.

NABU: Herbstlaub ohne Hightech räumen

NABU

Oldenburg

Im Herbst wirbeln bunt gefärbte Blätter durch die Luft und bedecken Rasenflächen, Blumenrabatte und Bürgersteige. Zur Beseitigung werden immer öfter Laubsauger eingesetzt – mit fatalen Folgen für Flora und Fauna. Der NABU Niedersachsen rät vom Einsatz von Laubbläsern oder -saugern im Garten ab. Denn damit wird Laub, das tierischen Gartenbewohnern als Quartier dient, beseitigt. Viele Laubsauger haben zudem eine Häckselfunktion, welche nicht nur das eingesaugte Laub zerkleinert, sondern vielmehr auch die im Laub hausenden Tiere.

mehr ...

Wardenburg ist interaktiv mit mobilen Webguide online

Wardenburg App+ Projektgruppe Foto: Behrens

Wardenburg

Bereits seit mehr als 2 Jahren beschäftigte sich eine Projektgruppe aus dem Gemeinde Wardenburg Marketingforum damit, wie das Gemeinde- und Gemeinschaftsleben für alle Wardenburger Bürgerinnen und Bürger virtuell gestärkt werden kann und somit die Auswirkung der Digitalisierung positiv genutzt werden kann.

Hier weiterlesen ...

Karl-Jaspers-Klinik investiert in die Zukunft und setzt Modernisierungsprozess fort

Grundsteinlegung Karl Jaspers Klinik. Foto: KJK

Oldenburg

Mit einer feierlichen Grundsteinlegung hat die Karl-Jaspers-Klinik am Freitag den Start der Bauarbeiten für ihr bisher umfangreichstes Neubauprojekt eingeleitet. Rund 100 Gäste aus Politik und Medizin waren gekommen, um der Zeremonie beizuwohnen.

mehr ...

"Pilgerung" zur Feuerwehr und zur Feuerfete nach Wildeshausen

Pilgerfreundinnen bei der Wildeshausener Feuerwehr

Wildeshausen

Am Samstag, 13. Oktober konnte Nina Hohendahl, stv. Gruppenführerin der 4. Gruppe, freudigen Besuch in der Kreisstadt empfangen. Auch sie hatte Besuch zur Feuerfete geladen, der natürlich gerne die Einladung nach Wildeshausen annahm und zu ihr "pilgerte". Doch wer war der freudige Besuch, der sich einmal die Feuerwehr, besondere Sehenswürdigkeiten der Stadt und natürlich die Party auf der Feuerfete 2018 anschauen wollte? Nina Hohendahl spricht dabei immer von "ihren Pilger-Mädels". Das möchte die Feuerwehr Wildeshausen an dieser Stelle einmal näher erläutern:

mehr ...

Jetzt noch anmelden für das 6. Oldenburger SolarCup

6. Oldenburger Solar Cup

Oldenburg

In genau einem Monat ist es wieder soweit: Der SolarCup 2018 findet am Samstag, 17. November 2018 im Famila Einkaufsland Wechloy in Oldenburg statt. Den Gewinnerteams der einzelnen Wertungsklassen winken auch in diesem Jahr wieder attraktive Geldpreise für die Klassenkassen.

mehr ...

Artothek Oldenburg präsentiert Griffelkunst Herbstwahl

Artothek Griffelkunst: Thorsten_Brinkmann__Kuenstlerbox_und_Buch__2018__c__Griffelkunst

Oldenburg

In der Artothek Oldenburg werden von Montag, 22. Oktober, bis Sonntag, 28. Oktober, die neuen Editionen der Griffelkunst-Vereinigung präsentiert. Die Ausstellung gibt vielfältige Einblicke in aktuelle druckgrafische und fotografische Positionen von elf Künstlerinnen und Künstlern, aus denen die Mitglieder ihre Blätter auswählen können. „Das Bewusstsein für Grafik wurde dieses Jahr in der Öffentlichkeit enorm gestärkt, da die Deutsche UNESCO-Kommission die klassischen Drucktechniken als immaterielles Kulturerbe ausgezeichnet hat", sagt Artotheksleiterin Dr. Sabine Isensee.

mehr ...

SoVD Sozialverband fordert ein Recht auf bezahlbares Wohnen

Wohnungen

Oldenburg

Zum Semesterbeginn spüren auch in Oldenburg viele Studenten und Studentinnen den Anstieg der Mieten. Dies trifft besonders Geringverdiener, Familien mit Kindern, Alleinerziehende aber eben auch Studenten, die wenig Einkommen haben „Wir brauchen mehr bezahlbaren Wohnraum für Studenten und Studentinnen. Und wir müssen auch über alternative Wohnformen nachdenken, etwa über Wohnpartnerschaften von Jung und Alt", fordert Dr. Jörg Hülper vom SoVD-Kreisverband Oldenburg.

mehr ...

Diakonie Himmelsthür weiht neues Wohnhaus für 14 Menschen in Delmenhorst ein

Gruppenfoto Einweihung Amundsenstraße Foto: Barbara Wündisch-Konz


Oldenburg | Delmenhorst |Wildeshausen

Wiederum ist ein neues Wohnhaus der Diakonie Himmelsthür für Menschen mit Assistenzbedarf fertig geworden. Vorstand, Geschäftsführung und Mitarbeitende, die zukünftigen Bewohner, Angehörige und Nachbarn haben am 18. Oktober ein Haus für 14 Menschen im Delmenhorster Süden eingeweiht. Rund 80 Gäste nahmen an der Feier teil und besichtigten anschließend voll Freude und Interesse den Neubau, der innerhalb eines guten Jahres fertiggestellt worden war.

mehr ...

IG-Bau fordert mehr Arbeitsschutz-Kontrollen im Kreis Oldenburg

IG-Bau fordert mehr Arbeitsschutz-Kontrollen im Kreis Oldenburg. Foto: IG-Bau

Oldenburg

Gefahr im Verzug – und keiner schaut hin: Behörden kontrollieren im Landkreis Oldenburg nur selten, ob Arbeitsschutzvorschriften eingehalten werden. Das kritisiert die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU). In Niedersachsen standen rund 200.000 Betrieben zuletzt lediglich 638 Arbeitsinspekteure bei der Gewerbeaufsicht gegenüber. Das geht aus einer aktuellen Antwort der Bundesregierung auf eine parlamentarische Anfrage der Grünen hervor. „Firmen müssen praktisch nur alle paar Jahre mit einer Kontrolle rechnen – wenn überhaupt. Allein im Kreis Oldenburg haben wir mehr als 3.300 Betriebe", sagt IG BAU-Bezirksvorsitzende Gabriele Knue.

mehr ...

Netzwerk Watt°N übergibt gesammelten Meeresmüll an das Landesmuseum Natur und Mensch Oldenburg

Meeresmüll. Teilnehmer der Aktion in Crildumersiel_Foto Elisabeth Muschiol

Oldenburg

Jonathan Tosberg und Melanie Klock überreichten am 8. September stellvertretend für alle Beteiligten ihre Funde an Museumsdirektorin Dr. Ursula Warnke. Das Netzwerk Watt°N war dem Aufruf des Landesmuseums Natur und Mensch Oldenburg gefolgt, am Strand angespülten Plastikmüll zu sammeln.

mehr ...
.

xxnoxx_zaehler