.

Oldenburger HOBBYWELT eröffnet Kreativsaison

Hobbywelt 2018 Foto: Hobbywelt

Schon jetzt können sich alle Kreativen auf die Hobbywelt Messe vom 24. bis 26. August freuen. Foto: Hobbywelt

08. Juli 2018

Onlineredaktion: Cornelia Schröder

Messe für kreatives Gestalten in den Weser-Ems-Hallen

Als Treffpunkt für alle Bastel- und Handarbeitsfreunde setzt die HOBBYWELT in Oldenburg den Startschuss für die Kreativsaison 2018. Vom 24. bis 26. August dürfen sich Messegäste auf aktuelle Trends der Branche und eine Mischung aus attraktiven Verkaufsständen und vielen Workshops zum Mitmachen und Ausprobieren freuen. Rund 60 Branchenprofis bieten aus unterschiedlichsten Bereichen das passende Angebot und zeigen verschiedene Stoffe, Wolle und Garne, Perlen und Schmuck, Handarbeitstechniken, Bastelanleitungen, Schnittmuster, Materialpackungen und vieles mehr.

Oldenburg - An drei Tagen von 10 bis 17 Uhr können Kreative beim Besuch der HOBBYWELT viele neue Ideen aus dem vielfältigem Programm sammeln.

Bundesweites Aufgebot trifft auf Regionalität
Aussteller aus dem gesamten Bundesgebiet tummeln sich auf der HOBBYWELT. Ganz vorn dabei sind die Kreativ-Experten von „Kunst & Kreativ", die mit ihrem „Bastelzirkus" deutschlandweit auf Messen begeistern und im August in Oldenburg ihre Zelte aufschlagen. Dazu gesellt sich der „Kunstmarkt Bielefeld", bekannt aus dem Teleshopping. Auf 200 m² Verkaufsfläche werden liebevolle „Ideen mit Herz" angeboten. Mit von der Partie ist auch das Team von „Heike Schäfer Design" aus Nordrhein-Westfalen. Außerdem reisen beispielsweise aus Krefeld die Perlen-Profis von „PerlIna" und „Der Perlenstand" an, Claudia Thöne aus Grebenstein in Hessen mit „Thöne Floristik", die „Kleine Hummel" aus Leipzig sowie das Team „Kunterbunt" aus Mömbris in Bayern. Über die Bundesgrenzen hinaus sind in diesem Jahr auch Aussteller aus Österreich und den Niederlanden dabei. Komplettiert wird das Angebot mit Beiträgen aus heimischen Gefilden: Das Team von „Handarbeiten Köster" aus Emtinghausen, das „nähcafé fadenlauf" aus Wardenburg, die „Craftschöpferey" aus Delmenhorst und „Nordpfeffer" aus Oldenburg zählen zu den Ausstellern, die neben tollen Inhalten auch die Regionalität in die Messehalle bringen.

Workshops zum Ausprobieren und Kennenlernen
„Das aktive Teilhaben unserer Messegäste setzt in vielen Fällen den entscheidenden Kaufimpuls und zeigt, dass sich viele tolle Ideen mit etwas Geschick ganz leicht umsetzen lassen", erkennt Projektleiter Sven Möhlmann. „Daher ist es umso wichtiger, dass die HOBBYWELT auch 2018 ein breites Workshop-Angebot mit unterschiedlichen Anforderungsniveaus für alle Altersklassen bereithält." Und genau das macht die HOBBYWELT aus, deren Gäste an gut der Hälfte der Ausstellungsstände attraktive Mitmachaktionen erwarten dürfen. Ohne Hürden wie Anmeldung oder Wartezeit kann dann nach Herzenslust ausprobiert und in wenigen Minuten vielleicht ein neues Hobby entdeckt werden.

Beim Eintritt Geld sparen
Tickets für die HOBBYWELT sind für 6,50 Euro an der Tageskasse erhältlich. Bei Vorlage eines HOBBYWELT Messeflyers kostet die Eintrittskarte nur 6,- Euro. Inhaber der NWZ-Card sparen ebenfalls am Eintritt und zahlen nur 5,50 Euro. Auch für Familien ist der Besuch der HOBBYWELT attraktiv gestaltet: Kinder bis 12 Jahre begleiten ihre Eltern kostenfrei zur Messe, Jugendliche ab 13 Jahre zahlen 4,- Euro.

Weitere Informationen unter www.weser-ems-hallen.de/hobbywelt

 

                                                        

 


Anzeige

Internetservice Oldenburg LK


.

xxnoxx_zaehler