.

Wardenburger Kinder wieder im Lesefieber

Lesen und entspannen. Foto congerdesign  pixabay

Wardenburg

In den Sommerferien bietet die Gemeindebücherei am Patenbergsweg 1 erneut ihre Lesefieber-Aktion an. Sechs bis Zwölfjährige mit gültigem Büchereiausweis können sich ab sofort eine Clubkarte in der Bücherei abholen und damit teilnehmen. Die Aufgabe: Während der Sommerferien mindestens drei Bücher lesen und bei der Rückgabe kurz erzählen, was gefallen hat oder auch nicht. Wer das Angebot nutzt, nimmt an einer Verlosung von Büchergutscheinen teil.

mehr ...

Was gutes Marketing & Werbung ausmacht

Aufkleber-Produktion.de Foto: Suchhelden123rf.com

Niedersachsen

Kein Unternehmen möchte Geld verschenken. Kleine Unternehmen können es sich oftmals nicht leisten und große Unternehmen wollen so wenig wie möglich darein investieren: Das Marketing. Das Marketing ist ein Bereich, der gerne vernachlässigt wird. Dabei kann ein gutes Marketing so viel ausmachen. „Weniger ist mehr" zählt in diesem Fall nicht. Es gibt Situationen, wo man Geld in die Hand nehmen muss, damit man mehr rausbekommt. Billige Marketinglösungen bringen weder dem Unternehmen noch dem Kunden etwas. Der Kunde springt nicht drauf an und das Image und der Umsatz vom Unternehmen wird nicht gesteigert.

mehr ...

Oldenburg im Vorstand der niedersächsischen Deutsch-Polnischen Gesellschaften vertreten

Vorstand Deutsch Polnische Gesellschaften Niedersachsen e. V. - Foto Harm Adam | Landkreis Kurier

Oldenburg | Niedersaachsen - Polen

Anfang Juni 2019 wurde in Duderstadt auf der Landestagung der Deutsch-Polnische Gesellschaften (DPG) in Niedersachsen e. V. der Vorstand neu besetzt. Aus Oldenburg wurde der Agraringenieur Gustav Wehner für die DPG Oldenburg in den Vorstand gewählt. Aufgabe dieses Vereins ist die Koordination der diversen Gesellschaften in niedersächsischen Kommunen und deren Vertretung gegenüber der Landesregierung. Die einzelne Gesellschaft kann oft interessante kulturelle Projekte weder finanziell noch organisatorisch stemmen, hier unterstützt der Verein mit Anregungen und der Weiterleitung von Fördermitteln.

mehr ...

Den PC gezielt aufrüsten

PC Foto: Pixabay

Oldenburg

Wenn der PC langsam beim Hochfahren ist, kann dies sehr nervig sein. Bevor man aber zu einem neuen Rechner greift, sollte man zunächst überprüfen, ob dieser sich nicht aufrüsten lässt.

mehr ...

Gebäudereinigerinnen wehren sich gegen Griff ins Portemonnaie

Gebäudereiniger_Euro

Oldenburg

Von der Arbeitszeit bis zu den Urlaubstagen – alles geregelt. Bislang jedenfalls. Jetzt aber wird der Job für die insgesamt 1.600 Reinigungskräfte in Oldenburg zur „Wackelpartie". Denn die Arbeitgeber haben den Manteltarifvertrag gekündigt.

mehr ...

Gastfamilien für Schüleraustausch aus El Salvador dringend gesucht

Schüleraustausch Teaser

Oldenburg

Schwaben International e.V. suchen für Schülerinnen und Schüler aus El Salvador aufgeschlossene Familien im gesamten Bundesgebiet, die gerne mit einem jungen Menschen aus einem anderen Kulturkreis ihren Alltag teilen würden. Die Jugendlichen lernen Deutsch als Fremdsprache und müssen während des Aufenthalts die Schule besuchen.

mehr ...

Friseurmeisterin aus Gehlenberg gewinnt ersten Preis

20190507_IKKclassic_JanineBudde

Gehlenberg

Eigentlich wollte Janine Budde nur ihre Mitarbeiterin Aileen zur zentralen Meisterfeier der Handwerkskammer Oldenburg in der EWE-Arena begleiten, die dort mit über 350 Handwerkerinnen und Handwerkern ihren frisch erworbenen Meistertitel in Empfang nahm.

mehr ...

Ausgebildet. Fortgebildet. Metropolregion Nordwest fördert Kompetenzen von Auszubildenden und Facharbeitern

Aus- und Fortbildungswerkstatt Foto: Wolfgang Defort

Bassum

Grund zur Freude bei den Auszubildenden der Metall- und Elektrobranche in Bassum und der Metropolregion: mit der Förderbescheidübergabe über Mittel in Höhe von 165.000 Euro wurde heute der offizielle Startschuss für die „Aus- und Fortbildungswerkstatt in der Metropolregion Nordwest" gegeben. Cord Bockhop, Landrat des Landkreises Diepholz: „Im Bereich Fach- und Nachwuchskräfte sind wir quasi täglich mit Fragen und Herausforderungen konfrontiert.

mehr ...

„Gleichstellungstag für Frauen"

Kreissportbund Landkreis Oldenburg e.V.

Hatten-Sandkrug

am Montag, den 17. Juni um 09.30 Uhr veranstaltet die Sportregion Delmenhorst/Oldenburg-Land erstmalig den sogenannten „Gleichstellungstag für Frauen" in den Räumlichkeiten der TSG Hatten-Sandkrug e.V., Schultredde 17B, 26209 Hatten-Sandkrug. Workshops, Coachings, Imbiss und Netzwerk- für nur 30 Euro.

mehr ...

Austauschorganisation Experiment e.V. sucht in Oldenburg Gastfamilien

Experiment eV_privat_Gastfamilie mit italienischer Austauschschuelerin

Oldenburg 

Die gemeinnützige Austauschorganisation Experiment e.V. setzt sich für ein friedliches und geeintes Europa ein: Jungen Menschen bietet sie viele Möglichkeiten, in Europa unterwegs zu sein und die kulturelle Vielfalt auf unserem Kontinent hautnah zu erleben, zum Beispiel bei einem Schüleraustausch oder einem Freiwilligendienst im Ausland. Eine gute Gelegenheit für Familien, europäisches Flair im eigenen Zuhause zu erleben, ist die Aufnahme eines Austauschschülers. Denn wer als Gastfamilie für einige Monate einen jungen Menschen bei sich aufnimmt, erfährt viel über die Kultur, Traditionen und die Sprache des Gastes.

mehr ...

Erfolgreicher Projektstart „Essbare Schulen Oldenburg“

Projekt Essbare Schule. Foto: Ernährungsrat Oldenburg

Oldenburg

Seit März 2019 führt der Ernährungsrat Oldenburg das Projekt „Essbare Schulen Oldenburg" mithilfe der Projektfinanzierung durch die Bingo Umweltstiftung durch. Ziel des Projektes ist es, Hochbeete an Schulen gemeinsam mit Schüler*innen aufzubauen und zu bepflanzen.

mehr ...

Pius-Hospital und WBS SCHULEN gründen Ausbildungsverbund für Oldenburg und die Region

ausbildungsverbund_pflege

Oldenburg

Um nach der Neuordnung der Pflegeausbildung durch das 2020 in Kraft tretende Pflegeberufegesetz weiterhin einen hohen Qualitätsstandard in der Pflegeausbildung zu sichern, engagiert sich der neu gegründete „Ausbildungsverbund Pflege für Oldenburg und Region". Neben den Initiatoren aus Pius-Hospital und WBS SCHULEN Oldenburg beteiligen sich hieran mehrere ausbildende Einrichtungen aus dem ambulanten und stationären Bereich. Das Netzwerk steht für weitere Teilnehmer offen.

mehr ...

Warnstreik: Niedersächsische Ärzte protestieren in Oldenburg

111Ärztestreik. Foto: Marburger Bund Niedersachsen

Oldenburg | Niedersachsen

Ärztinnen und Ärzte aus Niedersachsen treten am Dienstag, den 30. April erneut in den Warnstreik. Vor dem Klinikum Oldenburg protestieren sie ab 12 Uhr gegen die Arbeitsbedingungen an kommunalen Krankenhäusern und Gesundheitsämtern. Die Tarifverhandlungen mit der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände – VKA waren im März zunächst gescheitert.

mehr ...
.

xxnoxx_zaehler