Neue Ausstellung im Skulpturenhaus Hude - Wachstum und seine unterschiedlichen Formen

Veranstaltungsdatum: 19.10.2019
Zeit von: 15:00 bis
Veranstaltungsart: Vernissage
PLZ / Ort: 27798 Hude
Gemeinde: Gemeinde Hude
Inhalt:
Vernissage am Samstag, 19.10.2019, 15 Uhr, Ausstellung läuft bis Mai 2020..Bereits seit mehreren Jahren begrüßt der Huder Bildhauer Wolf E. Schutz in regelmäßigen Abständen Kunstinteressierte mit wechselnden Themenausstellungen.Dieses Mal hat sich der Künstler mit dem Thema „Wachstum“ beschäftigt. Dabei hat er sich mit den Fragen auseinandergesetzt, ob es im gesellschaftlichen Kontext ein Problemlöser und Wohlstandsbringer ist. Oder doch ein begrenztes Phänomen, das zum Beispiel für den Klimawandel mitverantwortlich ist. Aber auch aus organischerSicht gesehen, ergeben sich viele Fragen für den Bildhauer. So stellt der 79-jährige Schutz die Fragen in den Raum, ob Wachstum als Metamorphose, etwas keimendes, sich entwickelndes gesehen werden kann, oder als wuchernde Bedrohung in Form von Krebs?Im gleichen Atemzug hält er fest, dass „ich werde diese Fragen mit meiner neuen Ausstellung nicht beantworten können, aber ich kann zeigen, wie mich diese Fragen beschäftigt haben und vielleicht bei den Besuchern neue Fragen anregen.“Diese Auseinandersetzung mit dem Thema „Wachstum“ zeigt der renommierte Künstler mit Skulpturen in den Materialien Marmor, Bronze und Holz und lädt alle Interessierten zu seiner Ausstellung ein. Während der Vernissage am Samstag, den 19.10.2019 um 15 Uhr wird er einleitende Worte sprechen und persönlich durch die aktuelle Ausstellung führen. WO: Skulpturenhaus in der Klosterremise Von-Witzleben-Allee 3, 27798 Hude (Oldenburg). Öffnungszeiten nach der Vernissage samstags, 14–18 Uhr, sonntags, 11–18 Uhr und jederzeit bei Anruf in der Klosterschänke 04408-7777.
Kontakt: Skulpturenhaus in der Klosterremise Von-Witzleben-Allee 3 27798 Hude
Zum Web-Link: http://www.skulpturenhaus.de
Zum LK-Artikel: Zum LK-Artikel

.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler