Suche

Suche

Für die Oldenburger Internetzeitung suchen wir eine/n Medienberater/in. Weitere Informationen dazu hier ...

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
.

Dötlinger Führungskräfte der Freiwillige Feuerwehr üben Unfallrettung

feuerwehr dötlingen übung führungskräfte jannis wilgen

Dötlingen | Landkreis Oldenburg

Bei schweren Verkehrsunfällen sind die Führungskräfte der Feuerwehren besonders gefordert. Da kein Unfall dem anderen gleicht und das Vorgehen je nach Situation angepasst werden muss, ist es umso wichtiger, dass die Gruppenführer schnellstmöglich die Lage am Einsatzort beurteilen und die weiteren Maßnahmen bestimmen. Die Führungskräfte der freiwilligen Feuerwehr Dötlingen haben den Ernstfall am vergangenen Wochenende geübt.

mehr ...

Szenenwechselabschluss im Gertrudenheim in Oldenburg

Szenenwechsel2017

Oldenburg

Mit Gesprächen in kleinen Gruppen und in verschiedenen Workshops haben Szenenwechsler ihre Erfahrungen im Sozialpraktikum von Caritas und Diakonie reflektiert. Zu der Abschlussveranstaltung im Gertrudenheim in Oldenburg kamen mehr als 100 Jugendlichen zwischen 14 und 21 Jahren. Insgesamt hatten in diesem Jahr 150 Szenenwechsler die Chance genutzt, während der Osterferien einen Einblick in verschiedene soziale Berufe zu bekommen.

mehr ...

Abi-Streich: Bei einem Unfall ist nicht alles versichert

Abitur

Oldenburg

An vielen Schulen folgt auf die Abitur-Prüfungen zurzeit der mit Spannung erwartete Abi-Streich. Bei diesen Streichen sind Unfälle keine Seltenheit. Und im Gegensatz zu sonstigen Schulunfällen bezahlt die gesetzliche Unfallversicherung nicht automatisch die Heilbehandlung von verunglückten Schülern. Die Fälle werden vielmehr  sehr kritisch geprüft. Darauf weist der Gemeinde-Unfallversicherungsverband Oldenburg hin.

mehr ...

„Familienlotsen“ – neuer Qualifizierungskurs für Ehrenamtliche

001-LOGO Servicebüro Jugendamt

Wildeshausen

Gesucht werden Menschen, die Erfahrung im Umgang mit Eltern und Kindern haben und bereit sind, Zeit und Engagement zur Unterstützung von Familien einzubringen und im Team der schon tätigen Familienlotsen im Landkreis mitzuarbeiten.

mehr ...

Virtuellen Gefahren gut geschützt begegnen

Datenschutz

Oldenburg

Ob Arztpraxis, Anwalts- oder Steuerkanzlei: Mittlerweile sind sich laut Umfragen auch klein- oder mittelständische Unternehmen der wachsenden Risiken von Cyber- Attacken bewusst. Worauf zu achten ist zur Absicherung – was insbesondere im Schadensfall zählt: ein Überblick.

mehr ...

Spargelernte: Gewerkschaft rät Saisonarbeitern zu Lohn-Check

Spargelernte

Oldenburg

Faire Arbeit für den richtigen Spargelgenuss: Zum Beginn der Spargelzeit appelliert die IG BAU Nordwest-Niedersachsen an Erntehelfer in der Region, ihren Lohn zu prüfen. „Eine Saisonkraft muss in diesem Jahr mindestens 8,60 Euro pro Stunde bekommen“, erklärt die Bezirkschefin der Agrar- und Umweltgewerkschaft, Gabriele Knue.

mehr ...

Raus aus der Minijob-Falle

Mini-Job

Oldenburg

Damit der 450-Euro-Job nicht zur Falle wird: Die rund 20.100 Minijobber in Oldenburg sollen bessergestellt werden. Das fordert die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar- Umwelt. Die IG BAU schlägt dazu eine Reform der geringfügigen Beschäftigung vor. Demnach sollen Minijobs schon ab dem ersten Euro in die Sozialversicherung einbezogen werden.

mehr ...

Verkehrsverein Wildeshausen bietet 35 offene Führungen bis Dezember an

103-Gästeführer 2017

Wildeshausen

Das neue Gästeprogramm für 2017 „Hier gehst du auf Zeitreise“ ist fertig. Der Verkehrsverein Wildeshausen bietet 35 offene Führungen –die teilweise auch kostenlos gebucht werden können- an. Elf Gästeführerinnen und Gästeführer bieten Touren in der Stadt und Ausflüge in andere Gemeinden an.

mehr ...

Verabschiedung von Diakonie-Referent Theo Lampe

Theo Lampe

Oldenburg

Weil helfen Freunde macht, steht auf dem historischen Plakat am Rednerpult zur Verabschiedung von Diakonie-Referent Theo Lampe. Und über 200 Gäste im Yezidischen Gemeindezentrum zeigen, dass 37 Jahre beim Diakonischen Werk Oldenburg tatsächlich ein großes Netzwerk entstehen lassen. Von Theo Lampe kann man lernen, was kirchlich geprägt soziale Arbeit bedeuten und bewirken kann, erklärte Diakonie-Vorstand Thomas Feld.

mehr ...

Oliver Toth führt jetzt den IGS-Förderverein

01-02_igs_foerderverein_wardenburg_2017_800x400

Hatten /  Grossenkneten / Wardenburg

Die Freunde und Förderer der IGS am Everkamp in Wardenburg, die von Kindern aus den Gemeinden Hatten, Wardenburg und Großenkneten besucht wird, unterstützen die Schule und damit ihre Kinder, mit zahlreichen Aktionen sowie finanzieller Unterstützung besonderer Projekte. Nach Neuwahlen hat sich ein neuer Vorstand gefunden, der - unter Leitung von Oliver Toth als 1. Vorsitzenden - nun mit einem erweiterten Team neue Projekte für die IGS angehen will.

mehr ...

GWO begrüßt neue Teilnehmer im Berufsbildungsbereich

Neue Teilnehmer GWO Rigaweg
Oldenburg

Viel Motivation und einen erfolgreichen Start ins Berufsleben, das wünschen die Gemeinnützigen Werkstätten Oldenburg e.V. (GWO), dem neuen Jahrgang im Berufsbildungsbereich. Insgesamt begrüßten die GWO Anfang September 30 junge Menschen zur zweijährigen beruflichen Qualifizierung im Berufsbildungsbereich.

mehr ...

Ehemaliger Präsident der oldenburgischen Synode Heinz Heinsen verstorben

Heinz Heinsen

Oldenburg

Der langjährige Präsident der Synode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Oldenburg, Heinz Heinsen, ist am Freitag, 24. März, im Alter von 79 Jahren verstorben. „Mit großem Respekt und Dank für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement erinnern wir uns an Heinz Heinsen“, betont Synodenpräsidentin Sabine Blütchen in ihrer Würdigung des Verstorbenen.

mehr ...

Dritten Hoch-Platt-Übersetzer im Landkreis Oldenburg vorgestellt

098-Hoch-Platt

Wildeshausen

Die dritte Broschüre in der kleinen Reihe der Hoch-Platt-Übersetzer für Kunden, Klienten und anner Lüüd wurde jetzt von Landkreis Oldenburg herausgegeben. Nach „Pattdeutsch in der Dienstleistung“ , „Plattdeutsch in der Pflege“, welche zurzeit vergriffen ist, stellten die Autoren jetzt die dritte Ausgabe „Plattdeutsch in der Landwirtschaft“ vor.

mehr ...

.