SoVD Einladung Info-Nachmittag Frauenarmut - der KraZ-Bürsten, Frauensprecherinnen Kreisarbeits-Zirkel im SoVD OL-DEL

Veranstaltungsdatum: 08.06.2024
Zeit von: 14:30 bis
Veranstaltungsart: Sonstiges
PLZ / Ort: 27777 Ganderkesee
Gemeinde: Gemeinde Ganderkesee
Inhalt:
Die KraZ-Bürsten, die Frauensprecherinnen des Kreisarbeits-Zirkels im Sozialverband Deutschland SoVD, Oldenburg-Delmenhorst laden ein: Informationsnachmittag zum Thema: Armut ist weiblich! - Ursachen und Wege aus den Armutsfallen. Samstag, 8. Juni 2024, 14:30 Uhr, Restaurant „SeeHuus“ , Campingplatz am Falkensteinsee/Ganderkesee. Referentin: Petra Demuth, Präsidentin des U-di (Unterstützungs- und Vorsorgewerke für den Dienstleistungsbereich e.V., Berlin). Und vielleicht singt der Landfrauenchor auch seine eigene Version des Girlie-Klassikers aus den 1990er Jahren "Weil ich ein Mädchen bin". Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie dabei sind – und wenn Sie die Einladung an Interessierte bei Ihnen weiterreichen. Anmeldung bis zum 29. Mai 2024 bei Erika Niehaus, Telefon: 04222 / 3660. Alleinerziehende kennen Armut in vielfältiger Ausprägung, RentnerInnen, die wegen der Sorgearbeit für die Familie jahrzehntelang nur Teilzeit gearbeitet haben, kämpfen mit Altersarmut! Das sind nur zwei Gründe, warum Armut und besonders Altersarmut oft weiblich ist. Das ist ein Thema, das der Referentin eine Herzensangelegenheit ist. Deshalb schätzen wir uns glücklich, sie für diese Veranstaltung gewonnen zu haben. Petra Demuth ist „Master of Pension Management“ und Geschäftsführerin des U-di, das unter dem Motto „Wir machen Rente einfach.“ berät u. a. zur gesetzlichen Rentenversicherung, Altersversorgung, Versicherungspflicht bei Selbstständigen, Erwerbsminderungsrente, Anerkennung von Versicherungszeiten sowie zu Kranken- und Rentenfragen oder zum Versorgungsausgleich. Die Informationsveranstaltung richtet sich vor allem an junge und jüngere Frauen und Mädchen, damit sie nicht in die gleichen Armutsfallen tappen wie viele ihrer Mütter und Großmütter – und für ihre Zukunft richtige und gute Entscheidungen treffen und selbstverständlich auch an interessierte Herren. Die Teilnahme ist kostenlos! Das anschließende Kuchenbuffet mit Kaffee / Tee wird für € 12.90 angeboten. Der über die Kosten hinausgehende Erlös geht inkl. freundlicher Spenden an die Obdachlosenhilfe „Straßenengel Oldenburg e.V.“. Denn: Auch Frauen sind immer öfter von Obdachlosigkeit betroffen!
Kontakt: SoVD Kreisverband Oldenburg-Delmenhorst Dr. Hergen H. Riedel Tel.: 0179/3913187
Zum Web-Link:
Zum LK-Artikel: Zum LK-Artikel

.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler