.

Mehr als 6.000 Schutzengel für Erstklässler im Oldenburger Land

Schutzengel fuer Erstklässler Foto: ELKiO/D.-M. Grötzsch

Oldenburg | Cloppenburg

Mehr als 6.000 kleine reflektierende Schutzengel wurden am Samstag, 11. August, an die Erstklässler im Oldenburger Land verteilt. In rund 100 Einschulungsgottesdiensten zwischen Nordseeküste und den Dammer Bergen erhielten alle Schulanfängerinnen und Schulanfänger einen Schutzengel und eine Gruß-Postkarte als Geschenk der oldenburgischen Kirche.

mehr ...

Jedes zehnte Kind derzeit ohne Krippen- und Kitaplatz

Kita Foto: Pixabay

Oldenburg

Seit Anfang August ist in Niedersachsen die Betreuung von Kindern im Kindergarten kostenfrei. Obwohl die Stadt Oldenburg die Neueinrichtung forciert, ist fast jedes zehnte Kind ohne Krippen- oder Kitaplatz. „Die Beitragsfreiheit ist das eine. Das andere ist die Versorgung mit Betreuungsplätzen. Hier müssen mehr geschaffen werden", fordert Dr. Jörg Hülper, Regionalleiter SoVD Nord.

mehr ...

DSGVO 2018 – Was hat sich seit dem 25. Mai verändert?

DSGVO 2018

Oldenburg

Mit dem 25. Mai 2018 trat die neue DSGVO in Kraft. Seit diesem Tag sind alle Unternehmen innerhalb der EU dazu verpflichtet, sich an dieses neue Gesetz zum Datenschutz zu halten. Denn die zweijährige Übergangsfrist endete zu diesem Datum. Deshalb sorgte die EU-Datenschutz-Grundverordnung Ende Mai für viel Wirbel.

mehr ...

„Armutsgefährdungsquote im Norden steigt im Fünf-Jahres-Vergleich weiter an“

wenig Geld. Foto: Abonyi

Oldenburg

Die aktuelle „Handlungsorientierte Sozialberichterstattung Niedersachsen 2018 liefert im Fünf-Jahresabgleich von 2011 auf 2016 eine weiter zunehmende Verarmung. „Allerdings könnten die Werte aus 2016 im Vorjahresvergleich ein positives Zeichen sein, dass jetzt auch sozial Benachteiligte von der guten Konjunktur profitieren", sagt Dr. Jörg Hülper, Regionalleiter SoVD Nord. „Jetzt kann eine Sozialpolitik die Vorteile der Wirtschaft nutzen und mehr für sozialen Ausgleich tun."

mehr ...

Kundemanagement für Klein- und Mittelunternehmen

Kundenmanagement wichtig für Betriebe. Foto: farzad-nazifi-71686-unsplash

Oldenburg | Landkreis Oldenburg

Auch im Landkreis Oldenburg arbeiten eine Vielzahl an Arbeitnehmern in den lokalen beziehungsweise regionalen Klein- und Mittelunternehmen. Diese sichern zahlreiche Arbeitsplätze und sind für eine stabile Wirtschaft im Landkreis Oldenburg essentiell. Besonders kleine Unternehmen sind allerdings stark von einer effizienten Arbeitsweise abhängig. Um effizient und übersichtlich arbeiten zu können, ist vor allem im Bereich Kundenmanagement die Unterstützung von intelligenter Software vonnöten.

mehr ...

Terminbuchung 2.0 – Revolution für Dienstleistungsanbieter

Terminbuchung 2.0 Foto: damian-zaleski-843

Oldenburg

Immer mehr Kunden möchten bei der Terminvereinbarung flexibel sein, auch was den Zeitpunkt der Buchung betrifft. Anbieter und Kunde sind häufig in lange Gespräche verwickelt, in denen eine Vielzahl an möglichen Terminen miteinander abgeglichen werden. Derartige Gespräche sind auch Ihnen nicht unbekannt?

mehr ...

Oldenburg: Sonnengefahr für 3.200 „Draußen-Jobber“

„Bausünde“, einmal anders: Wer mit freiem Oberkörper arbeitet, riskiert nicht nur einen Sonnenbrand, sondern auch Hautkrebs, warnt die IG BAU. Foto: IG-Bau

Oldenburg

Auch in der zweiten Sommerhalbzeit beim Sonnenschutz am Ball bleiben: Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) warnt Beschäftigte in Oldenburg vor einem weiterhin hohen UV-Risiko. „Von der Landschaftsgärtnerin über den Straßenbauer bis zum Dachdecker – rund 3.200 Menschen arbeiten hier auf dem Bau und in der Landwirtschaft. In diesen ,Outdoor-Berufen' ist man der Sonne besonders ausgesetzt", sagt Gabriele Knue von der IG BAU Nordwest-Niedersachsen.

mehr ...

Biografische Hürden mit Schülerstipendien überwinden

Schülerstipendium Foto: Pixabay

Oldenburg | Berlin

Stipendien sind nicht nur etwas für Studierende. In Deutschland gibt es auch eine große Anzahl an Schülerstipendien. Sie helfen zum einen dabei, Familien von Schülerinnen und Schülern bei Bildungsausgaben finanziell zu entlasten. Zum anderen tragen sie dazu bei, frühzeitig Talente und individuelle Stärken zu entdecken. Kinder und Jugendliche sollen auf diese Weise dazu befähigt werden, ihre Potenziale voll zu entfalten.

mehr ...

Für 1.280 Bauarbeiter aus dem Kreis Oldenburg gibt es mehr Kies

Bauarbeiter IG Bau

Oldenburg

Extra-Schippe Kies auf dem Bau: Für die rund 1.280 Bauarbeiter aus dem Landkreis Oldenburg gibt es deutlich mehr Geld. Rückwirkend zum Mai steigen die Löhne um 5,7 Prozent. Ein gelernter Maurer oder Straßenbauer kommt nun auf einen Stundenlohn von 20,63 Euro – am Monatsende sind das 194 Euro mehr als bisher. Darauf hat die IG BAU Nordwest-Niedersachsen hingewiesen.

mehr ...

Oldenburger Liebfrauenschule gewinnt Kurzfilmwettbewerb

Kinowettbewerb 1. Preis Liebfrauenschule Oldenburg Foto: Hörnemann

Oldenburg

Warum drehen Jugendliche, die keine Western-Fans sind, einen kleinen Western? Und warum drehen Mädchen einer zehnten Klasse einen Film, der den Eindruck vermittelt, dass das Leben ohne die Note Eins keinen Sinn macht? Und wie kommen Schüler darauf, einen emotionalen Film über einen Rollstuhlfahrer an ihrer Schule zu drehen, obwohl es dort wegen der vielen Treppen keine gehbehinderten Mitschüler gibt? Ganz einfach: Sie alle haben sich beteiligt am Kurzfilmwettbewerb „Deine Schule - Dein Film - Dein Kino" der kirchlichen Schulstiftung St. Benedikt.

mehr ...

Ausbildungs- und Praktikumsplatzportal

0629-start

Landkreis Oldenburg | Hatten

Dank der Wirtschaftsförderung können nun alle Interessierten über das regionale Ausbildungs- und Praktikumsplatzportal nach offenen Stellen in der Region suchen. Alle hiesigen Unternehmen können kostenlos freie Stellen eingetragen, die online abgerufen werden können.
mehr ...

Umgang der Universität mit einer Studierendeninitiative mangelhaft

Gerechtigkeit

Oldenburg

Nachdem die von 700 Studierenden der Universität Oldenburg unterstützte Studierendeninitiative für zwei Seminare, angeboten von einem erfahrenen Philosophie-Professor und langjährigem Institutsdirektor, von der Universität abgeschmettert wurde, klagt nun der AStA gegen die Universität. Nach juristischer Beratung sehen Vertreter_innen der Studierendeninitiative und des AStAs gute Chancen, dass das Verwaltungsgericht die Unrechtmäßigkeit des Vorgehens der Universität bestätigen wird und das Begehren der Studierenden doch noch behandelt werden muss

mehr ...

Akademie Überlingen: Investitionen am Standort Oldenburg

Akademie überlingen eröffnet Standort in Oldenburg. Foto: Akademie Übelingen

Oldenburg

Der Oldenburger Standort der Akademie Überlingen, eine der größten Schulungseinrichtungen für Erwachsenenbildung in Deutschland, ist jüngst in die Ritterstrasse 11 umgezogen. Die neuen Räumlichkeiten liegen gut erreichbar nahe der Fußgängerzone, sind modern ausgestattet und bieten ausreichend Platz für weiteres Wachstum. Das Angebot des Instituts umfasst diverse Umschulungs- und Weiterbildungsmaßnahmen in Voll- und Teilzeit.

mehr ...
.

xxnoxx_zaehler