.

0324-fairtrade

Fairtrade-Gemeinde Wardenburg wirbt für fairen Handel. Logo: Steuergruppe Fairtrade-Gemeinde)

24. März 2018

Onlineredaktion: Meike Schröder

Faires im Nest zum Osterfest – Augen auf beim Hasen-Kauf

Die Steuergruppe Fairtrade-Gemeinde Wardenburg gibt zum bevorstehenden Osterfest Einkaufstipps für fair gehandelte Produkte von Blumen und Schokolade über Kleider bis zu Spielsachen. Die Nachfrage nach Produkten mit dem Fairtrade-Siegel ist mittlerweile gestiegen.

Wardenburg - Schön verpackt im Osternest macht Faires Freude: Hochwertige Tafel-Schokoladen, Schoko-Hasen und Ostereier und kunsthandwerkliche Osterdeko, hier ist für jeden etwas dabei.

Fairtrade-Blumen verschenken geht immer - auch Ostern. Denn kaum jemand weiß, dass Blumen und Pflanzen oft in Entwicklungsländern herangezogen werden. Auf Fairtrade-zertifizierten Farmen profitieren die Beschäftigten vom Arbeitsschutz, Umweltstandards müssen eingehalten werden und mit der Fairtrade-Prämie werden Gemeinschaftsprojekte umgesetzt. So ist auch Tischschmuck und Blumendeko sozial und ökologisch nachhaltig. Einfach auf die Siegel achten, die solche Produkte auszeichnen!

 

Als Fairtrade Gemeinde Wardenburg - übrigens hat diese jetzt auch das anerkannte Logo von Fairtrade-Deutschland - sollte auch allen Einwohnern der Gedanke „Global denken und lokal handeln“ weiter leiten. Mit Fairtrade-Geschenken zu Ostern kann man doppelt Freude machen, den Beschenkten und denen, die die Geschenke herstellen, indem die Konsumenten auf ökologisch und fair hergestellte Produkte achten.

Dass eine andere Welt möglich ist, beweisen zum Beispiel der Verein die Eine-Welt-Gruppe Wardenburg mit ihrem Geschäft “Eine-Welt-Laden“ in der Oldenburger Straße 258 seit vielen Jahren. Die Tatsache, dass immer mehr Geschäfte und auch Supermärkte in Wardenburg auf Grund der gestiegenen Nachfrage Fair gehandelte Produkte anbieten ist ermutigend.

Gute Arbeit weltweit sollte allen ein Herzensanliegen sein. Als Kundinnen und Kunden können alle einen Teil dazu beitragen. Entsprechend äußert sich Detlef Bollmann in seinem Statement: „Ich bin für den Kauf von fairgehandelten und regionalgehandelten Produkten, weil das ein aktives Handeln für den Abbau von Fluchtursachen ist. Nicht die Abschottung durch Grenzen hilft uns, sondern nur der Wandel unserer Wirtschaftspolitik vom Freien Handel zum Fairen Handel sichert uns eine Welt, in der Menschenrechte eingehalten werden und die Umwelt geschützt wird.“

 

Das Fairtrade- Siegel steht für:

- einen festen Mindestpreis, der die Kosten einer nachhaltigen Produktion deckt.

- eine Fairtrade-Prämie, die von den Bauern-Kooperationen dafür verwendet werden muss, Projekte zu finanzieren, die der Gemeinschaft zu Gute kommen.

- Verbot von Diskriminierung, Zwangsarbeit und ausbeuterischer Kinderarbeit.

- Die Einhaltung der Fairtrade-Standards wird von unabhängigen Zertifizierer FLOCERT kontrolliert

 

Deshalb gibt es in diesem Jahr ein paar Einkaufs-Tipps für Geschenke nach dem Motto „Fair einkaufen in Wardenburg“:

 

Inhabergeführte Geschäfte

Ihr Bioladen, Oldenburger Straße 244 -> Lebensmittel

Eine-Welt-Laden, Oldenburger Straße 258 -> Lebensmittel, Kunsthandwerk usw.

Jeans Point, Oldenburger Straße 264 -> Modische Textilien aus verschiedenen Naturstoffen

Blumen Meissner, Hunoldstraße 69 -> Blumen

 

Supermärkte

Irma, Friedrichstraße 19 -> Lebensmittel

Combi, Rheinstraße 4 -> Lebensmittel

Netto, Reiherweg 2 -> Lebensmittel, Blumen

Aldi, Rheinstraße 9 -> Lebensmittel, Blumen

Edeka Hundsmühlen, Hunoldstraße 60 -> Lebensmittel

Lidl, Oldenburger Straße 324 -> Lebensmittel

 

Lokalitäten

Cafe am Glockenturm, Patenbergsweg 4 -> Ausschank von Kaffee und Tee

Melkhus, Litteler Straße 86 -> Ausschank von Kaffee und Tee

 

Über die Gemeindegrenzen hinaus gibt´s auch noch online Fairtrade-Anbieter:

www.fairtrade-deutschland.de

Kontakt:

Steuergruppe Fairtrade-Gemeinde Wardenburg
Erika Barra, Detlef Bollmann, Hans-Hermann Büsselmann, Stefan Depta

http://www.wardenburg.de/wardenburg/fairtrade-gemeinde.html


Anzeige

Internetservice Oldenburg LK


.

xxnoxx_zaehler