.

Auf in neue Abenteuer – Auszubildenden des Unternehmensbereich Coatings starten höchst motiviert in das erste Lehrjahr ihrer Ausbildung

5 neue Azubis bei BASF in Oldenburg. Foto: BASF

Nantke Schilling (hinten rechts), Ausbildungsleiterin bei BASF in Oldenburg, begrüßte die neuen Auszubildenden Yannick Brinkmann, Emilie Krummacker, Jannick Meyer, Olaf Malaka (vorne links) und Maximilian Meier (vorne rechts). Foto: BASF

05. September 2018

Onlineredaktion: Cornelia Schröder

Fünf Auszubildende begannen jetzt ihre Ausbildung am Standort von BASF in Oldenburg

Der Unternehmensbereich Coatings von BASF begrüßte fünf neue Auszubildende am Standort Oldenburg, darunter zwei Industriekaufleute, zwei Produktionsfachkräfte Chemie und eine Fachkraft für Lagerlogistik. In den nächsten zwei bzw. drei Jahren, je nach Ausbildung, werden sie im Rahmen verschiedener Stationen das Unternehmen kennenlernen und sich durch den betrieblichen und schulischen Unterricht das notwendige Fachwissen aneignen.

Oldenburg  - Werkleiter Mark Paßkowski und Ausbildungsleiterin Nantke Schilling begannen den spannenden ersten Tag der neuen Nachwuchskräfte mit einer offiziellen Begrüßung und einer Vorstellung von BASF am Standort Oldenburg. Im Anschluss hatten die Eltern im Rahmen einer Werkführung die Gelegenheit, den zukünftigen Arbeitsplatz ihrer Kinder in Augenschein zu nehmen, während sich diese dem Einstellungsprozedere widmeten. Bei einem gemeinsamen Grillen und anschließendem Tischkicker-Turnier hatten die Auszubildenden die Gelegenheit sich auszutauschen und kennenzulernen.

„Unser breitgefächertes Ausbildungsportfolio zeigt die Vielfältigkeit und Kreativität der BASF, welche wir beibehalten möchten. Die Jugendlichen haben die Möglichkeit, ihren Interessen nachzugehen und den für sie passenden Beruf zu erlernen. Wir möchten sie darin unterstützen und ihnen die bestmöglichen Bedingungen schaffen, sich beruflich zu verwirklichen. Wir freuen uns darauf, unsere neuen Kollegen auf ihrem Weg ins Berufsleben begleiten zu können - und auf spannende Ausbildungsjahre", betont Nantke Schilling, Ausbildungsleiterin im Unternehmensbereich Coatings von BASF in Oldenburg. „Von nun an seid ihr Teil des besten Teams und werdet mit uns zusammen die Zukunft der BASF mitgestalten", sagte Schilling zu den neuen Auszubildenden.

Über den Unternehmensbereich Coatings der BASF
Der Unternehmensbereich Coatings von BASF verfügt über eine globale Expertise in der Entwicklung, Produktion und Vermarktung innovativer Fahrzeug- und Autoreparaturlacke, Bautenanstrichmittel sowie angewandter Oberflächentechnik von Metall-, Plastik- und Glassubstraten für zahlreiche Industrien. Abgerundet wird das Portfolio durch das „Innovation Beyond Paint"-Programm, welches auf die Entwicklung neuer Märkte und Geschäftsmodelle abzielt. Wir schaffen zukunftsweisende Lösungen und fördern Innovation, Design und neue Anwendungsmöglichkeiten, um die Bedürfnisse unserer Partner weltweit zu erfüllen. Unsere Kunden profitieren von unseren Fachkenntnissen und den Ressourcen interdisziplinärer, global arbeitender Teams in Europa, Nordamerika, Südamerika und Asien-Pazifik. Im Jahr 2017 erzielte der Unternehmensbereich Coatings weltweit einen Umsatz von rund 3,97 Milliarden €. Solutions beyond your imagination – Coatings by BASF. Mehr über den Unternehmensbereich Coatings von BASF und dessen Produkte finden Sie im Internet unter www.basf-coatings.com.


Über BASF
BASF steht für Chemie, die verbindet – für eine nachhaltige Zukunft. Wir verbinden wirtschaftlichen Erfolg mit dem Schutz der Umwelt und gesellschaftlicher Verantwortung. Mehr als 115.000 Mitarbeiter arbeiten in der BASF-Gruppe daran, zum Erfolg unserer Kunden aus nahezu allen Branchen und in fast allen Ländern der Welt beizutragen. Unser Portfolio haben wir in den Segmenten Chemicals, Performance Products, Functional Materials & Solutions, Agricultural Solutions und Oil & Gas zusammengefasst. BASF erzielte 2017 weltweit einen Umsatz von 64,5 Milliarden Euro. BASF ist börsennotiert in Frankfurt (BAS), London (BFA) und Zürich (BAS). Weitere Informationen unter www.basf.com.

Kontakt:

BASF Coatings GmbH
Glasuritstraße 1
48165 Münster

                                                        

 


Anzeige

Internetservice Oldenburg LK


.

xxnoxx_zaehler