.

200 Tage Kunst: Neues Kursprogramm bis August 2020

Kurse Werkschule

Oldenburg | Redaktion CS

Keramik für draußen und drinnen? Holzbildhauerei oder skurrile Karikaturen aus Ton? Oder kreative Neuheiten für den Beruf? Das neue Halbjahres-Programm der Werkschule Oldenburg steht wie gewohnt im Zeichen „Selbermachen". Lernen, entdecken und experimentieren sind die wichtigsten Bausteine für die eigene künstlerische Praxis, der in 170 Kunstkursen nachgegangen werden kann. Bewährte und neue Kurse in den Sparten Bildhauerei, Keramik, Malerei/Zeichnen und Fotografie sind sowohl für Neulinge als auch für Fortgeschrittene offen.

Kreative können sich auf über 170 Kunstkurse der Werkschule in diesem Jahr freuen. Foto: Werkschule

Werkschule bietet 170 Kunstkurse und Veranstaltungen für Kreative an

Plakat_HZ_Fruehlingsausstellung_Wardenburg_2020_Kunsthandwerk_HobbyhandwerkSowohl wöchentlich fortlaufende Kurse als auch Kompaktangebote am Wochenende gehören zum Programm. Im Bereich Malerei beginnen die wöchentlichen Kurse „Werkstatt Malerei" und „Zeichnen ist ‚Sehen lernen'" Ende Januar. Der neue Kursleiter und international renommierte Künstler Till Gerhard bietet außerdem eine malerische „Reise in die Wunderkammer" an. Auch in den stark nachgefragten Keramikkursen sind noch letzte Plätze, beispielsweise bei der Keramikerin Karla Hüneke, zu vergeben. Im Bereich Fotografie konnte die Werkschule ihr Programm in Kooperation mit der „World press photo 2019" ausbauen. Insbesondere für Unternehmen ist der Kurs „Digital storytelling" mit Amon Thein und Johann Damm zu empfehlen, der den unerlässlichen Mix von Foto, Film und Text lehrt. Als gewitztes Pendant dazu könne man die Siebdruck-Kurse verstehen, die eine der traditionsreichen Drucktechniken nahebringen – Experimente ausdrücklich erwünscht!

Ein weiteres Weiterbildungs-Angebot findet bereits im Februar statt: „Azubi 4.0" (in Kooperation mit cre8 und 3X3) vermittelt jungen Mitarbeitern Kreativitätsstrategien und fördert damit ihre Wirksamkeit im Unternehmen. Infos und Anmeldung für alle Angebote ab sofort: info@werkschule.de / 0441 999 0840.

Kurse Werkschule

Kurs-Auswahl mit freien Plätzen im Januar:

- Aufbaukeramik – montags, 9.30-12.30h, ab sofort

- Drehkeramik – dienstags, 14.30-17.30h, ab sofort

- Skulpturen aus Holz – montags, 14.30-17.30h, ab sofort

- Zeichenkursus – freitags, 18-21h, ab 24.01.

- Werkstatt freie Malerei – freitags,14.30-17.30h, ab 24.01.

- Aktionsraum Mappe – Mappenvorbereitungskurs für Schüler*innen: donnerstags, 17.45-20.45h, ab sofort

Kurse Werkschule

Fotos: Werkschule

Kontakt:

Werkschule - Werkstatt für Kunst und Kulturarbeit e.V.
Rosenstrasse 41 | 26122 Oldenburg

www.werkschule.de

werkschule logo


Anzeige

innen-balance.de


Anzeige

GrAbo Beratungsservice Oldenburg und umzu - Partner für Social Media, Webseiten und PR


.

xxnoxx_zaehler