Frauenliturgien in Oythe, Cloppenburg, Oldenburg, Sande und Steinfeld

Veranstaltungsdatum: 31.03.2020
Zeit von: 19:30 bis
Veranstaltungsart: Sonstiges
PLZ / Ort: Sonstiges
Gemeinde: Sonstige
Inhalt:
Die Frauenseelsorge des Bischöflich Münsterschen Offizialats und die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands im Landesverband Oldenburg bieten erneut fünf Frauenliturgien an. Im Mittelpunkt steht die Purpurhändlerin Lydia, die sich als erste Frau auf europäischem Boden taufen ließ. Ihr Haus im makedonischen Philippi wurde zu einem Versammlungsort für die junge christliche Gemeinde. Lydia traute dem eigenen Herzen und setzte dies in die Tat um. Diese Ermutigung und Aufforderung ist heute bestärkend für Frauen in der katholischen Kirche. Inhaltlich vorbereitet wurden die Liturgien von Mechtild Pille und Petra Focke. Vor Ort gestaltet werden sie von lokalen Teams. Die Veranstaltungen stehen allen Frauen offen. Im Anschluss ist zu einem kurzen Austausch eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. · 31.03., 19.30 Uhr, Marienkirche Oythe, mit Theresia Espelage und Alexandra Brock. · 02.04., 19.30 Uhr, Kapelle St.-Pius Stift Cloppenburg, Friesoyther Str. 7, mit Elisabeth Moss, Theresia Klinke und Pastoralreferentin Rosi Meyer. · 25.03., 20.00 Uhr, Forumskirche St. Peter Oldenburg, mit dem Frauenteam ‚Strukturwandel‘ Oldenburg. · 02.04., 19.00 Uhr, St. Johannes Baptist Steinfeld, mit dem kfd-Dekanatsleitungsteam Damme und der kfd Steinfeld für das Dekanat Damme. · 04.04., 19.00 Uhr St. Bonifatius Kirche Sande, mit Ruth van Kampen und Claudia Bruns.
Kontakt: Bischöflich Münstersches Offizialat Pressesprecher Medien- und Öffentlichkeitsarbeit Bahnhofstraße 6 49377 Vechta
Zum Web-Link: http://www.offizialat-vechta.de
Zum LK-Artikel: Zum LK-Artikel

.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler