastierte er mit der Komödie „fast Faust“ im Rathaus Kirchhatten. Im Mai 2013 gestaltete Heitz mit den „Fabeln von Jean de la Fontaine“ seine erste Lesung in Sandkrug. 2015 folgte eine Lesung mit seiner Interpretation der Novelle „Kleider machen Leute“ von Gottfried Keller. Pressestimmen: „Wer einen Schauspieler lesen lässt, beraubt ihn um die Hälfte seines Ausdrucks, um sein Spiel. Wenn Roland Heitz liest, spielt er mit seiner Sprache, und die Worte stehen in seinem Gesicht. Er brilliert mit Stimme und Mimik.“ (Neue Westfälische) „Der Theaterprofi Roland Heitz interpretierte die Fabeln von Jean de la Fontaine auf höchst vergnügliche Weise. Die Zuhörer verfolgten lachend seine lebhafte Darstellung. Heitz überzeugte dabei durch Sprachwitz und Mimik. Ganz großes Theater!“ (NWZ) Der Eintritt ist frei – freiwillige Spenden für die Künstler sind erwünscht. Der Einlass ist ab 19:00 Uhr, Beginn 20:00 Uhr. Für das leibliche Wohl während der Veranstaltung ist gesorgt (freier Verkauf).
Kontakt: Gemeinde Hatten und Kultur & Tourismus Hatten e.V. Hauptstr. 21 26209 Hatten Tel. (04482) 92 22 02
Zum Web-Link: http://www.hatten.de
Zum LK-Artikel: Zum LK-Artikel

.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler