.

Pflegeschulen bündeln ihre Kräfte

Kooperation Pflegeschule und Klinikum. Foto: Lukas Lehmann

Oldenburg

Die Ev. Altenpflegeschule in Oldenburg und die Gesundheits- und Kranken- sowie Kinderkrankenpflegeschule des Klinikums Oldenburg intensivieren ihre Zusammenarbeit. Ziel sei es, die Pflegeausbildung für insgesamt rund 300 jungen Frauen und Männer fit für die kommenden Veränderungen zu machen und zukunftsfähig aufzustellen.

mehr ...

Lesung von und mit Markus Bock im Cadillac

Markus Bock

Oldenburg

Der sich selbst als „Depressionist" betitelnde Autor Markus Bock spricht über das, was viele nur vermuten können: Wie fühlen sich Depressionen und Suizidgedanken an? Was passiert bei einer Therapie und im persönlichen Umfeld? Am 12. Juni um 18 Uh liest der Autor aus seinem Buch: Verbockt „Die Depression hat mich bestimmt. Jetzt bin ich dran. Vielleicht ..." im Jugendkulturzentrum Cadillac.

mehr ...

„Oldenburg knuspert“: Spende geht an Elterninitiative krebskranker Kinder

Spendenübergabe OL knuspert 2018 Foto: CMO

Oldenburg

Im Rahmen der Langen Einkaufsnacht am 1. Dezember 2018 haben Kinder bei der vom City-Management Oldenburg organisierten „Oldenburg knuspert"-Aktion wieder einmal gemeinsam das große Lebkuchenhaus am Lefferseck mit ihren bunt gestalteten Platten verziert. Ermöglicht wurde die für alle Teilnehmer kostenlose Aktion durch die großzügige Unterstützung der Volksbank Oldenburg eG. Die am Samstag gesammelten Spenden wurden gestern an die Elterninitiative krebskranker Kinder Oldenburg e.V. übergeben.

mehr ...

Menschen sind nicht behindert, sie werden behindert

Michael Dingfeld Foto: Diakonie Himmelsthür


Oldenburg | Bennigsen

Jede Treppenstufe kostet Kraft und Konzentration, und man merkt Michael Dingfeld die Anstrengung deutlich an. Seit einem Sturz auf der Treppe hat er vor allem beim Verlassen der Wohnung immer ein wenig Angst, dass ihm wieder die Beine versagen. Michael Dingfelds Wohnung liegt in Bennigsen, in der ersten Etage eines ganz normalen Wohnhauses. Er mag seine Wohnung in dem kleinen Ort am Deister, fühlt sich hier heimisch. Aber die Treppe verlangt ihm jedes Mal einiges ab.

mehr ...

190 Tonnen Honig verspeiste Oldenburg im vergangenen Jahr

tag des Honigs. Foto: IG-Bau

Oldenburg

Appetit auf flüssiges Gold: Rund 190 Tonnen Honig aßen die Menschen in Oldenburg im vergangenen Jahr – rein statistisch. Darauf hat die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) zum Internationalen Tag des Honigs hingewiesen. Die Gewerkschaft beruft sich dabei auf Angaben der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE). Danach lag der Pro-Kopf-Verbrauch mit 1,1 Kilo bei gut zwei Gläsern Honig im Jahr.

mehr ...

Themenschwerpunkt Menschen mit Demenz im NDR Fernsehen

‘Die Demenz-WG‘ mit Judith Rakers im NDR Fernsehen _ Verwendung honorarfrei (c)NDR

Oldenburg | Niedersachsen

Im Rahmen der NDR Benefizaktion „Hand in Hand für Norddeutschland" widmet sich das NDR Fernsehen zwei Wochen lang – von Montag, 3. Dezember, bis Freitag, 14. Dezember, – dem Themenkomplex „Menschen mit Demenz". Partner der diesjährigen Benefizaktion sind die Alzheimer Gesellschaften im Norden.

mehr ...

Weihnachtsmarkt der Diakonie Himmelsthür bricht alte Tradition

DH_Weihnachtsmarkt_18Foto Barbara Wündisch-Konz


Oldenburg | Wildeshausen

Mehrere hundert Gäste auf dem Diakonie-Himmelsthür-Gelände Budenzauber, Glühwein, Krippe Hälfte der Stände mit externen Anbietern. Doch dieses Jahr brachte eine Weihnachtsfrau die Geschenke und nicht der Weihnachtsmann wie es jahrelang Tradition war.

mehr ...

Gesundheispreis geht an das Mädchenhaus Oldenburg

Gesundheitspreis Mädchenhaus Oldenburg.

Oldenburg

Der Preis in der Kategorie "Gesund Aufwachsen in der digitalen Welt" des 8. Niedersächsischen Gesundheitspreises ging am 27. November an das Mädchenhaus Oldenburg.

mehr ...

" Gesundheitswochenende" im MIKADO

Mikado Tagungsraum

Harpstedt

Das alte Jahr wird nun bald verabschiedet, den Rückblick wagen und drauf schauen, welche Fürsorge man sich selbst und seiner Gesundheit gegeben hat. Hat es geklappt mit den Vorhaben? Konnte Entspannung zwischen Arbeit und Familie Raum finden, gab es Zeit, in sich zu gehen? Gerade in dieser dunkler werdenenden Jahreszeit ist es gut, sich die Fragen zu stellen, um einen gesunden und bewussten Ausblick für das kommende zu schaffen.

mehr ...

Eine Weihnachtsreportage aus dem Caritas Baby Hospital in Bethlehem

Weihnachtsreportage. Foto  KHBMeinrad Schade

Bethlehem

George ist ein fast zehnjähriger Junge aus Bethlehem. Er leidet an einer seltenen Krankheit. Seit vielen Jahren wird er im Caritas Baby Hospital betreut. Das Krankenhaus übernimmt zum großen Teil die Behandlungskosten. Ohne diese Unterstützung wäre George schon lange gestorben.

mehr ...

Herz und Seele gehören zusammen

Herz und Seele Foto: Pixabay

Oldenburg

am Mittwoch, 21. November 2018 um 18 Uhr wird Diplom-Psychologin Doris Geiselbrecht im Klinikum zu den psychologischen Aspekten bei Herzerkrankungen sprechen. Die Veranstaltung eignet sich nicht nur für Patienten/innen und deren Angehörige, sondern auch für Mediziner/-innen und Interessierte, die mehr darüber wissen möchten, wie das Seelenleben den Heilungsprozess beeinflusst.

mehr ...

Drei Sterne für Mensa im Studentenwerk Oldenburg

Veganes Essen Foto: Pixabay

Oldenburg

Das Studentenwerk Oldenburg mit der Mensa Uhlhornsweg ist mit Gerichten wie Spaghetti Linsenbolognese in PETAs Mensa-Ranking vertreten und holt in diesem Jahr drei Sterne. Täglich werden Tierfreunde hier mit veganen Gerichten versorgt. Insgesamt ist der positive Trend erkennbar, dass Studierende in deutschen Hochschulmensen immer besser vegan schlemmen können.

mehr ...

Wenn Nachbarn nicht vor der eigenen Haustür kehren

165-Spion

Wildeshausen

Generell darf ein Mensch überall hingucken, dabei spielt aber das richtige Maß eine wichtige Rolle. Wenn ich meinem Nachbarn bei der Gartenarbeit zugucke, hat das erst mal nichts mit Stalking zu tun. Erst wenn ich Hilfsmittel zur Hilfe nehme, kann mir die Verletzung der Intimsphäre und der Persönlichkeitsrechte vorgehalten werden.

mehr ...
.

xxnoxx_zaehler