Suche

Suche

Für die Oldenburger Internetzeitung suchen wir eine/n Medienberater/in. Weitere Informationen dazu hier ...

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28

 

 

 

 

Redaktion Wildeshausen
Tel.: (0162)-5883131

wildeshausen meine stadt facebookgruppe

Veranstaltungs-Tipps:

Hier könnte auch Ihre Veranstaltung stehen!

veranstaltungen@landkreis-kurier.de




Anzeige/n

Webseitenoptimierung Grabo Service Wardenburg

Oldenburger Webstammtisch

 



 

Die Amtsblätter des Landkreises Oldenburg finden Sie hier  ...

 

.

028- Lesung

 v.l. Thorben Kienert und Kreszentia Flauger laden mit  Peter Gebhard zu der Lesung und Diskussionsrunde ein. Foto: bodopell  



8. Februar 2018

Onlineredaktion Bodo Pell


Die Integration von Flüchtlingen geht die ganze Gesellschaft an

Lesung, über Erfahrungen von Integration von Flüchtlingen

Am 23. Februar berichten die Autoren Lilo Almstadt und Heinz Meyer, in der Gildebücherei in Wildeshausen über eigene Erfahrungen, Erfolge und Misserfolge mit Flüchtlingen und Migranten. Dabei werden sie auch ihr Buch „Deine Hilfe macht Mut“ vorstellen und laden alle Interessierte zu einer Diskussionsrunde ein.


Wildeshausen - Lilo Almstadt und Heinz Meyer konnten das unsägliche Leid der Geflüchteten nicht mehr ertragen und machten sich auf, um zu helfen. In einem Buch „Deine Hilfe macht Mut“ haben sie alle Erfahrungen gesammelt und geben auch Tipps wie man sich in der ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe als Helfer oder Paten einsetzen kann, sowie man gerade zu Beginn der Arbeit Fehler und Missverständ­nisse vereiden kann. 

Unterstütz wird das Autorenduo aus Bremen von ihrem syrischen Ziehsohn „ Hamoudi“ der seine Sicht und Erfahrungen in einem fremden Land, teils auf Arabisch, erzählen wird.

Zusätzlich werden die Zuhörer mit rührender Musik einer Gruppe junger Flüchtlinge die „Zollhausboys“ unterhalten. Zeichnungen von Flüchtlingen sollen Einblick in die Gefühle Geflüchteten geben.


Eingeladen zu dieser Lesung haben Thorben Kienert von der Freiwilligenagentur „Misch Mit“ und, Kreszentia Flauger von der Initiative „Willkommen in Wildeshausen“ sowie Peter Gebhardt, Inhaber der Gilde-Buchhandlung der zu Angang sagte, „Die Integration von Flüchtlingen sowie Migranten ist ein Thema, welches die ganze Gesellschaft angeht.
Die Lesung findet am Freitag, 23. Februar um 19.30 Uhr in der Gilde Buchhandlung in Wildeshausen statt.

Der Eintritt ist frei.

Peter Gebhard bittet Interessiert sich vorher anzumelden, damit er die Räumlichkeiten nach Anzahl der Personen einrichten kann. 


Anmeldungen sind bei Thorben Kienert in der Freiwilligenagentur (04431-7483475) oder in der Gilde-Buchhandlung unter Telefon  (04431-71175) möglich.


Anzeige

Internetservice Oldenburg LK





.