.

„Erdennah – Himmelweit – Und dazwischen: Haltepunkte …“

Frauentag am 9. Juni

Das zehnjährige Jubiläum des Frauentags der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg findet am 9. Juni mit großen Programm statt. Foto: Ev.luth. Kirche

17. Mai 2018

Onlineredaktion: Cornelia Schröder

Zehnter Frauentag der oldenburgischen Kirche

Zum Thema „Erdennah – Himmelweit – Und dazwischen: Haltepunkte ..." referiert die Theologin und Buchautorin Tina Willms aus Hameln auf dem Zehnten Frauentag der Ev.- Luth. Kirche in Oldenburg. Die Evangelische Frauenarbeit lädt am Samstag, 9. Juni, zu dieser Veranstaltung in das Kulturzentrum PFL in Oldenburg ein. Von 10 Uhr bis 17 Uhr findet dort ein vielseitiges, interaktives Programm von, mit und für Frauen statt.

Oldenburg - Das zehnjährige Jubiläum des Frauentags der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg laut Veranstalterinnen Anlass dazu geben, einmal innezuhalten. Die Themen bewegten sich in den vergangenen Jahren stets zwischen gesellschaftlichen und spirituellen Fragestellungen, zwischen Irdischem und Himmlischem. Daher nähern sich die Teilnehmerinnen dieses Mal von ganz unterschiedlicher Seite dem Thema „Erdennah – Himmelweit ... Und dazwischen: Haltepunkte ..." an. Was hält und trägt uns? Was erdet uns? Was gibt Orientierung? Was, wenn das Leben einen zum Anhalten zwingt? Wo gilt es „Stopp" zu sagen: „Bis hierher und nicht weiter!"? Woraus schöpfen wir Kraft? Darum soll es gehen.

Organisiert wird die Veranstaltung von der Arbeitsgemeinschaft Frauenarbeit der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg (AGFA). Als Referentin konnte Tina Willms gewonnen werden. Die gebürtige Ostfriesin lebt in Hameln. Nach ihrer Tätigkeit als Pastorin in Krankenhaus und Kirchengemeinde arbeitet sie als freie Autorin für Radioandachten (NDR1), werkstatt spezial, „Der Gemeindebrief" und diverse Buchprojekte. Sie ist Trägerin des Predigtpreises für die beste Morgenandacht im Radio. Die musikalische Gestaltung des Tages übernimmt die Delmenhorster Popkantorin Karola Schmelz-Höpfner.

Am Nachmittag gibt es acht unterschiedliche Gruppenangebote:


Frauentag Einladung1. Frau-, Freu-, Freiraum:
Kreative Werkstatt mit Worten, Farben und Formen mit Sonja Manderbach, Kulturwissenschaftlerin und Musikerin

2. Gehalt(en) – Warum Frauen Dinge dürfen
mit Beate Schulte, Ev. Verband Kirche Wirtschaft Arbeitswelt KWA und Gabriele Rüsch- Tillmanns, Gleichstellungsbeauftragte der oldenburgischen Kirche

3. Wenn das Leben Purzelbäume schlägt:
Die Pause zwischen Chaos und Ordnung mit Dr. Andrea Schrimm-Heins, Evangelische Frauenarbeit, Oldenburg

4. In Balance kommen - Mit Körper, Geist und Seele
mit Andrea Gärtig, Evangelische Frauenarbeit, Oldenburg

5. Haltepunkte im Tanz des Lebens
mit Kirstin Anders-Pöppelmeier, Religionspädagogin

6. Meditativer Spaziergang zu „Haltestellen"
mit Kirsten Ulrich-Welz, Pfarrfrauenvertretung der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg


7. Erdiger Groove und himmlische Sounds
mit Karola Schmelz-Höpfner, Popkantorin Delmenhorst


8. Halt mal kurz! Theaterworkshop
mit Elisabeth Terhaag, Theaterpädagogin

Hier geht es zum Flyer für die Einladung zum Frauentag.

Zehnjährige Jubiläum des Frauentags der

Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg
 Samstag, 9. Juni 2018 

10 – 17 Uhr


 Kulturzentrum PFL, Peterstraße 3, 26121 Oldenburg


Kosten: 18,- Euro (inkl. Mittagessen) / Ermäßigung: auf Anfrage, Gruppe ab 5 Frauen:
15,- Euro pro Teilnehmerin


Anmeldeschluss: Donnerstag, 24. Mai 2018


Weitere Informationen:
Evangelische Frauenarbeit der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg
Gottorpstraße 14, 26122 Oldenburg
Tel.: (0441) 7701-444 / E-Mail: frauenarbeit@kirche-oldenburg.de

 

Kontakt:

Evangelisch-Lutherische Kirche in Oldenburg
Philosophenweg 1
26121 Oldenburg

www.kirche-oldenburg.de

Ev.Kirche Logo

                                                        

 


Anzeige

Internetservice Oldenburg LK


.

xxnoxx_zaehler