.

IPS-Stipendiat aus Algerien bei Grotelüschen

Astrid Grotelüschen mit Younes Beladis. Foto: Astrid Grotelüschen

Astrid Grotelüschen mit Stipendiat Younes Beladis. Foto: Astrid Grotelüschen 
 

02. Oktober 2018

Onlineredaktion: Cornelia Schröder

Im Zeichen der Völkerverständigung

Ganz im Zeichen der Völkerverständigung und parallel zur bundesweit stattfindenden Interkulturellen Woche begrüßte die hiesige Bundestagsabgeordnete Astrid Grotelüschen (CDU) als Patin des IPS-Programms (Internationales Parlaments-Studium) den algerischen Stipendiaten Younes Beladis. „Ich freue mich sehr, dass ich mit Younes einem sehr interessierten Stipendiaten meine Arbeit im Bundestag näher bringen konnte", so die direktgewählte Abgeordnete.

Wildeshausen  - Als Student schloss Beladis an der Universität in Algier sowie in Wien und Germersheim ein Bachelor- und Masterstudium in Literatur und Fremdsprachen sowie als Dolmetscher ab. Er gehört einer ethnischen Minderheit der Mozabiten an und plant, in Deutschland ein Studium anzuschließen, um dann nach Algier zurückzukehren und als Dozent zu arbeiten. „Das IPS-Programm ist eine tolle Gelegenheit, die Arbeit im Bundestag hautnah zu erleben. Ich bin dankbar, dass Frau Grotelüschen und ihre Mitarbeiter mir mit dieser Offenheit entgegengekommen sind und mir diese Einblicke ermöglicht haben", so Beladis.


Das IPS-Sonderprogramm für Arabische Staaten bietet Stipendiaten aus neun Ländern einen Einblick in die Abläufe des deutschen Parlaments. Ziel ist es, junge Hochschulabsolventen, die sich aktiv in ihren Heimatländern für demokratische Grundwerte einsetzen wollen, zu fördern. Dadurch unterstützt der Deutsche Bundestag seit 2012 Demokratisierungsprozesse im arabischen Raum. Als Patin betreut Astrid Grotelüschen im Rahmen des IPS-Programms regelmäßig Stipendiaten. So absolvierte in diesem Jahr bereits eine IPS-Stipendiatin aus Polen ein dreimonatiges Praktikum in ihrem Berliner Büro.

Kontakt:

MdB Astrid Grotelüschen
Platz der Republik 1
11011 Berlin

 

Auf zum
411. Oldenburger Kramermarkt
28. September bis 7.Oktober 2018

Kramermarkt Foto: Pixabay

Hier erhalten Sie weitere Informationen: www.kramermarkt.info          Foto: Pixabay

                                                        

 


Anzeige

Internetservice Oldenburg LK


.

xxnoxx_zaehler