.

Startup Pitch Night Oldenburg 2019

Oldenburger Startup VetVise

Oldenburg

Am Donnerstag, 6. Juni präsentierten im PFL Kulturzentrum vier Oldenburger Startups ihre Geschäftsideen vor Publikum. Dafür hatten alle Startups genau sieben Minuten Zeit. Im Anschluss konnten sowohl die 120 Zuschauer und als auch eine Fachjury für jeweils sieben Minuten Fragen an die Gründerinnen und Gründer stellen. Der Fokus der vier Geschäftsideen lag diesmal auf den Bereichen Chemie, Tiermedizin und Nahrungsmittel.

mehr ...

Oldenburg hört genau hin

1_Das Heimchen gehört zu den Echten Grillen_Foto LMNM

Oldenburg 

Das Landesmuseum Natur und Mensch hat sich Themen wie Landschaftswandel, Artenschwund und Insektensterben auf die Fahnen geschrieben. Ein bereits im vergangenen Jahr begonnenes Projekt soll zur Erfassung der aktuellen Verbreitung des Heimchens beitragen. Im Rahmen eines sogenannten „Citizen Science", oder Bürgerwissenschaft, Projektes sollen die Oldenburger Einwohner im Stadtraum gesichtete oder gehörte Heimchen melden. Ziel ist es, die Verbreitung der Grillenart zu erfassen, um zukünftige Veränderungen besser nachvollziehen und vergleichen zu können.

mehr ...

Mehr Arten im Garten

1_Ein Garten sollte Lebensraum für alle sein_Foto HSS

Oldenburg 

Am Sonntag, den 16. Juni, findet um 16.00 Uhr der Sielmann Dialog „Mehr Arten im Garten" im Landesmuseum Natur und Mensch Oldenburg statt. Ein Impulsvortrag und ein Podiumsgespräch mit regionalen Experten beleuchten das Thema naturnaher Gartengestaltung. Moderiert wird die Veranstaltung von Dr. Hannes Petrischak, dem Bereichsleiter Naturschutz der Heinz Sielmann Stiftung.

mehr ...

Exkursion mit der Umweltstiftung Weser-Ems an den Langwarder Groden bei Butjadingen

Exkursion an den Langwarder Grooden Butjadingen Nordsee - Foto umwelt stiftung weser-ems

LK Oldenburg - Butjadingen

Die Umweltstiftung Weser Ems (UWE) lud zu einer Fachexkursion an den Langwarder Groden bei Butjadingen ein und zahlreiche Naturinteressierte aus der Region folgten der Einladung. Unter der fachkundigen Leitung von Susanne Koschel, Jürn Bunje und Gundolf Reichert von der Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer wurde das einmalige Renaturierungsprojekt in der Gemeinde Butjadingen vorgestellt. Den besonderen Stellenwert des Projektes für den Naturschutz und für den naturverträglichen Tourismus stellte Bürgermeisterin Ina Korte bei ihrer Begrüßung heraus. Die Küstenlandschaft rund um Butjadingen ist Bestandteil des Nationalpark Niedersächsisches Watten­meer. 2009 wurde das Gebiet in die Liste der UNESCO – Welterbe aufgenommen. Es steht somit in seiner Bedeutung auf einer Ebene mit dem Great Barrier Reef, dem Yellowstone-Nationalpark oder dem Nationalpark Victoriafälle.

mehr ...

Delegationsbesuch des Landkreises Oldenburg im Landkreis Nowomiejski/Polen

Landkreis OL in Polen

Landkreis Oldenburg | Harpstedt | Nowomiejski

Am Dienstag stand der Delegationsbesuch der Vertreterinnen und Vertreter des Landkreises Oldenburg und der Samtgemeinde Harpstedt ganz im Zeichen von Kultur. An diesem Tag kamen die beiden Gruppen wieder zusammen und fuhren gemeinsam mit einigen Vertreterinnen und Vertretern der polnischen Seite zum etwa 100 km entfernte Malbork, um sich dort die große Anlage der Marienburg anzuschauen.

mehr ...

Personalwechsel im FriedWald Hasbruch

RuhestandHartmutKrause (2)

Neuenburg | Hude

Ein Dutzend Jahre war Hartmut Krause aus dem Forstamt Neuenburg als Förster im FriedWald Hasbruch tätig. Nun geht er mit 65 Jahren in den Ruhestand. Schwerpunkt seiner Tätigkeit im FriedWald war nicht nur die Arbeit draußen. Er kümmerte sich auch um die die Planung, Bewirtschaftung und Verwaltung der Waldflächen.

mehr ...

Sicherheit wird zum obersten Gebot der Stunde

Büroarbeit Foto 123rfcom

Oldenburg

Ganz gleich, ob Sie Ihre Wertgegenstände im Büro verwahren wollen oder in Ihren eigenen vier Wänden nach hohen Standards im Sicherheitsbereich streben, Sie werden nach einer fachlich orientierten Lösung suchen müssen. Der Fachberater kann Sie dabei unterstützen und wird mit Ihnen die Möglichkeiten durchgehen und Sie beraten.

mehr ...

Innenhof der Kulturetage begrünt

Hochbeetpflanzung Kulturetage. Foto: Ernährungsrat

Oldenburg

Am vergangenen Dienstag, dem 28.05.2019, trafen sich Ehrenamtliche des Ernährungsrates Oldenburg und des Aktionsbündnisses Oldenburg handelt fair auf dem Innenhof der Kulturetage. Gemeinsam mit weiteren Bürgerinnen und Bürgern Oldenburgs bauten und bepflanzten sie von 10-16 Uhr vor Ort drei Hochbeete. Manch ein Passant packte auch spontan mit an und schaufelte in der eigenen Mittagspause Erde oder schraubte Beete zusammen.

mehr ...

Vortrag und Diskussionsrunde mit Katja Keul, MdB

Katja Keul MdB in Hude

Oldenburg | Hude

Zu einer Diskussion über Grüne Ziele in der europäischen Sicherheits- und Verteidi-gungspolitik hatten die GRÜNEN in Hude in den Klosterbezirk eingeladen. Gastreferen-tin war Katja Keul – Mitglied im Verteidigungsausschuss des Bundestages und in der grünen Bundestagsfraktion Sprecherin für Abrüstungspolitik. Die ca. 20 Anwesenden waren sich einig, dass gerade weil verbal und auch militärisch aktuell weltweit eher auf-gerüstet wird, Abrüstung und Völkerverständigung mehr denn je das Gebot der Stunde sein müssen.

mehr ...

Wunderline: Grenzenlos verbinden

Zugführer

Oldenburg | Groningen

Erstmals öffentlich vorgestellt wurden am Dienstag, 21. Mai 2019 bei einer Veranstaltung des Bündnisses Schiene Nord- West, der Interessengemeinschaft der Bahninitiativen der Region Weser-Ems die aktuell überarbeiteten Planungen zur Wunderline, einer schnelleren Eisenbahn-Verbindung zwischen Groningen (NL) und Bremen ( Länge der Strecke 49km in Holland, 124km in Deutschland.).

mehr ...

Landesmuseum: Sonderausstellung: SIELMANN!

1_Heinz Sielmann filmt in den Alpen_Foto Heinz Sielmann Stiftung

Oldenburg 

Vom 2. Juni bis 3. November 2019 ist im Landesmuseum Natur und Mensch Oldenburg die Wanderausstellung „SIELMANN!" zu sehen. Im Mittelpunkt der Ausstellung steht das Lebenswerk des Tierfilmers Heinz Sielmann, der am Eröffnungstag 102 Jahre alt geworden wäre. Mit insgesamt 80 Exponaten lädt die Ausstellung auf 400 Quadratmetern dazu ein, in die Fußstapfen Heinz Sielmanns zu treten und sich von der Natur faszinieren zu lassen.

mehr ...

Forstamt Ahlhorn steigert Holznutzung

Waldinventur Forstamt Ahlhorn (2)

Ahlhorn | Landkreis Oldenburg

Die Aufbauleistung von zwei Förstergenerationen nach dem Jahrhundertsturm von 1972 trägt nun Früchte: Inventurspezialisten des Niedersächsischen Forstplanungsamtes in Wolfenbüttel haben alle Waldbestände des Forstamtes unter die Lupe genommen und die Ergebnisse nun vorgelegt. So kann in den überwiegend wuchskräftigen Wäldern im kommenden Jahrzehnt nachhaltig ein Viertel mehr Holz als bisher genutzt werden

mehr ...

Chorsingen im frühlingshaften Hasbruch-Wald

Hasbruchsingen2018 (11)

Gandekesee-Hude

Zum 38. Hasbruchsingen laden die Organisatoren um Meike Ahlers, Alfred Stalling und Revierförster Jens Meier am kommenden Sonntag, den 26. Mai in den Hasbruch ein. Sieben Chöre sind mit einem bunten Liedprogramm vertreten, durch das Programm führt Klaus Bergschmidt. Ergänzt wird das Liedgut durch die weit in den Wald tragenden Klänge der Jagdhornbläser Ganderkesee-Hude.

mehr ...
.

xxnoxx_zaehler