.

Osnabrück: Zahl der Mehrfachbeschäftigten im Landkreis steigt

Mehrfachbeschäftigung nimmt zu Foto: Pixabay

Oldenburg | Osnabrück -

Etwa 25 Prozent aller Beschäftigten in Osnabrück halten sich mit Minijobs über Wasser. Ob ausschließlich als Einkommensquelle oder auch als Nebenjob – feststeht: Ohne diese gering verdienenden Tätigkeiten sehe es für viele Bürger der Stadt schlecht aus. Doch woran liegt das?

mehr ...

Kulturminister Björn Thümler zu Besuch im Landesmuseum Natur und Mensch Oldenburg

Ministerbesuch im Landesmuseum Natur und Mensch

Oldenburg -

Am Freitag, den 4. Mai hat der Niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur, Björn Thümler (CDU), das Landesmuseum Natur und Mensch Oldenburg besucht. Im Fokus standen die aktuellen Forschungsprojekte des Hauses und ihre Bedeutung für die Region Nordwestdeutschland.

mehr ...

Pfingstgottesdienst: Es ist noch Raum da

Radiogottesdienst

Oldenburg -

Am Pfingstsonntag findet um 10 Uhr ein Radiogottesdienst in der Garnisonkirche in Oldenburg statt, der vom Deutschlandfunk übertragen wird. Der Radiogottesdienst steht unter dem Motto: „Es ist noch Raum da" (Lk 14,22) – dem Gleichnis vom Großen Festmahl aus dem Lukas-Evangelium. Der Gottesdienst gilt als Auftakt für viele Frauensonntags-Gottesdienste in evangelischen Kirchengemeinden bundesweit.

mehr ...

Oldenburg Stadtgärten 2018: „Fernweh“

Oldenburger Stadtgärten 2018 Teaser

Oldenburg -

Die Sehnsucht, die Koffer zu packen und neue Länder zu entdecken, nennt sich Fernweh! Ob karibische Strände, hawaiianisches Lavagestein, Südsee-Inseln, die Vielfalt des Mittelmeerraums oder Ausflüge nach Nordafrika und Fernost – für das perfekte Urlaubsfeeling muss man in diesem Jahr jedoch nicht weit reisen, denn die diesjährigen Stadtgärten bringen die Urlaubsatmosphäre direkt in die Oldenburger Innenstadt.

mehr ...

Klimaschutzteam wieder komplett

Die beiden Klimaschutzmanagerinnen Mela Determann (re.) und Nicole Rosenboom (Mitte) unterstützen ab sofort Andrea Feyen (li.), Beauftragte für Umwelt, Klimaschutz und Energie der oldenburgischen Kirche. Foto: ELKiO/D.-M. Grötzsch

Oldenburg -

Seit Anfang Mai ist das Team für Umwelt, Klimaschutz und Energie der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg wieder komplett. Die beiden Klimaschutzmanagerinnen Mela Determann und Nicole Rosenboom haben ihre Arbeit aufgenommen und unterstützen Andrea Feyen, Beauftragte für Umwelt, Klimaschutz und Energie der oldenburgischen Kirche. Die vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit geförderte und auf zwei Jahre befristete Stelle teilen sich beide Klimaschutzmanagerinnen je zur Hälfte.

mehr ...

Nachrüstung von Dieselfahrzeugen

Hersteller müssen sich an Dieseumrüstung beteiligen

Oldenburg |

Der Verkehrsausschuss und der Regionalbeirat für die Stadt Oldenburg der Oldenburgischen Industrie- und Handelskammer (IHK) haben für die kommende Sitzung der IHK-Vollversammlung eine Beschlussempfehlung zur Nachrüstung von Dieselfahrzeugen formuliert. Darin unterstützen sie übereinstimmend das im Koalitionsvertrag der Bundesregierung vereinbarte Ziel zur technischen Nachbesserung von Dieselfahrzeugen. Dies muss nach Auffassung beider Fachgremien ausdrücklich auch Hardware-Nachrüstungen umfassen. Die grundsätzliche technische Umsetzbarkeit sei nachgewiesen.

mehr ...

Cool, cooler, eiskalt – die kältesten Ferien überhaupt

Eishotel

Oldenburg -

Wer mal so richtig coole Ferien machen will, der sollte vielleicht nicht in den Surfurlaub fahren. Es gibt auch sicherlich coolere Locations als Ballermann 6 oder Ibiza. Wie wäre es mit einem der kältesten Hotels? Ob in Norwegen, Finnland oder Österreich, es gibt zahlreiche Eishotels mit atemberaubenden Ambiente und vielfältigem Angebot.

mehr ...

Kulturminister Björn Thümler zu Besuch im Landesmuseum Natur und Mensch Oldenburg

Ministerbesuch im Landesmuseum Natur und Mensch

Oldenburg -

Am Freitag, den 4. Mai hat der Niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur, Björn Thümler (CDU), das Landesmuseum Natur und Mensch Oldenburg besucht. Im Fokus standen die aktuellen Forschungsprojekte des Hauses und ihre Bedeutung für die Region Nordwestdeutschland.

mehr ...

EU-Datenschutz-Grundverordnung: 90 % der Betriebe in Deutschland im Rückstand

Datenschutz

Oldenburg | Berlin

Mit dem 25. Mai 2018 greift innerhalb der Europäischen Union ein vereinheitlichter Datenschutz-Standard: Die neue DSGVO wirkt zum genannten Stichtag verbindlich. Betroffen sind alle Unternehmen, die entweder ihren Sitz innerhalb der EU haben oder mit den personenbezogenen Daten von EU-Bürgern hantieren.

mehr ...

Jahreshauptversammlung wählt Renate Ripken zur 1. Vorsitzenden des neu formierten Ortsverbands SoVD Oldenburg-Stadt

Neuer Vorstand Sovd

Oldenburg

Auf Vorstandsebene setzten die Mitglieder der Oldenburger SoVD-Ortsverbände bei ihrer Jahreshauptversammlung 2018 auf Kontinuität: Renate Ripken, bisher 1. Vorsitzende des Ortsvereins Kreyenbrück-Osternburg, übernimmt die Leitung auch des neuformierten SoVDs in Oldenburg.

mehr ...

Triebfahrzeugführer der NordWestBahn gewinnt Bronze beim Wettbewerb Eisenbahner mit Herz 2018

Zugführer

Oldenburg | Schortens | Berlin

Bronze für NordWestBahn-Triebfahrzeugführer Swen Sengebusch. Die Allianz pro Schiene, Initiatorin des jährlichen Wettbewerbs „Eisenbahner mit Herz“, zeichnet den 39-jährigen Schortenser heute Abend in Berlin aus. Gold geht an ICE-Zugchef Hartmut Dreßler, Silber an die ICE-Zugbegleiter Recep Buluter. Damit steht Swen Sengebusch als einziger Mitarbeiter eines privaten Eisenbahnunternehmens auf dem Treppchen.

mehr ...

Eine Handvoll Leben

Kinderhilfe Bethlehem Teaser

Oldenburg

Als Frühchen mit 750 Gramm Geburtsgewicht kam Talia auf die Welt. Im Caritas Baby Hospital kämpfte sie mit ihren Eltern um ihr junges Leben. Erfolgreich! Die medizinische Betreuung für Frühchen ist in Deutschland über Kliniken und größere Krankenhäuser sichergestellt. Im Caritas Baby Hospital in Bethlehem war es das erste Mal, dass ein Kind mit so geringem Gewicht aufgenommen wurde.

mehr ...

Müllerhandwerk und Kivelingsfest als immaterielles Kulturerbe vorgeschlagen

 Kivelingfest Lingen

Oldenburg | Lingen

Niedersachsen ist reich an landestypischen Traditionen. Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) schlägt zwei von ihnen für das bundesweite Verzeichnis immateriellen Kulturerbes vor: das Müllerhandwerk in Wind- und Wassermühlen und das Kivelingsfest in Lingen.

mehr ...
.

xxnoxx_zaehler