.

#EUandME kommt in die Schlosshöfe Oldenburg

#EUandME-Stand

#EUandME-Stand: Montag, den 10. Dezember 2018 von 10 bis 20 Uhr. Foto: Europäische Kommission

05. Dezember 2018

Onlineredaktion: Cornelia Schröder

Entdecken was Europa so besonders macht

Die Kampagne #EUandME der Europäischen Union zeigt jungen Menschen zwischen 17 und 35 Jahren die Vorteile, die Europa ihnen bietet. Denn häufig sind sie sich über den vollen Umfang ihrer Rechte und Möglichkeiten als EU-Bürger gar nicht bewusst.

Oldenburg  - Seit Mai dieses Jahres präsentiert die #EUandME-Kampagne daher fünf Kurzfilme von namhaften Regisseuren. Dazu gibt es eine Website und zahlreiche Veranstaltungen, die anschaulich machen, wie die EU dazu beiträgt, den Alltag junger Europäer sicherer, einfacher und erfolgreicher zu machen. Nur einige konkrete Beispiele für Oldenburger: Sie können während eines Tagestrips in die Niederlande ohne Roaming-Gebühren surfen und telefonieren – dank einer EU-Regelung. Derzeit können die 18-Jährigen unter ihnen außerdem an der DiscoverEU-Verlosung von 12.000 Interrail-Tickets teilnehmen. Und als Studierende der Carl von Ossietzky Universität haben sie die Möglichkeit an über 150 europäischen Partnerhochschulen ein ERASMUS+ Austauschstudium machen.

Mit dem #EUandME-Stand in den Schlosshöfen lädt die EU junge Menschen in Oldenburg also zu ihrer persönlichen Entdeckungsreise ein: Es gibt Informationen über die Chancen für die eigene Bildung und Zukunftsgestaltung – ganz gleich, ob man mitten im Studium oder der Ausbildung steckt oder schon die erste Geschäftsidee hat und nur noch das nötige Startkapital braucht. Es gibt ein Quiz und Preise zu gewinnen. Und das alles interaktiv, unterhaltsam und multimedial.

#EUandME

Montag,  10. Dezember - 10 bis 20 Uhr


Schlosshöfen Oldenburg. Erdgeschoss vor dem Pandora-Shop

Weitere Informationen zur #EUandME-Kampagne hier.

 





Anzeige

Internetservice Oldenburg LK


.

xxnoxx_zaehler