Suche

Suche

Für die Oldenburger Internetzeitung suchen wir eine/n Medienberater/in. Weitere Informationen dazu hier ...

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31




Gesundheitsmesse_2018



Anzeige/n

Webseitenoptimierung Grabo Service Wardenburg

Oldenburger Webstammtisch

.

Damme Gottesdienst

Am Sonntagabend, 1. Advent, dem 3. Dezember, laden die Evangelisch-Lutherische Kirche in Oldenburg und die katholische Kirche um 18 Uhr zu einem ökumenischen Gottesdienst in die Evangelische Kirche zum guten Hirten in Damme ein. Weihbischof Wilfried Theising und Pfarrer Jan Janssen, Vertreter im Bischofsamt der oldenburgischen Kirche, eröffnen mit diesem Gottesdienst gemeinsam das neue Kirchenjahr. Foto: Ludger Heuer

03. Dezember 2017

Onlineredaktion: Cornelia Schröder

Damme: Ökumenische Eröffnung des Kirchenjahres mit Weihbischof Theising und Pfarrer Janssen

Mit einem ökumenischen Gottesdienst in der evangelischen Kirche zum guten Hirten in Damme haben heute Abend, 3. Dezember, Weihbischof Wilfried Theising und Pfarrer Jan Janssen, Vertreter im Bischofsamt der oldenburgischen Kirche, gemeinsam den Advent und damit das neue Kirchenjahr eröffnet.

Oldenburg|Damme-  Seit acht Jahren gibt es diese Tradition für Christinnen und Christen im Oldenburger Land. Begonnen hatte sie 2009 in der Vareler Schlosskirche. Wechselweise wird seitdem der 1. Advent in einer evangelischen und katholischen Kirche gefeiert.

Mit tiefster Dankbarkeit blickte Weihbischof Theising in seiner Predigt am Sonntagabend auf das Reformationsjubiläum im vergangenen Kirchenjahr zurück. „Zum ersten Mal haben es evangelische und katholische Christen zusammen begangen. Wir sind zutiefst dankbar für herzliche Begegnungen und ergreifende Gottesdienste. Wir sind weiter zusammengewachsen“, so der katholische Weihbischof. Theising betonte, dass der Advent die große Sehnsucht Gottes nach den Menschen zeige. „Gott fängt immer wieder neu mit uns an. Er ist nie fertig mit uns“, sagte er. Darüber hinaus lud Theising zum kommenden Katholikentag ein, der unter dem Motto „Suche Frieden!“ im Mai 2018 in Münster stattfindet.

Pfarrer Jan Janssen sagte in seiner Begrüßung, dass Christinnen und Christen beider Kirchen stolz sein dürften, wie weit die Ökumene im Oldenburger Land mit Gottes Hilfe schon gediehen sei. „Ökumenisch gemeinsam feiern wir die großen Stationen im Kirchenjahr ebenso wie manche kleinen Augenblicke – getragen von gemeinsamen biblischen Worten – geprägt auch von vielen gemeinsamen Liedern. Wir gestalten sie in reicher Vielfalt – erzählen uns interessiert am Andern vom jeweils Eigenen und genießen
das viele Gemeinsame“, so Janssen.

Mit jedem Menschenkind beginne Gott ein neues Kapitel Lebensgeschichte, mit jeder Taufe wachse nicht nur die Kirche, sie verändere sich auch sofort, weil jedes getaufte Menschenkind zum Träger, zur Trägerin der guten Nachricht und der Kirche werde, so Janssen. Jeder Einzelne entscheide mit darüber, ob Gemeinde aus toten Gemäuern oder aus lebendigen Steinen bestehe. Das gelte in allen Fällen, ob sich die Menschen einbrächten oder abwendeten, mitwirkten oder zuschauten. „Denn das verändert die Gemeinschaft der Kirche!“, betonte Janssen. „Freuen wir uns – über je eigene Lebendigkeit hinaus – in guter Ökumene auch an dem guten Gelingen der jeweils anderen Kirche!“

Am Gottesdienst in Damme waren ebenfalls beteiligt: Pastor Uwe Böning, Pastorin Wiebke Range, Kaplan Christoph Hendrix und Lektor Dr. Klaus Berndt. Die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes hatten der Ev. Kirchenchor Damme, die Posaunenchöre Damme und Fladderlohausen, die Gruppe Vielfalt und die Jugendband übernommen. Die Orgel spielte Bettina Echtermann aus Holldorf. Im Anschluss an den Gottesdienst waren alle Teilnehmenden zu einem Empfang im Gemeindehaus in Damme eingeladen.

Gemeinsame Tradition seit acht Jahren
Die Tradition der gemeinsamen Eröffnung des Advents für Christinnen und Christen des Oldenburger Landes wurde vor acht Jahren (2009) in der Vareler Schlosskirche begründet, um ein Zeichen für das ökumenische Miteinander der beiden Kirchen in der Nordwest-Region zu setzen. In den vergangenen Jahr fanden die Gottesdienste 2010 in der katholischen Pfarrkirche St. Gorgonius in Goldenstedt, 2011 in der evangelischen St.- Johannes-Kirche in Bad Zwischenahn, 2012 in der katholischen Kirche St. Johannes Baptist in Molbergen, 2013 in der evangelischen St.-Bartholomäus-Kirche in Golzwarden, 2014 in der katholischen Pfarrkirche St. Catharina in Dinklage, 2015 in der evangelischen St.-Laurentius-Kirche in Hasbergen und 2016 in der katholischen Pfarrkirche St. Vitus in Löningen statt.

Kontakt:

Evangelisch-Lutherische Kirche in Oldenburg
Dirk-Michael Grötzsch
Philosophenweg 1
26121 Oldenburg

www.kirche-oldenburg.de


                                                                         Stern

Freuen Sie sich  auf Lichtglanz und Glühweinzeit

auf dem Lambertimarkt Sternvom 28. November bis 22. Dezember

                                                                                                        Stern

Weihnachtsmarkt Oldenburg

Oldenburg Tourismus und Marketing GmbH, Fotograf: Torsten Krüger



Anzeige

Internetservice Oldenburg LK




.