.

215.000 Menschen in Niedersachsen würden von Heils Grundrente profitieren

Rente Foto: Pixabay

Oldenburg | Niedersachsen

Die von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil geplante Grundrente würde in Niedersachsen die Bezüge von aktuell rund 215.000 Rentnerinnen und Rentnern aufbessern. Das teilt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) mit. Sie beruft sich hierbei auf eine Untersuchung des Hannoveraner Pestel-Instituts, das Daten der Deutschen Rentenversicherung ausgewertet hat.

mehr ...

Lehrerfortbildungen für Umweltbildungsangebot des OOWV

Aqua-Agenten_koffer Foto: OOWV

Oldenburg

Um die Themenbereiche „Wasserversorgung", „Abwasserentsorgung", „Lebensraum Wasser" und „Gewässernutzung" geht es beim „AQUA-AGENTEN"-Koffer. Dabei handelt es sich um ein weiteres Umweltbildungsangebot des Oldenburgisch-Ostfriesischen Wasserverbands (OOWV). Es richtet sich an Grundschulen in der Region Ammerland/Oldenburg. Die umfangreiche Materialsammlung ist insbesondere für den Unterricht in 3. und 4. Klassen interessant. Diese Themenwerkstatt gehört zu einem Programm der Umweltstiftung Michael Otto (Hamburg).

mehr ...

Die Krypto-Community in Oldenburg besitzt noch Wachstumspotential

Bitcoin - Kryptowährung. Die Deutschen haben sich noch nicht daran gewöhnt ... Bild: Pixabay

Oldenburg

Kryptowährungen sind noch ein recht neues Phänomen auf dem Finanzmarkthimmel. Erst zum Jahreswechsel 2017/18 gelangten die meisten von ihnen auf den Markt und erreichten ihren besten Kurswert. Doch ganz angekommen in Deutschland sind die digitalen Gelder noch nicht wirklich. Woran liegt das und was können Interessierte in Oldenburg unternehmen?

mehr ...

Was der nahende Brexit für die Premier League bedeutet

Brexit Foto. Pixabayy

Oldenburg | England

Nachdem die Briten für den Austritt ihres Landes aus der EU abgestimmt hatten, waren manche Teile der Gesellschaft nicht mehr vollends überzeugt, ob dies die richtige Entscheidung gewesen ist. Insbesondere in der weltweit beliebten Premier League geht ein wenig die Sorge um, welche Auswirkungen dieser Schritt nach sich ziehen wird.

mehr ...

Altersvorsorge: Warum man jetzt neu darüber nachdenken sollte

Rentner müssen scharf rechnen ... Bild Landkreis Kurier GrAbo - Fotolia 47062117_S

Deutschland

Denkt man an das Alter, sieht es für die meisten gar nicht rosig aus: Zum einen muss man wahrscheinlich arbeiten, bis man aus dem Bürostuhl fällt. Derzeit ist das Rentenalter bei 67 angesetzt und es ist gut möglich, dass es noch ein wenig weiter ausgedehnt wird, bis die jetzigen Berufseinsteiger zu Berufsaussteigern werden. Hängt man dann allerdings den Job an den Nagel, brechen karge Zeiten an: Viele müssen mit einer Rente von weniger als tausend Euro pro Monat rechnen und steuern damit geradewegs auf die Altersarmut zu. Denn über ein komfortables Erbe, mit dem man sich vor einem vergleichbaren Schicksal bewahren könnte, verfügt nicht jeder. Es gilt also, jetzt zu schalten und gegebenenfalls die eigene Altersvorsorge beizeiten anzupassen. Wie man das am besten macht, erläutert dieser Artikel.

Hier weiterlesen ...

WH Monatszeitung in Hatten und Wardenburg - Ausgabe Februar 2019

WH Meine Region Ausgabe Februar 2019 - Titelbild

Wardenburg | Hatten | Landkreis Oldenburg

In der aktuellen Ausgabe Februar 2019 der Monatszeitung WH Meine Region finden Sie Hinweise zur NABU Aktion auf dem Golfplatz Dingstede, Informationen aus dem Reisebüro Sonne & mehr zum Konkurs der Fluggesellschaft Germania, einen Bericht über den Jahresrückblick der Gemeinde Wardenburg, Bilder und Informationen zur Neueröffnung von Floralitäten sowie vieles mehr aus den regionalen Vereinen in den Gemeinden Hatten und Wardenburg im Landkreis Oldenburg. Und auch Informationen zu kulturellen Veranstaltungen in der Gemeinde Wardenburg und in der Gemeinde Hatten finden Sie in der Februarausgabe der Monatszeitung, denn auch der Veranstaltungskalender ist wieder prall gefüllt mit vielen interessanten Terminen bis Mitte März 2019.

Hier weiterlesen ...

Jahrespressekonferenz der Metropolregion Nordwest

Pressefoto Jahrespressekonferenz der Metropolregion Nordwest Foto  Sascha Koglin

Oldenburg | Bremen

In seiner Sitzung am Freitag, 1. Februar, hat der Vorstand der Metropolregion Nordwest knapp 520.000 Euro aus dem Förderfonds der Länder Bremen und Niedersachsen an vier regionale Kooperationsprojekte vergeben. Gesucht waren innovative und nachhaltige Projekte zum Schwerpunktthema Bildung & Fachkräfte.

mehr ...

Neueröffnung in Wardenburg - aus immergrün wurde Floralitäten

Monika Würdemann - Inhaberin Floralitäten Wardenburg

Wardenburg

„Nichts ist beständiger als der Wandel" - so auch in der Friedrichstraße in Wardenburg. Das bisher von Heike Buchholz geführte, in Nachbarschaft zur Weingalerie am Schlauchturm gelegene Floristikfachgeschäft immergrün wurde von der Oldenburger Floristin Monika Würdemann übernommen. Nach Renovierung und Umgestaltung findet am morgigen Freitag, den 1. Februar 2019 ab 9.00 Uhr die Neueröffnung von Floralitäten statt.

Lesen Sie hier weiter ...

Kälteschutz: 1.430 Bauarbeiter aus Oldenburg sollen sich „warm anziehen“

Winterschutz auf Baustellen. Foto: IG-Bau

Oldenburg

Wenn es draußen eisig wird, können sie nicht einfach ins warme Büro: Die 1.430 Bauarbeiter in Oldenburg haben derzeit einen frostigen Job. Mit Blick auf die niedrigen Temperaturen rät die Gewerkschaft IG BAU Maurern, Dachdeckern & Co., sich „warm anzuziehen" und den Arbeitsschutz im Winter ernst zu nehmen. „Dunkelheit auf der Baustelle, rutschiger Gerüstbelag, Schneetreiben auf dem Dach – in der kalten Jahreszeit steigt die Unfallgefahr", sagt Gabriele Knue.

mehr ...

WH Monatszeitung in Hatten und Wardenburg - Ausgabe Januar 2019

WH Meine Region die Monatszeitung in Wardenburg und Hatten Ausgabe Januar 2019 - Titelseite Bild Redaktion GrAbo Uta Grundmann-Abonyi

Hatten | Wardenburg | Landkreis Oldenburg

In der aktuellen Januarausgabe der Monatszeitung WH Meine Region finden Sie die Bekanntgabe der Gewinner des Konzertes der Tenöre4You im Dingsteder Krug, aktuelle Informationen zur Gesundheitsmesse Wardenburg, und Informationen zu den Futsal Hallenkreismeisterschaften in Sandkrug mit der Fußballabteilung der TSG Hatten/Sandkrug, sowie vieles mehr aus den regionalen Vereinen in den Gemeinden Hatten und Wardenburg im Landkreis Oldenburg. Und auch Informationen zu kulturellen Veranstaltungen in der Gemeinde Wardenburg und in der Gemeinde Hatten finden Sie in der Januarausgabe der Monatszeitung, denn auch der Veranstaltungskalender ist wieder prall gefüllt mit vielen interessanten Terminen bis Mitte Februar 2019.

Hier weiterlesen ...

IG BAU rät: Resturlaub aus 2018 sichern

Resturlaub. Foto. IG-Bau

Oldenburg

Urlaubstage aus dem letzten Jahr sichern: Beschäftigte in Oldenburg sollen sich beim Arbeitgeber über ihren Urlaubsanspruch informieren. Dazu hat die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) aufgerufen.

mehr ...

SPD Hatten beginnt das neue Jahr gemeinsam

SPD Jahresbeginnfeier. Foto: Uta Wilms

Hatten

Am Freitagabend, 11. Januar ging es für die Mitglieder der SPD Hatten auf das Rollfeld und in einen Hangar auf dem Flugplatz Hatten. Nach der Besichtigung des Flugplatzes folgte bei einem leckeren Essen ihre diesjährige Jahresbeginnfeier.

mehr ...

Oldenburg: Neuer Mindestlohn bringt 842.000 Euro Extra-Kaufkraft pro Jahr

Mindestlohn Foto: NGG

Oldenburg

Der Mindestlohn steigt ab Januar um 35 Cent auf jetzt 9,19 Euro pro Stunde – und mit ihm der Verdienst von 3.360 Menschen in Oldenburg. So viele Beschäftigte arbeiten hier derzeit zum gesetzlichen Lohn-Minimum.

mehr ...
.

xxnoxx_zaehler