.

Einen Tag an der Hunte verbringen

Bornhorster See. Foto: Cornelia Schröder

Oldenburg

Vielleicht eine der schönsten Städte im Nordwesten von Deutschland – liegt strategisch interessant zwischen Bremen, der Nordsee und der niederländischen Küste. Viel zu oft aber werden genau diese drei anderen Regionen vorgezogen, wenn die Leute auf der Suche nach einem kurzen Ausflug sind. Dabei hat Oldenburg und die umliegenden Dörfer auch eine ganze Menge zu bieten, sodass es sich durchaus lohnt, mal einen Blick auf die Huntemetropole, wie sie im Volksmund der Einheimischen oft genannt wird, zu werfen.

mehr ...

Land fördert Sanierung von Sportstätten, Vereins- und Verbandssportanlagen mit 100 Millionen Euro

Sporthalle Foto: Pixabay

Oldenburg | Niedersachsen

SPD-Innenminister Boris Pistorius hat am Montag die Förderrichtlinie für das Landesprogramm zur Sanierung der niedersächsischen Sportstätten angekündigt. Insgesamt wird die SPD-geführte Landesregierung in den Jahren 2019 bis 2022 100 Millionen Euro für die Sanierung von kommunalen und vereinseigenen Sportstätten zur Verfügung stellen. Die Förderrichtlinie ist fertig und wird in den nächsten Tagen im Niedersächsischen Ministerialblatt veröffentlicht und damit in Kraft treten.

mehr ...

BÜNDIS90/DIE GRÜNEN IM AUSTAUSCH MIT DER NORDWESTBAHN

Bündnis90DieGrünen bei der NordWestBahn_

Oldenburg

Wie kann die Politik helfen, um den Schienenpersonennahverkehr (SPNV) verlässlicher zu machen? Diese Frage stellten 15 Vertreter der Partei Bündnis90/Die Grünen aus Niedersachen dem Vorsitzenden der Geschäftsführung der NordWestBahn, Dr. Rolf Erfurt. Neben Problemen mit der Infrastruktur und Herausforderungen bei der Personalgewinnung standen die Ausschreibungsbedingungen für Verkehrsverträge im Fokus der Diskussion.

mehr ...

Europäische Föderalisten Oldenburg treten Bündnis „Niedersachsen für Europa“ bei

Europäische Föderalisten Logo

Oldenburg

Einstimmig hat der Vorstand der Europäischen Föderalisten Oldenburg e.V. am Freitag, 1. März  beschlossen, sich dem neuen Bündnis „Niedersachsen für Europa" anzuschließen.

mehr ...

Mehr Übergewichtige im Landkreis Oldenburg

Waage dick

Oldenburg | Landkreis Oldenburg

42 Prozent der erwachsenen Einwohner im Landkreis Oldenburg brachten 2017 ein Gewicht auf die Waage, das nach dem Body Mass Index (BMI) im Idealverhältnis zu ihrer Körpergröße steht. 38,7 Prozent galten als übergewichtig, 17,2 Prozent hatten mit ihrem Gewicht die Grenze überschritten, ab der die Weltgesundheitsorganisation (WHO) von Fettleibigkeit oder Adipositas spricht. Das teilt die Krankenkasse IKK classic mit, die die Mikrozensusbefragung 2017 des Landesamts für Statistik Niedersachsen mit der von 2009 verglichen hat.

mehr ...

Diakonie und Caritas geben Einblick in die Welt sozialer Arbeit

Szenenwechsel 2019 Foto: Diakonie

Oldenburg

Die Lebensfreude der Kinder ist ansteckend. Diese Erfahrung hat Luka Wintermann (19) im Szenenwechsel gemacht. 2018 hatte sie am Szenenwechsel von Caritas und Diakonie teilgenommen und war für eine Woche Gast im Haus Regenbogen.

mehr ...

Jan Phillip Lehmker geht mit Soloprogramm „Kühlschrankmagie“ als Magier auf Tour

Jan Phillip Lehmker geht mit Soloprogramm „Kühlschrankmagie“

Wildeshausen

Magier Jan Phillip Lehmker geht mit seinem ersten Bühnenprogramm „Kühlschrankmagie" auf Tour. Dabei hat er einen Halt fest eingeplant – in Wildeshausen: Am 19. Oktober 2019 möchte er ab 20 Uhr im Forum des Gymnasiums in Wildeshausen seine Zuschauer mit moderner Magie und Zauberei in eine andere Welt entführen. Der Showtitel des sympathischen Newcomers wirft allerdings Fragen auf. Ein Kühlschrank.

mehr ...

Von Respektrente würden 40.000 Menschen in Oldenburg und Bremen profitieren

Rentenbescheid Foto: Pixabay

Oldenburg

Wenn die angekündigte „Respektrente" kommt, werden davon etwa 40.000 Menschen im Bereich der Rentenversicherung Oldenburg-Bremen profitieren. „Wir begrüßen eine solche Rente, um der Altersmut zu begegnen. Wir müssen aber die grundsätzlichen Probleme der Rente lösen, um die steigenden Ausgaben für Mieten oder Gesundheit aufzufangen. Die beste Vorsorge gegen Altersarmut oder niedrige Renten sind auskömmliche Löhne und sichere Beschäftigungsverhältnisse", fordert Dr. Jörg Hülper vom SoVD-Kreisverband Oldenburg.

mehr ...

Umweltschützer stellen erhöhte Aluminiumkonzentrationen im Raum Großenkneten fest

VSG: Harald Gülzow in Gespräch mit Brunnennutzer

Großenkneten

Hohe Aluminiumgehalte fand der VSR-Gewässerschutz in verschiedenen privat genutzter Brunnen im Raum Großkneten. Bei den Untersuchungen im Mai wurde der Grenzwert der Trinkwasserverordnung für Aluminium von 0,2 Milligramm pro Liter (mg/l) wiederholt überschritten. Die höchste festgestellte Aluminiumkonzentrationen lag im Wasser eines Brunnens in Ahlhorn mit 1,1 mg/l. Weitere hohe Aluminiumwerte fanden die Gewässerschützer auch in Nord Edewecht mit 0,85 mg/l.

mehr ...

Lungenkrebsexperten trafen sich in Oldenburg

Die Tagung „Thorakale Tumore“ findet seit 15 Jahren statt und ist die für Fachkreise bedeutendste ihrer Art zu im Brustraum angesiedelte Tumoren in Nordwestdeutschland. Foto: Pius-Hospital

Oldenburg

Bei der Behandlung kaum einer anderen Tumor-Art hat es in den letzten Jahren so rasante medizinische Fortschritte gegeben wie bei der von Lungenkrebs – zielgerichteten Therapieansätzen und Immuntherapien sei dank. So wurden die Leitlinien für die Therapie zuletzt mehrfach aktualisiert.

mehr ...

Kostenloser Kinofilm zum Weltfrauentag

Kinotag zum Weltfrauentag

Wardenburg

Zum internationalen Frauentag unterstreichen Bündnis 90 / Die Grünen erneut die Frauenrechte und zollen drei Frauen, stellvertretend für viele, ihre Anerkennung mit einem Oscar gekrönten Spielfilm.

mehr ...

Training für Frauen mit der "Elevator Pitch" Methode

FrauenSeminar Foto: Pixabay

Gandekesee | Hude

Ein Training für Frauen zur Methode des sogenannten „Elevator Pitch" bieten die Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft (KOS) und die regioVHS Ganderkesee-Hude am Dienstag, 28. März 2019, von 09.00 bis 12.30 Uhr in der regioVHS an.

mehr ...

Freie Plätze für den Beratungstag Innovationsförderung bei der WLO

Innovation Foto: Pixabay

Wildeshausen

In Ihrem Unternehmen gibt es Ideen für neue Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen, die Sie zur Marktreife entwickeln wollen? Innovative Vorhaben im Alltagsgeschäft umzusetzen, kann sehr aufwändig sein.

mehr ...
.

xxnoxx_zaehler