Suche

Suche

Für die Oldenburger Internetzeitung suchen wir eine/n Medienberater/in. Weitere Informationen dazu hier ...

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31



Anzeige/n

Webseitenoptimierung Grabo Service Wardenburg

Oldenburger Webstammtisch

.

Jeder Tag ohne Alkohol ist ein Sieg

Alkoholsucht Diakonie

Oldenburg

Alkohol macht abhängig - das wissen alle. Alkohol macht aber auch krank - das wollen viele gar nicht wissen. Die Aktionswoche Alkohol regt vom 13. bis 21. Mai an, über den eigenen Konsum nachzudenken. In ganz Deutschland bringen die Veranstalter der Aktionswoche Menschen miteinander ins Gespräch.

mehr ...

"Litaraischer Landgang" mit Marion Poschmann

Poschmann Marion

Oldenburg

Am 16. Mai tritt die Schriftstellerin Marion Poschmann die Lesereise der Kulturstiftung der Öffentlichen Versicherungen Oldenburg an. Die vom Literaturbüro Oldenburg im Rahmen des Projekts „Literarischer Landgang“ konzipierte und organisierte Lesetour führt sie zu sieben Stationen im Oldenburger Land. Die Reise beginnt im Industrie Museum Lohne und endet in der Städtischen Galerie Delmenhorst.

mehr ...

Lesung mit Uli Borowka: Doppelleben als Fußballprofi und Alkoholiker

Uli Borowka

Oldenburg

Die Suchtberatungsstellen des Diakonischen Werks Oldenburg veranstalten am Dienstag, den 16. Mai eine Lesung mit dem ehemaligen Fußballprofi und abstinent lebenden Alkoholiker Uli Borowka. Veranstaltungsort ist der „Alte Landtag“ in der Tappenbeckstraße, Beginn ist um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

mehr ...

Buchtipp: Schnuckenstolz - Schwarz-Weiß Fotoband

Schnuckenstolz teaser

Oldenburg

Der Fotograf Arne von Brill begegnet den Tieren unserer Heimat zufällig. An der Küste, in der Heide, im Wildpark, beim Blick in den Himmel. Für dieses Buch hat er sie als seine „Pop-Stars“ inszeniert. Ganz im Sinne seines Vorbildes, dem niederländischen Fotografen und Regisseur Anton Corbijn, beschreibt er nicht, sondern zeigt, was hinter dem offensichtlich Schönen der Tiere liegt.

mehr ...

Buchtipp: IMMER WIEDER IM SOMMER

Immer wieder im Sommer teaser

Oldenburg

Die Autorin Katharina Herzog schrieb diesen Roman "Immer wieder im Sommer" wie eine perfekt gepackte Strandtasche: ein Familiendrama, berührend und voller Liebe. Eine wunderschöne Liebesgeschichte und eine Road Novel. Ein Lesevergnügen nicht nur  für sommerliche Stunden.

mehr ...

Gedichte die die Augen für das Naturgeschehen öffnen

136-Anna Maria Stommel

Wildeshausen

„Freimütig gesprochen“ heißt der erste Gedicht-Band von Maria Anna Stommel welches sie in der Wildeshauser Gilde Buchhandlung der Presse vorstellte. Stommel, die Musik und Deutsch auf Lehramt studiert hat, befasst sich seit 1970 mit moderner Lyrik. Neben einiger Kurzprosa und Notaten schrieb sie 1987 auch ihre ersten eigenen Gedichte.

mehr ...

Buchtipp: Küstenkrimi - "Friesenschwindel"

Friesenschwindel Teaser

Oldenburg|Wilhelmshaven

Der Wilhelmshavener Autor ist vor allem für seine erfolgreichen Jugendbücher bekannt. Nun schickt er einen ganz besonderen Ermittler auf Spurensuche: Reent Reents, selbsternannter Privatdetektiv, frischer Lottogewinner und Krimischriftsteller, ist ein Volltreffer! Die auffälligste Besonderheit liegt in den Zwiegesprächen mit seiner inneren Stimme – stets bemüht sich möglichst präzise auszudrücken verliert sich Reent in herrlicher Umständlichkeit.

mehr ...

Buchtipp - bereits in 3. Auflage: Das Mädchen, das die Welt veränderte

Das Mädchen das die Welt veränderte

Oldenburg

Das Buch "Das Mädchen, das die Welt veränderte" erzählt die ergreifende Geschichte der achtjährigen Marie auf ihrer fantastischen Reise durch Zeit und Raum.  Der Autor Alfonso Pecorelli  orientierte sich an keiner Vorlage aus der bekannten Belletristik. Hinter dem Buch steht eine ergreifende, reale Lebensgeschichte.  Die zweite Auflage des Buches war bereits nach kurzer Zeitvergriffen. Die dritte Auflage ist im Druck.


mehr ...

Buchneuvorstellung: Die letzte Neandertalerin

Die letzte Neandertalerin Teaser

Oldenburg

"Die letzte Neandertalerin" ist ein spannender Roman, der vor rund 30.000 Jahren spielt. Was das 400 Seiten starke Werk zudem besonders macht, ist die umfangreiche Recherche der Autorin, die ihre Quellen für interessierte Leser im Buchanhang sogar offenlegt. Eine echte Fundgrube und ein toller Schmöker für Freunde frühzeitlicher Geschichten.

mehr ...

KOMMEN RÜHRGERÄTE IN DEN HIMMEL?

Kommen Rührgeräte in den Himmel Teaser

Oldenburg

Wo und unter welchen Bedingungen wird der größte Teil unserer Gebrauchsgegenstände heute hergestellt? Warum werfen wir vieles davon schon nach wenigen Jahren wieder auf den Müll? Können wir zu einem Ding, dem nur eine geringe Lebenserwartung vergönnt ist, noch eine respektvolle Beziehung entwickeln? Der Dokumentarfilm KOMMEN RÜHRGERÄTE IN DEN HIMMEL? von Reinhard Günzler ist  am 31. März erschienen und zeigt einen bewußteren Umgang mit Produkten auf.

mehr ...

Bettina Göschl & Klaus-Peter Wolf kommen nach Hude

04Klaus-Peter Wolf und Bettina Göschl

Hude | Landkreis Oldenburg

Der Bestsellerautor Klaus-Peter Wolf stürmt mit seinem Roman „Ostfriesentod“ die Spiegel-Bestsellerliste. Der Roman schaffte es zum vierten Mal in Folge auf Anhieb von Null auf Platz 1. Nun kommt der Autor mit seiner Frau, der Liedermacherin Bettina Göschl zu einer Autorenlesung in die Peter-Ustinov-Schule nach Hude auf Einladung der Buchhandlung Lesen & Mehr.

mehr ...

Buchverlosung "DAS DICKE ENDE" von Dr. med. Burkhard Jahn

Jahn Ahlsdorff

Oldenburg

Schon wieder ein Buch über Dicksein? Steht davon nicht schon eine ganze Phalanx in den Buchhandlungen? Eines wie dieses eben nicht. Sonst gäbe es bereits deutlich weniger Dicke. Ein Leben mit massivem Übergewicht bringt massive Beeinträchtigungen mit sich. Von alltäglicher Diskriminierung und schlechten Chancen auf dem Arbeits- und Partnermarkt bis hin zu ernsten gesundheitlichen Problemen und einer deutlich reduzierten Lebenserwartung.

mehr ...

Buchtipp: "Die Familienfalle"

Die Familienfalle

Oldenburg

Nach dem Studium der Erziehungswissenschaften und Psychologie hat die Autorin Anita Babions lange Zeit junge Menschen in sozialpädagogischen Berufen ausgebildet. Dabei gewann sie im Rahmen ihrer Tätigkeiten neue, prägende Eindrücke, denen sie beschloss nachzugehen und sich mit ihnen auf eine ehrliche Weise auseinanderzusetzen. In ihrem Buch "Die Familienfalle" zeigt sie mögliche Probleme in der Institution Familie auf.

mehr ...

.