Suche

Suche

Für die Oldenburger Internetzeitung suchen wir eine/n Medienberater/in. Weitere Informationen dazu hier ...

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31




Gesundheitsmesse_2018

 

 

 

 

Redaktion Wildeshausen
Tel.: (0162)-5883131

wildeshausen meine stadt facebookgruppe

Veranstaltungs-Tipps:

Hier könnte auch Ihre Veranstaltung stehen!

veranstaltungen@landkreis-kurier.de




Anzeige/n

Webseitenoptimierung Grabo Service Wardenburg

Oldenburger Webstammtisch

 



 

Die Amtsblätter des Landkreises Oldenburg finden Sie hier  ...

 

.

302-Semrau

Neujahrskonzert mit Ulrich Semrau in der Musikschule Wildeshausen    Foto: klassische philharmonie. 



1. Dezember 2017

Onlineredaktion Bodo Pell


5. Wildeshauser Neujahrskonzert am 12. Januar in der Musikschule Wildeshausen

Klassischen Philharmonie NordWest mit Mottokonzert „Russland und Wien“

Wie in den letzten Jahren gastiert die Klassische Philharmonie NordWest zu Beginn des Jahres 2018 wieder im Saal der Musikschule des Landkreises Oldenburg in Wildeshausen. Unter der Leitung des Chefdirigenten Ulrich Semrau, der das Erfolgsorchester der Region Nordwest vor über 20 Jahren gründete, werden die Musiker- und Musikerinnen aus 10 Nationen in diesem Jahr unter dem Motto „Russland und Wien“ ein Programm präsentieren.

Wildeshausen - Neben so bekannten Walzerfolgen, wie „An der schönen blauen Donau“ und „Kaiserwalzer“ von Johann Strauß, werden ebenfalls der Ungarische Tanz Nr. 1 von Johannes Brahms sowie Werke von Joseph Fucik und Max Bruch erklingen. Höhepunkt des Abends wird sicherlich der Auftritt des Cellovirtuosen Johannes Krebs (1. Solocellist der Bremer Philharmoniker) mit den Rokokkovariationen von Tschaikowsky sein.

„Mit unserem Freund Johannes Krebs haben wir diesmal für die Neujahrskonzerte einen wahren Topsolisten finden können, der mit seinem begeisternden Musizieren einen absoluten Konzertgenuss verspricht “, so Dirigent Ulrich Semrau. „Ein weiteres Programmhighlight werden wir mit der Orchestersuite aus dem Ballett „ Der Nußknacker“, ebenfalls von Peter Tschaikowsky erleben“, so der künstlerische Leiter der Klassischen Philharmonie weiter.

 

Für das Konzert, das am 12. Januar 2018 um 19.30 Uhr stattfindet gibt es Eintrittskarten im Vorverkauf in der Buchhandlung Bökers am Markt, allen Zeitungshäusern und unter
www.nordwestticket.de (0421-363636).

 

Ebenfalls ist möglich über die Website des Orchesters www.klassischephilharmonie.de Karten zu erhalten


Anzeige

Internetservice Oldenburg LK





.